iOS und DevicesNewsZubehör

Softwareupdate legt manche HomePods lahm

HomePod



Wer seinen HomePod noch nicht auf die am Montag Abend veröffentlichte Softwareversion iOS 13.2 aktualisiert hat, sollte damit womöglich noch etwas abwarten. In sozialen Netzwerken und Kommentaren zum neuen Update berichten manche Nutzerinnen und Nutzer, dass das Update ihren HomePod lahmgelegt habe. Das Gerät reagiert nicht mehr, Lösung für die Probleme gibt es derzeit offenbar keine.

Ersatzgerät

Manche berichten, dass nach dem Update dauerhaft ein weißer, sich drehender Kreis am Display des HomePod angezeigt wird, andere schreiben von einem roten Licht. Ein Zusammenhang zwischen dem Update und einer darauffolgenden Wiederherstellung des HomePod wird vermutet. Apple hat sich bislang allerdings nicht öffentlich zur Sache geäußert. Offenbar wurde das Update inzwischen aber zurückgezogen, offiziell bestätigt ist das von Apple derzeit nicht. Einzelnen Betroffenen empfiehlt Apple, den defekten HomePod kostenlos gegen ein Ersatzgerät austauschen zu lassen.

Via 9to5Mac




Tags: , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü