Tanja Schachner

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
17.02.08
Beiträge
203


Tanja Schachner
Seit der letzten Challenge auf der Apple Watch ist nun schon einige Zeit vergangen. Zuletzt konntet ihr anlässlich des Internationalen Frauentages am 08. März eure dazugehörige virtuelle Medaille und die passenden Sticker ergattern.



Erwartungsgemäß erscheint nun im April eine Herausforderung anlässlich des bevorstehenden Earth Days. Das ist nicht sonderlich überraschend, denn diese gab es schon in den vergangenen Jahren. Nur letztes Jahr ließ Apple den Earth Day ausfallen, weil zu Beginn der Corona-Pandemie niemand dazu animiert werden sollte, außerhalb der eigenen vier Wände Sport zu treiben.
Trainieren und Tanzen!


Ein Jahr später haben wir COVID zwar noch nicht bezwungen, aber wir wissen wohl nun, wie wir Sport treiben können, ohne uns selbst oder andere Personen zu gefährden. Am 22. April 2021 müsst ihr ein Training von mindestens 30 Minuten Dauer in der Trainings-App oder mit einem anderen kompatiblen Programm aufzeichnen. Doch damit nicht genug, denn Apple überrascht uns zusätzlich mit einer zweiten, völlig neuen Challenge. Am 29. April 2021 feiert Apple den International Dance Day. Ihr müsst hierzu ein Tanztraining von mindestens 20 Minuten absolvieren. Die Workout-Kategorie „Tanzen“ ist noch relativ neu auf der Watch. Clever: in den USA können Abonnenten von Apple Fitness+ direkt ein passendes Dance-Training absolvieren. Diese Option bleibt uns leider verwehrt, sodass ihr einen anderen Weg finden müsst, wie ihr diese Herausforderung meistert. Dafür gibt es natürlich wie immer als Belohnung jeweils ein Abzeichen und mehrere lustige Sticker für iMessage.

via 9to5mac.com

Den Artikel im Magazin lesen.