iOS und DevicesNewsServices

Apple möchte Zusammenarbeit von Siri mit Messenger-Apps verbessern

Hey Siri



Noch in diesem Jahr möchte Apple die Funktionalität von Siri in Zusammenarbeit mit Third-Party-Messengern verbessern, wie das Unternehmen gegenüber Bloomberg verrät. Siri dürfte offenbar – man staune – intelligenter werden. Denn künftig sollen Messenger-Nachrichten, die per Siri-Befehl verschickt werden, nicht mehr standardmäßig per iMessage abgewickelt werden. Stattdessen soll, je nach Kontakt, der passende Messenger-Dienst automatisch ausgewählt werden.

Änderung auch für VoIP-Apps geplant

Chattet man also mit einem bestimmten Kontakt vor allem per WhatsApp, soll bei diesem künftig bei Siri-Nutzung auch die Nachricht standardmäßig per WhatsApp versendet werden. Die neue Funktion muss von den Entwicklern allerdings erst in ihre Apps implementiert werden. Wann genau die neue Funktion erscheinen wird, ist noch nicht klar – Apple verspricht sie lediglich noch für heuer. Zu einem späteren Zeitpunkt soll dieselbe Funktionalität dann auch für VoIP-Apps eingeführt werden.

Via Bloomberg




Tags: , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü