Zugriff (Historie) auf iPhone einsehen

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von kindof, 04.02.18.

  1. kindof

    kindof Erdapfel

    Dabei seit:
    04.02.18
    Beiträge:
    1
    Hallo Community,
    Ich habe hier ein iPhone 16GB (Modell: MKQL2ZD/A, v 11.2.2 (15c202) ) und ein Problem. Ich möchte wissen, ob man irgendwie sehen/kontrollieren kann, ob und wenn ja, wann, irgendein Zugriff auf irgendeinen Teil meines Smartphones stattgefunden hat.
    Ich möchte z.B. wissen, ob es Zugang/Zugriff zu irgendeiner Datei oder App in meinem Telefon gegeben hat. Der Grund, warum ich das frage, ist, dass ich jemanden im Verdacht habe, der heute Zugang zu meinem Smartphone gehabt haben kann, diese aber nicht fragen kann. Diese Person war in einem Raum und ich war nicht dort. Und das Telefon war nicht gesperrt, es war offen.

    Zum Beispiel möchte ich wissen, ob diese Person Zugang zu meinem hatte
    - Kontakte
    - Galerie
    - Mitteilungen
    - Anrufsverlauf
    - Apps, z.B. WhatsApp
    - Internetbrowser und
    - ob diese Person Einstellungen geändert oder einfach nur eingesehen hat?

    Eigentlich Zugriff auf jeden Bereich. Ist sowas einsehbar? Wir so etwas protokolliert?

    Gibt es eine externe App, die ich herunterladen kann?
    - Ein Dateimanager? aber der Dateimanager würde mir nur das Zugriffsdatum und die Zugriffszeit von DATEIEN anzeigen lassen, nicht Menüs wie "Kontakte" usw., oder?

    Danke im Voraus.
     
    #1 kindof, 04.02.18
    Zuletzt bearbeitet: 04.02.18
  2. Yulchen

    Yulchen Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    11.10.11
    Beiträge:
    468
    Oh, haste Schiss, dass die Freundin ein bisschen spioniert hat? :D
    Ich wüsste nicht, wie oder mit welcher App man kontrollieren könnte, wann welche App benutzt wurde, bzw. was Derjenige da drin angestellt hat. Du kannst höchstens bei Batterie nachschauen, wie viel Akkuverbrauch das Benutzen einzelner Apps verbraucht hat. Wenn du seit dem letzten Laden z.B. kein Whatsapp genutzt hast, das aber da plötzlich auftaucht, könnte es darauf hindeuten, dass der Verdächtige *g* da drinne war.
    Bei Safari kannst du dir natürlich den Browser-Verlauf anzeigen lassen.