1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zufriedene MBP & MB Besteller?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von Michael@Mac, 19.03.08.

  1. Michael@Mac

    Michael@Mac Tokyo Rose

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    71
    In letzter Zeit häufen sich Probleme (Verarbeitungsfehler) mit dem MBP & dem MB.
    Mich würde mal interessieren, wer denn alles zufrieden mit seinem neuen MB oder MBP ist.

    (Neueste Generation)
     
  2. Catholic

    Catholic Lambertine

    Dabei seit:
    23.01.06
    Beiträge:
    695
    Ich:) Konnte keine Fehler bei meinem MBP entdecken. Gut auf der linken Seite liegt der Deckel einen halben Millimeter weniger auf als auf der rechten Seite aber kann man das als Fehler betrachten....? Nö:)
     
  3. mpinky

    mpinky Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    05.10.06
    Beiträge:
    503
    MB 11/06 sehr Zufrieden, alles wie es soll.
    MBP 03/08 sehr Zufrieden, alles wie es soll, ruhig, leise, schnell, Farbneutral ... ;)

    Auf jeden Reklamationspost hier und in anderen Foren, kommen XXXX oder mehr, die keine Probleme haben oder sich dessen nicht bewußt sind, weil sie einfach dass machen was man mit einem Rechner so macht, arbeiten ...


    mfg,
     
  4. 2different

    2different Thurgauer Weinapfel

    Dabei seit:
    15.06.07
    Beiträge:
    1.012
    Seit letzter Woche neues schwarzes Penryn-Macbook. Gute Verarbeitung, kein Fiepen, keine Pixelfehler, leise, schnell, sexy. ;)
     
  5. P-Bud

    P-Bud Idared

    Dabei seit:
    30.10.07
    Beiträge:
    28
    ich bin auch super zufrieden mit meinem neuen schatzi (s. unten).
    gut, der akku scheint vielleicht auf der einen seite einen halben mm überzustehen, aber ehlich gesagt juckt mich das überhaupt nicht, zumal ich nicht sooo oft auf die unterseite glotze :)
    also ich kann dir ein mb bestens empfehlen.

    gruss p
     
  6. msx3000

    msx3000 Martini

    Dabei seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    646
    Hier!

    Ich bin total zufrieden. Auch nach einer Woche intensiver Nutzung ist mir an meinem MBP 17" nichts negatives aufgefallen. Die Lüfter sind angenehm leise, Temperatur entwicklung am Gehäuse ist okay (Es wird nicht heiß, aber wenn ich z.B. UT2004 zocke wird es schon sehr, sehr warm).
    Display ist auch okay, keine Pixelfehler, gute Helligkeit, nur die Ausleuchtung ist etwas ungleichmäßig (Für Laptopverhältnisse aber okay).

    Es läßt sich gut daran arbeiten, habe mir fürs Büro aber noch die Mighty Mouse und das Apple Keyboard mit Num.-Block geholt.

    viele Grüße

    Matthias
     
  7. Seddi

    Seddi Fießers Erstling

    Dabei seit:
    29.05.07
    Beiträge:
    127
    Ich hab die Version 07/07:
    - Schanier meines Displays war defekt, hat Löcher in Oberfläche gestanzt (wurde auf Garantie ausgetauscht)
    - Displayfehler, 10 Pixel breiter Streifen auf rechter Bildschirmleiste; Gradient auf unterer Bildschirmleiste (wird durch Hitze vergrößert) (wurde auf Garantie getauscht)
    - Touchpad ist leicht schief; hab bisher nichts unternommen, ist mir mittlerweile auch egal
    - Optisches Laufwerk ist bei manchen Rohlingen sehr laut und hinterlässt leichte Schleifspuren auf der Scheibe; hab bisher nichts unternommen, ist mir mittlerweile ebenso recht egal, wird evtl. beim nächsten Garantiefall bemängelt
    - Oberfläche knarzt bei größerem Druck auf linke Handauflage leicht

    Im großen und ganzen bin ich nicht sonderlich zufrieden damit, vor allem weil mein MBP mittlerweile schon ca. 6 Monate in Reparatur war. Meine Garantiemotivation hat sich mittlerweile aber etwas gezügelt, da ich das Notebook nicht ständig wegbringen möchte, ich tolerierie deshalb mittlerweile viele Fehler.
     
  8. winni73

    winni73 Cripps Pink

    Dabei seit:
    11.12.07
    Beiträge:
    154
    MIt dem MBP (02/2008) bin ich sehr zufrieden.
    Schnell, leise, bedienerfreundliches OS und ein tolles Bild.

