FeatureMac

Mac Pro: Neues Line-Up in 2021?

Mac Pro



Das Design des iMac wurde seit 2012 nicht mehr überarbeitet. Laut Bloomberg soll in diesem Jahr ein ReDesign erfolgen. Auch ein neues Mac Pro Line-Up sei geplant.

Neuerungen beim iMac in 2021

Zwei neue iMac Versionen sollen die 21,5″- und die 27″-Modelle ersetzen. Dabei könnte die 21,5″-Version auch durch eine 24″-Version ersetzt werden. Die neuen Geräte sollen später im Jahr erscheinen. Ein genauer Termin ist nicht bekannt. Das Design soll dem Pro Display XDR ähneln. Dadurch fällt die „Chin area“ weg und der Monitor wird insgesamt flacher. Angeblich soll das neue Design die größte visuelle Änderung bei Apple in 2021 sein.

Neue Versionen des Mac Pro

Derzeit arbeite Apple auch an einem neuen Mac Pro. Zwei Versionen sollen erscheinen. Eine folgt dem Design des derzeitigen Computers, während die andere etwa halb so groß ist. Die kleinere Version soll an den Power Mac G4 Cube erinnern und wird wohl Apple Silicon enthalten. Die große Version könnte hingegen noch Intel-Prozessoren eingebaut haben.

Neuer externer Monitor

Auch ein neuer externer Monitor sei geplant. Dieser soll der Nachfolger des Thunderbolt Displays werden, welches 999 Dollar gekostet hat und erstmals 2011 erschien. Der günstigere Monitor soll mehr für den alltäglichen Nutzen gedacht sein. Das teurere Pro Display XDR soll ohne Pro Stand 4999 Dollar kosten und durch High-End-Technologien auf professionelle Benutzer ausgerichtet sein.

Via 9to5mac




Tags: , , , , , , ,

Ähnliche Artikel

Werbung



KlickAndSnap
Beliebte Artikel
Menü