1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zugriff auf BootCamp Partition verweigern?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Mave110, 08.04.09.

  1. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    hallo!

    bei mir gehts um folgendes:

    ich habe auf meinem imac xp auf einer bootcamp partition laufen. parralels ist auch installiert. nun möchte ich, da auf dem mac mehrere nutzer installiert sind, für einige nutzer den zugriff von mac OS aus auf die WINDOWS-partition verweigern.

    kann mir jemand sagen wie und ob das geht? wenn ich im finder auf die sharing & zugriffsrechte der betreffenden partition klicke, steht da immer "sie können nur lesen", da lässt sich aber nichts ändern...

    grüße
    mave
     
    #1 Mave110, 08.04.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.04.09
  2. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.665
    Tunlichst nichts an den Zugriffsrechten verändern!

    Ich empfehle das Setzen eines Firmware-Passworts (von der System-DVD aus) und das Sperren von Parallels (da kannst du jetzt via Informationsfenster etwas ändern, sofern du Administrator bist).
     
  3. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    aber selbst wenn parralels gesperrt ist kann man ja so auf den windows ordner zugreifen. wird ja im finder angezeigt und man kann sich dann durch die windows ordner klicken :(

    und was ist ein firmware passwort?
     
  4. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.665
    Für das Erste habe ich echt keine Lösung. Du könntest das Volume verstecken (mit einem Punkt davor; im Explorer umzubenennen), aber das findet jeder irgendwann heraus.

    Das Firmware-Passwort verhindert, dass du mit "alt" gedrückt eine andere Boot-Partition auswählen kannst. Einrichten kann man das mit der System-DVD (davon starten, Deutsch als Standardsprache verwenden, dann in der Menüzeile unter "Dienstprogramme" das "Firmware-Passwort" festlegen). Wenn du das Firmware-Passwort vergisst, dann ists jedoch Essig mit einer allfälligen Systemreparatur oder Neuinstallation.
     
  5. Mave110

    Mave110 Alkmene

    Dabei seit:
    05.08.08
    Beiträge:
    34
    aber es muss doch ne möglichkeit geben das einzustellen :(
     
  6. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Nein. Dein Windows Volume benutzt eine Methode zur Zugriffskontrolle, die unter anderen Betriebssystemen nicht verfügbar ist. Und die Mac OS eigene kannst du auf Windows Volumes auch nicht verwenden. Du kannst also entweder alle Dateien dort lesen, und zwar für alle Benutzer - oder gar keine, für gar keinen. Dazwischen gibt es nichts.
    (Ist andersherum unter Windows übrigens genauso)
     

Diese Seite empfehlen