Blick über den TellerandNews

Steve Jobs wäre heute 65 geworden

Steve Jobs



Auch wenn wir sonst von der Berichterstattung zu solchen Themen absehen: Bei Steve Jobs machen wir gerne eine Ausnahme. Der Visionär wäre heute 65 Jahre alt geworden, wäre er nicht 2011 im Alter von 56 an Krebs gestorben. Zeit für einen kleinen Rückblick auf sein Leben.

Steve Jobs gründete gemeinsam mit Steve „Woz“ Wozniak im Jahr 1976 Apple. Bis zuletzt hat Steve Jobs die Computerbranche geprägt. Im Jahr 1976 startete Apple mit dem Apple 1 durch, ein Computer der ausschließlich als Bausatz vertrieben wurde. Bereits im Jahr darauf erblickte der Apple II das Licht der Welt, es war einer der ersten Personal Computer die in Massenproduktion hergestellt wurde. 1984 kam es dann zum Höhepunkt – der Macintosh wurde veröffentlicht, der erste kommerziell erfolgreiche Computer mit Mausbedienung. Kürzlich feierte der Macintosh ein Jubiläum.

Steve Jobs – Ausstieg und Rückkehr

1986 verlies Jobs Apple, er gründete Next und kaufte Pixar. Erst im Jahr 1997 kehrte er dann zurück. Jobs reformierte den maroden Konzern und führte ihn über den iMac und den iPod bishin zum iPhone und dem iPad. Jobs gilt als treibende Kraft hinter diesen Entwicklungen, er wird häufig als „Leonardo da Vinci“ unserer Zeit bezeichnet. Unvergessen auch seine Rede 2005 in Stanford.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü