MacNews

Apple stellt neuen Mac mini mit M1-Chip vor

Mac mini M1



Gleich eine ganze Palette an neuen Macs stellt Apple heute vor. Neben dem neuen MacBook Air und einem MacBook Pro 13″ wurde auch ein Mac mini vorgestellt. Dieser ist ebenfalls mit M1-Prozessor ausgestattet und bietet damit eine bis zu 3-fach höhere Prozessor-Performance und 6-fach höhere Grafikleistung, so Apple.  Der Mac mini sei fünfmal so schnell wie manche der bestverkauften Desktop-Computer.

Unterstützung von 6K-Monitoren

Der neue Mac mini kann externe Monitore mit einer Auflösung von bis zu 6K ansprechen. Mit dabei ist auch der neue WiFi-Standard in der Version 6. Außerdem ist der USB-4-Standard ebenfalls an Bord. Der Mac mini ist ab 778,85 Euro verfügbar und damit um über 125 Euro günstiger als der vergleichbare Vorgänger. Wobei „vergleichbar“ aufgrund der komplett anderen Prozessor-Architektur relativ ist – aber jedenfalls bei RAM und SSD vergleichbar.

Der neue Mac mini ist ab heute bestellbar und erscheint kommende Woche.

Mac mini 2020 M1 Anschlüsse




Tags: , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü