1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zwei Macs synchronisieren (iCal, Kontakte)

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Balu85, 16.11.08.

  1. Balu85

    Balu85 Granny Smith

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    17
    Hallo und vorab sorry für den neuen Thread, ich habe leider nichts zutreffendes gefunden.
    Ich habe nicht so viel Ahnung und hoffe bei euch Hilfe zu finden (auch wenn es vielleicht eine blöde Frage ist).

    Ich habe eine Mac Book (OS X 10.5) und jetzt neu (gebraucht gekauft) einen Mac mini (OS X 10.4).
    Wie kann ich die beiden miteinander unkompliziert synchronisieren? Mir geht es vor allem um iCal Termine und Kontakte.

    Ich habe bereits iCal- und Kontakt-Dateien erstellt, per Bluetooth auf den Mac mini versandt und exportiert. Klappt auch super (außer dass das OSX 10.4 Adressbuch die Umlaute aus der OSX 10.5 Kontaktdatei nicht erkennt...warum auch immer). Ich würde nur die beiden Geräte immer auf dem gleichen, aktuellen Stand haben (besonders die Termine!) ohne ständig Dateien zu ex- und importieren. Gibt es keine einfache Synchronisationsmethode?

    Danke!
     
  2. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    MobileMe
     
  3. Pferdeappel95

    Pferdeappel95 Becks Apfel (Emstaler Champagner)

    Dabei seit:
    04.03.08
    Beiträge:
    334
    Fruux gibt es auch noch.
     
  4. Smooky

    Smooky Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    14.06.06
    Beiträge:
    3.049
    MobileMe, funzt wunderbar und einwandfrei. Man braucht halt ne i-Net Verbindung.
     
  5. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Aber nur bedingt, denn manchmal, scheint mir, mag es einfach nicht. Ich gebe am Notebook im Büro einen Kalendereintrag ein. Stündlich synct das Notebook mit MobileMe. Einige Zeit später kriege ich den Kalendereintrag per Push auf iPhone - soweit okay. Ich fahre nach Hause, schalte den Desktop-Rechner an. Er synct mit MobileMe und kriegt den Kalendereintrag nicht rein. Irgendwann (meist am Tag darauf) klappts dann meistens. Lesezeichen kriege ich zwischen Desktop und Notebook gar nicht übertragen, obwohl sie angehakt sind.
     
  6. Balu85

    Balu85 Granny Smith

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    17
    Okay, danke euch für die schnellen Antworten!

    Kommt mein Mac mini (OS X 10.4) mit MobileME klar? Weil der "redet" ja immer noch von .mac (was m.E. ja der MobileME Vorgänger ist oder?
     
  7. Mocsew

    Mocsew Moderator Hardware/Netzwerk
    AT Moderation

    Dabei seit:
    28.01.07
    Beiträge:
    3.564
    Es müsste ein Update geben, dass aus ".mac" in den Systemeinstellungen "MobileMe" wird. Ist IMHO aber nur Kosmetik
     
  8. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Also bei mir läuft mobileme inzwischen sehr gut auch mit Lesezeichen und Kalendern...
    Auf jeden Fall sollte ein Update verfügbar sein, dass aus deinem .mac mobileme macht;)
     
  9. yoshi007

    yoshi007 Manks Küchenapfel

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    11.291
    Auf alle Fälle MobileMe!
     
  10. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Das hatte ich vermisst an dem Tag an dem du "abwesend" warst;)
    (Du hast noch mindestens 2 Ausrufezeichen vergessen!!!) ;)
    Ich würde nicht zwangsläufig zum kostenpflichtigen MobileMe raten. Vor 2 Monaten hätte ich auf keinen Fall dazu geraten. Inzwischen läuft es aber relativ stabil.

    Für reine Kalendersynchronisation gibt es zB auch icalx.com.
    Im Netzwerk (ohne Internetanschluss) gibt es auch inzwischen einige durchaus gute Alternativen. Auch macbay ist teilweise eine sehr gute Lösung und für manche sogar die deutlich bessere (zB weil der Webspace dort php kann und ne Datenbank hat)...

    Also nicht auf alle Fälle MobileMe, sondern in diesem Fall ausreichend;)
     
  11. s0f4surf3r

    s0f4surf3r Langelandapfel

    Dabei seit:
    09.09.08
    Beiträge:
    2.689
    wenn man nur das machen möchte was du willst, dann sehe ich keinen Grund für MobileMe. Fruux funktioniert super und ist (noch) kostenlos.
     
  12. Balu85

    Balu85 Granny Smith

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    17
    Danke für alle Tipps!
    Bei Fruux steht "System Requirements: Mac OS X 10.5.5 or later" - dann wird´s wohl Probleme mit meinem OS X 10.4 geben...na vielleicht hol ich demnächst mal doch noch ein OS X 10.5 für den mini...
     
  13. Balu85

    Balu85 Granny Smith

    Dabei seit:
    05.09.08
    Beiträge:
    17
    Sorry für den Doppelpost, aber hat jemand Erfahrungen mit calgoo.com?
     

Diese Seite empfehlen