1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zustellungsbericht?

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von N96, 22.06.09.

  1. N96

    N96 Querina

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    186
    Hallo,

    bei meinen alten Handy konnte ich immer den "Zustellungsbericht" bei SMS-Versand einstellen. Ist das beim iPhone auch möglich?

    Ich verschicke einerseits direkt und dann manchmal über appsender ... ich hoffe das ich da irgendwie den zustellungsbericht einstellen kann o_O

    Vielen Dank schonmal!
     
  2. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Nein, ist leider nicht möglich. Zumindest ist mir nichts bekannt und ich vermisse das schon seit der 1.1.4
     
  3. Stephan535

    Stephan535 Stechapfel

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    163
    Mit dem Hauseigenen Nachrichten-App (ehedem: SMS) gehst das leider nicht. Es ging mit dem Cydia-App iRealSMS. Allerdings funktioniert diese Software seit 3.0 nicht mehr richtig. Man sei aber dabei, sie zu bearbeiten.
    Alternative: An den Beginn der SMS *T# stellen (bei T-mobile,bei den anderen *N#).
     
    j@n gefällt das.
  4. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    Wie machst du denn bitte ein * und eine # vor die nummer? Das bekomme ich nicht hin xD
     
  5. Stephan535

    Stephan535 Stechapfel

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    163
    Nicht vor die Nummer! Vor den Text!
    Also:
    *T# Hallo Schatz, ich simse Dir weil ... :-D
     
  6. Human

    Human Normande

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    571
    ah *hust* dann hab ich das wohl immer überlesen, ich war immer der meinung das es vor die nummer muss, so ala Vorvorwahl.

    Werds Mal testen thx
     
  7. Stephan535

    Stephan535 Stechapfel

    Dabei seit:
    18.10.08
    Beiträge:
    163
  8. daff

    daff Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    08.11.06
    Beiträge:
    481
    kosten Zustellungsberichte extra?

    Hab grad mal diesen Thread ausgegraben, weil ich wissen wollte, wie ich sms Zustellungsberichte auf dem iPhone kriege.
    Nun bin ich auf folgende Frage gestossen: Kosten Zustellungsberichte extra Gebühren? In meinem alten Handy hab ich immer Berichte bekommen, glaube aber das war gratis.
    Wenn ich nun mit z.B. iphonedelivery solche Berichte bekomme, ist das gratis oder kostets?
    Jemand ne Ahnung?

    Gruss
    daff
     
  9. cstruck

    cstruck Gala

    Dabei seit:
    08.08.10
    Beiträge:
    48
    Geht sowas ähnliches auch für Mail?
     
  10. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Ja, aber es ist eine unglaubliche Unsitte und Frechheit gegenüber dem Empfänger, daher hat Apple darauf verzichtet, diese Funktion zu implementieren. Wer so einen Sch*** braucht, findet es z.B. bei web.de/gmx.net im Webmailer.
     
  11. hefetrinker

    hefetrinker Meraner

    Dabei seit:
    26.03.11
    Beiträge:
    233
    Warum findest Du es eine Frechheit und Unsitte?
    Ich will nicht wissen, ob es der Empfänger gelesen hat, sondern ob es ausgeliefert ist.
    Bei Whatsapp z.B. dauert es manchmal Stunden, genauso bei yuliop.
     
  12. WernerG

    WernerG Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    107
    Grad beim Simsen stört mich diese Zustellberichtsoption unheimlich, da es keinen SMS-Absender (m.M.n.) etwas angeht, wann ich mein Handy aus habe und wann ich es wieder anschalte (denn wenn ich es zum Zeitpunkt des Versandes aus hatte, wird die SMS ja erst zugestellt, wenn ich es wieder anschalte - und dann bekommt Absender diese Zustellnachricht). Ich würde dies liebend gern blockieren.
     
  13. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Den Zusammenhang hast Du aber gelesen? Mein Beitrag bezieht sich auf die Lesebestätigung bei E-Mails, siehe #9.
     
  14. Big_R

    Big_R Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    21.02.09
    Beiträge:
    769
    Wieso findest du das?
    Es gibt schon Dinge erledigt werden müssen, wo ich aber nicht weiß der betreffende im Dienst ist, die Mail gelesen hat und ich ihm so genügend Zeit geben kann...
     