    Nur das WLAN Problem mit Leopard stört mich doch etwas.
    Ich hoffe Apple bekommt das bald in den Griff.
     
  9. Soleikagod

    Soleikagod Gast

    - Moehre gerade mal ne Woche. Noch bin ich zufrieden :p
     
    #9 Soleikagod, 19.03.08
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 28.05.08
  10. Pinky69

    Pinky69 Lambertine

    Dabei seit:
    10.03.06
    Beiträge:
    704
    Hi, was für ein WLAN Problem hast du mir deinem MBP, habe bei meinem keines. ?!?!

    Pinky
     
  11. mb500

    mb500 Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    26.02.08
    Beiträge:
    308
    Genauso bei mir. Nur eben MacBook Pro.
     
  12. deckl

    deckl Angelner Borsdorfer

    Dabei seit:
    14.11.07
    Beiträge:
    627
    Zufrieden ! :)
     
  13. sveka

    sveka Erdapfel

    Dabei seit:
    22.02.08
    Beiträge:
    3
    Hi,

    Mein erstes MB und alles so wie es sein soll! Ich hatte vor dem Kauf Bedenken bezüglich Verarbeitungsfehler oder sonstigen Mängeln weil ich schon viel darüber gelesen hatte. Diese waren aber verflogen als das MB dann vor mit stand... Auch bei einem Porsche können die Spaltmaße von einander abweichen! Nichts ist perfekt! Außer mein MB :p

    Gruß Sven
     
  14. Apfelatis

    Apfelatis Golden Delicious

    Dabei seit:
    08.03.08
    Beiträge:
    10
    Ahoi,

    hab mein Macbook Pro 2,4 Ghz Penryn seit Montag. Wie bereits in diesem Thread gemeldet, hat auch meins am Deckel vorn auf der linken Seite einen Millimeter Abstand mehr als rechts und liegt somit nicht ganz sooo glatt auf. Finde ich aber auch zu minimal um meinen "Schatz" deshalb nochmal in fremde Hände zu geben :).
    Der Monitor ist schön hell. Auf 50% schon völlig ausreichend und ich freu mich auf den Sommer, denn ich denke, da ist es wirklich nützlich, dass man noch wesentlich heller drehen kann.
    Tastatur ist anscheinend gerade, Touchpad auch. Bisher konnte ich keine Pixelfehler oder Fehler am Aluminium feststellen.

    Zum oft schon bemerkten "Lärm" des MBP ...
    Mein MBP ist in einem absolut stillen Raum nicht lautlos - aber Lärm ist was anderes. Ich würde es eher als normales Arbeitsgeräusch bezeichnen.
    Der Vierhundertfünfzig-Euro-Dell-Laptop meiner Freundin ist zwar im Leerlauf komplett still, aber da steckt auch nur eine 5400er Festplatte und ein 1,6Ghz Celeron Single Prozessor (und keine Grafikkarte) drin. Ehrlich gesagt hab ich auch gestern abend mit dem Ohr auf dem Alu gelegen und gehorcht, ob alles normal ist, weil ich wieder zuviel düstere Posts gelesen hab. Aber irgendwie werd ich das Gefühl nicht los, dass umso mehr man sich damit beschäftigt, desto lauter es sich anhört.

    Wenn ich ein wirklich auffälliges Piepen, Fiepen oder Pfeifen hören würde, sicher würde ich da auch den Support kontakten. So sollte ich mich lieber freuen, dass es a)ziemlich fette Leistung bringt, b) mich leichter abends noch was arbeiten läßt ohne extra ins Büro zu düsen (...ob das gut ist, sei dahin gestellt ;)) und c) dazu noch so schick aussieht, dass ich es auch einfach nur den ganzen Tag angucken könnte hehe.

    Grundlegend bin ich wirklich ziemlich begeistert. Superschönes Gerät.
     
  15. Muellermilch

    Muellermilch Süsser Pfaffenapfel

    Dabei seit:
    13.02.07
    Beiträge:
    675
    Hatte bisherig 2 x macbooks und war mit der Qualtität sehr zufrieden; keine defekte, liefen prima;
    mbs wurden dann ersetzt gegen ein mbp2,2; dieses läuft einwandfrei! keine sound-, port-, fiepprobleme.

    werde mir nächsten Monat noch ein mb2,1 f. d. mobilen Einsatz besetellen + der 500gb-Festplatte, wenn diese kommen sollte? Das mbp nehme ich f. d. Desktopbereich her. ( der iMac hat sich aktuell ausge-maced )
     
  16. iDirtjumper

    iDirtjumper Ribston Pepping

    Dabei seit:
    11.03.08
    Beiträge:
    296
    Bei mir ist das selbe,aber das stört mich eh nicht,also von dahero_O
     
  17. Mimaku

    Mimaku Erdapfel

    Dabei seit:
    19.03.08
    Beiträge:
    1
    Hi,
    hab mir auch vor zwei Wochen mein Macbook 2,4GHz Penryn (das mittlere Modell also) bestellt.

