1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriffsrechte reparieren nicht möglich

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Gunther, 18.04.08.

  1. Gunther

    Gunther Idared

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    29
    Hallo,

    ich hab mich jetzt dazu durchgerungen 10.5.2 zu installieren. Dafür wollte ich die Zugriffsrechte überprüfen und reparieren. Funktioniert aber nicht. Hier der Auszug aus dem Protokoll:
    Code:
    2008-04-18 03:55:54 +0200: Warnung: Die SUID-Datei „usr/libexec/authopen“ wurde geändert und wird nicht repariert.
    2008-04-18 03:55:54 +0200: Warnung: Die SUID-Datei „System/Library/CoreServices/Finder.app/Contents/Resources/OwnerGroupTool“ wurde geändert und wird nicht repariert.
    2008-04-18 03:55:56 +0200: Warnung: Die SUID-Datei „System/Library/CoreServices/RemoteManagement/ARDAgent.app/Contents/MacOS/ARDAgent“ wurde geändert und wird nicht repariert.
    2008-04-18 03:57:18 +0200: Die Zugriffsrechte unterscheiden sich für usr/X11R6, Soll-Wert: lrwxr-xr-x , Ist-Wert: drwxr-xr-x .
    2008-04-18 03:57:26 +0200: 
    2008-04-18 03:57:26 +0200: Überprüfung der Zugriffsrechte abgeschlossen
    Ich hab da natürlich selber nichts geändert.
    Was ist zu tun?

    Danke Gunther
     
  2. C64

    C64 Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    12.04.06
    Beiträge:
    3.836
    Das war bei mir damals auch. Installier noch mal das Comboupdate drüber. Dann dürfte das Problem behoben sein!
     
  3. Frankman

    Frankman Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    13.03.06
    Beiträge:
    418
    Moin.

    Kann es sein, dass Du nur "Volume-Zugriffsrechte überprüfen" statt "Volume-Zugriffsrechte reparieren" gewählt hast?
     
  4. Gunther

    Gunther Idared

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    29
    Ich hab versucht die zu reparieren, auch von der Installations-CD. Ich installier mal das Update und hoffe das Beste.

    Gunther
     
  5. MacApple

    MacApple Lord Grosvenor

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    3.470
    Na, Du hast doch sicherlich 10.5.2 nur per Update installiert oder hast Du eine Installations-DVD, die 10.5.2 direkt installiert?

    Gar nichts, weil die Rechtereparatur ja funktioniert. Die Warnungen sind nur Hinweismeldungen. Was mich ein wenig verwundert sind die Zugriffsrechte für usr/X11R6. Der da gefundene Unterschied wird sich mit einer Rechtereparatur wohl nicht beheben lassen, denn man kann schlecht per 'chmod' aus einem Link einen Ordner machen.

    MacApple
     
  6. Gunther

    Gunther Idared

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    29
    Ich hol mir grade das Update vom Apple-Server mit Software-Aktualisierung.
    Ich hatte eben auch schwierigkeiten unter 10.5.1 mit dem Installer. Der rauchte immer ab. deshalb konnte ich viele Updates nicht installieren.
    Auch unter10.5.2 geht der Installer nicht. Folgendes steht im Protokoll:
    Code:
    Process:         Installer [194]
    Path:            /System/Library/CoreServices/Installer.app/Contents/MacOS/Installer
    Identifier:      com.apple.installer
    Version:         ??? (???)
    Build Info:      Installer-2780000~2
    Code Type:       PPC (Native)
    Parent Process:  launchd [134]
    
    Date/Time:       2008-04-18 17:21:07.826 +0200
    OS Version:      Mac OS X 10.5.2 (9C7010)
    Report Version:  6
    
    Exception Type:  EXC_BREAKPOINT (SIGTRAP)
    Exception Codes: 0x0000000000000001, 0x000000008fe0105c
    Crashed Thread:  0
    
    Dyld Error Message:
      Symbol not found: _GRAxesXAxisWindowSize
      Referenced from: /System/Library/CoreServices/Installer.app/Contents/MacOS/Installer
      Expected in: /System/Library/PrivateFrameworks/GraphKit.framework/Versions/A/GraphKit
    Gunther
     
    #6 Gunther, 18.04.08
    Zuletzt bearbeitet: 18.04.08
  7. MACiMessa

    MACiMessa Bismarckapfel

    Dabei seit:
    06.04.08
    Beiträge:
    141
    Es ist immer besser, die Zugriffsrechte vom laufenden System aus zu reparieren, weil die bom-Dateien, in denen viele zum OS gehörende Programmrechte definiert sind, nur verwertet werden, wenn man das Reparieren von der Systemfestplatte aus ausführt.
     
  8. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Hä, was das?
    Reparieren geht nicht, wenn von der zu reparierenden Partition gestartet wurde.
    Was soll das mit den "bom-Dateien"?
     
  9. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
    Nöö,verwechselst Du das vielleicht mit der Reparatur eines Volumes?

    Quelle: Der gute MacMark
     
  10. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    @ametz
    Da hast Du völlig Recht, das hab ich glatt mit "Volume Reparieren" verwechselt.
    Kann man mal sehen, wie selten ich diese überschätzte Funktion der Rechte reparieren nutze, bzw, nutzen musste.
    Sorry.
     
  11. Gunther

    Gunther Idared

    Dabei seit:
    02.01.05
    Beiträge:
    29
    Installer neu installieren

    Wärs denn eine Möglichkeit nur den Installer neu zu installieren??
     

Diese Seite empfehlen