  15. j@n

    j@n Eierleder-Apfel

    Dabei seit:
    03.01.07
    Beiträge:
    1.228
    Genau das ist ja der Punkt.

    „Ah, jetzt hat XY die Mail gelesen, also kann ich in spätestens 2 Stunden mit einer Antwort rechnen (oder nachhaken, warum immer noch nicht geantwortet wurde).“

    oder

    „Mensch, der XX hatte schon drei Tage Zeit meine E-Mail zu lesen und hat es immer noch nicht [bestätigt*], ist der [faul/im Urlaub/zu beschäftigt/die Mail verloren gegangen]?“

    *kann man ja auch unterbinden

    Es ist letztendlich Arbeitsüberwachung und das ist extrem unhöflich. Im privaten Gebrauch aus meiner Sicht völlig entbehrlich und für den seltenen Fall, dass es dem Empfänger eine einfache Möglichkeit gibt, das zur-Kenntnis-nehmen deiner Nachricht zu bestätigen ohne explizit darauf zu antworten … wäre es eine Faulheitsfunktion [die einen Dreizeiler ersetzte]. In jedem Fall ist es unnütz, diese Funktion überhaupt nur implementiert zu haben.
     
  16. cstruck

    cstruck Gala

    Dabei seit:
    08.08.10
    Beiträge:
    48
    Bezüglich Mail darf ich (als Ursacher dieser Diskussion) noch hinzufügen, dass es noch einen sehr wichtigen "Leseaspekt" gibt: Spamfilter. Bei SMS kann man getrost darauf vertrauen (außer der Empfänger ist Wochenlang offline) dass sie auch ankommt. Bei Mail schlägt hin und wieder der Filter zu und gerade wenn man geschäftlich zu tun hat und die "Leseadresse" ein generelles Firmenpostfach (info@...) ist, kann man mal nachhaken ob die Mail vielleicht dem Spam zum Opfer gefallen ist.
     
  17. delimiter

    delimiter Alkmene

    Dabei seit:
    08.06.11
    Beiträge:
    34
    Es ist schon frech, dass man seine bestellten Pakete überwachen kann im Internet. Und es ist frech, dass man per Einschreiben Leute anschreiben kann. Beim Fax geht das ja auch, oh oh.
    Es gibt in der Tat auch geschäftliche Inhalte - und dafür eignet sich soetwas sehr wohl.

    Und mal ernsthaft: wer sich ein Smartphone (iPhone, Android) kauft und sich dann über solche Aspekte der Privatsphäre mokiert, der hat doch irgendetwas falsch gemacht. Da werden soviele Daten gesammelt, eingelesen, ausgelesen (...) - da fällt doch ein Sendebericht einer SMS oder E-Mail nicht mehr groß auf.

    Ob es Sinn macht, das ganze zeitverzögert oder realtime auszuliefern wäre allerdings eine andere Diskussion...
     
  18. WernerG

    WernerG Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    107
    Es geht darum, dass ich (z.b. bei dem SMS-Zustellbericht) als Absender garnicht vom Provider gefragt werde/wurde, ob ich dies gestatten will! Bei Paketen zb muss ich diese Sendungsverfolgungsnummer ja extra dem Empfänger mitteilen, mache diese Verfolgung also wissentlich und willentlich möglich. Erkennst Du den Unterschied?!?


    ---
    - Sent from my iPhone using Tapatalk
     
  19. mkrelke

    mkrelke Fießers Erstling

    Dabei seit:
    02.08.09
    Beiträge:
    130
    Wenn Du die App SMS-Sendeberichte im Apple-Appstore runterlädst, und Deine SMS dort versendest geht das sehr komfortabel..... ;)
     
  20. WernerG

    WernerG Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.09
    Beiträge:
    107
    Verträgt die sich mit "Bite-SMS" ?? Und wie gesagt, mich "stört", dass der Absender einer SMS sieht/bemerkt (eben über diese Sendeberichte) wann ich mein Handy am "Morgen" wieder einschalte und mir die "nächtens" versandte SMS zugestellt wird - und ich als Empfänger kann nix dagegen unternehmen


    ---
    - Sent from my iPhone using Tapatalk
     

Diese Seite empfehlen