1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriffsrechte reparieren... So ein Blödsinnn! Oder nicht?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Skeeve, 30.01.08.

  1. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    "So ein Blödsinn!" dachte ich immer, wenn ich von dem Tipp gelesen habe, mal die Zugriffsrechte zu reparieren.

    Vorhin aber hatte ich ein sehr merkwürdiges Problem. Die Vorschau startete nicht mehr und in der Konsole wurden mehr sehr ungewöhnliche Fehlermeldungen angezeigt.

    Zuerst war es:
    Und ich dachte "Na Prima! Wieder das besch...eidene Logitech Control Center 2.40!" (Nebenbei: Ich bin jetzt auf 2.31 zurück und andere Probleme sind nun verschwunden).

    Als ich aber das LCC deinstalliert hatte und Preview immer noch nicht startete, Meldung war:
    kam ich auf die Idee, mal "Die Zugriffsrechte zu reparieren. Wenn es schon nicht hilft, so kann es doch auch nicht schaden..."

    Was soll ich sagen... Es hat geholfen! In der Konsole war unter anderem zu lesen:
     
  2. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Hier war die Rechtereparatur durchaus eine Überlegung wert, da es sich ja um ein Applesystemobjekt handelte, zu dem das FP die Standardrechte ja kennt.
    Absoluter Blödsinn ist es aber nach wie vor, im eigenen Userordner z.B. bzw. sonstigen eigenen Dateien und Programmen, die NICHT von Apple kommen, sich von der Rechtereparatur etwas zu erhoffen.
     
  3. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Jedenfalls von der automatisierten mit dem Festplattendienstprogramm.
     

Diese Seite empfehlen