    Gravis-Bildungsangebot? Von wegen....weiß ja nicht wie es Deutschlandweit ausschaut, aber bei uns in Hamburg bietet Gravis jeden Monat nur ein bestimmtes Macmodell als Bildungsangebot an....sprich man muss grade genau dieses Modell suchen, wenn man in den Genuß eines Preisnachlasses kommen möchte. Alles andere bleibt beim Standardpreis.

    Naja, Apple-Account hatte ich eh, für Apple on Campus war ich zugegebenermaßen zu feige, da ich auf Teufel komm raus nicht herausfinden konnte, ob bzw. wann die von mir einen Nachweis verlangen...
    ...also das ganze über den Educationstore bestellt (war immerhin auch gute 80€ billiger als Normal).
    Und wen es interessiert...ein Nachweis musste ich bis dato auch hier noch nicht erbringen...

    Naja, bei Apple halt bestellt. Auf einen Montag. Geld noch am selben tag überwiesen....
    ...am Mittwoch wurde die Bestellung dann bearbeitet...
    ...am Donnerstag verschickt....
    ...und Freitag war es dann bei mir! :) Respekt, so schnell ist ja noch nicht einmal mein Geld aufm Konto, wenn ich Montags meine Gehaltsabrechnung sehe ;) Ne, Spaß beiseite...

    Einziges Manko, dass der blöde Paketmensch, da ich noch nicht zuhause war, das Paket bei den Nachbarn abgegeben hat (was ja auch vernünftig ist)
    ABER!
    dann diese Benachrichtigung einfach nur an die Haustür hängt! Das muss man sich mal vorstellen, hätte ja sonstwer kommen können und sich mein Macbook abgeholt! Meine Nachbarn kannte ich bis dato nicht, und sie mich ebensowenig....naja, Glück im Unglück gewissermaßen :)

    Also passt auf, dass ihr vertrauensvolle Nachbarn habt oder aber zuhause seid... ;)

    Und nun zum eigentlichen:

    ICH BIN ZUFRIEDEN!
    Im Vergleich zu meinen Düsentriebwerksrechner (ja, er hörte sich wirklich so an) ist das Macbook still. Nicht absolut still, aber man hört es nicht, wenn man normal davor sitzt und arbeitet. Und wenn man ein wenig Musik abspielt, dann sowieso nicht. Ledeglich das Superdrive ist ein wenig laut, wenn es grad die CD einzieht oder kräftig arbeitet.

    Der Bildschirm? Ein Traum! Bislang keine Pixelfehler entdeckt, glassklar, kräftig satte Farben! Was wünscht man sich mehr?

    Spaltmaße? Wie meine Vorredner schon erwähnt haben...die linke "Handballenablage" steht ein wenig weiter ab als die rechte...(nicht einmal einen millimeter! passt vielleicht grade mal ein blatt Papier dazwischen). Ansonsten ist alles Tipp-Topp. Und das Gerät dafür zur Garantie schicken erscheint mir persönlich albern, aber wer es anders sieht ist auch im Recht ;)

    Software? Auch alles super! Wer nicht Professionel damit Bilder bearbeitet oder Musik produziert, der wird voll und ganz zufrieden sein. Also das Standardpaket ist besser ausgestattet als mein alter Windowsrechner. Achja, ich bin Switcher, hab ich wohl noch nicht erwähnt ;)

    Für Amatuer bis evtl. Forgeschrittene Ansprüche ist die Ausstattung super.
    Was mir ledeglich fehlte waren ein guter Messenger (hab mir Adium "installiert"), eine OfficeSuite (NeoOffice....vermutlich aber bald wieder OpenOffice, wenn es ohne X11 läuft) und ein Torrentclient, den ich bislang aber noch nicht installiert habe.
    Safari ist mir einmal abgeschmiert, weiß nicht woran es lag, aber nachdem ich Safari dann nochmal gestartet habe hatte ich alle aufgerufenen Seiten und Co. wieder, als wäre nichts gewesen. Klasse :)


    Das eingebaute Mikrofon ist auch super, hätte ich nicht erwartet. Über die internen Lautsprecher hört man ein deutliches Rauschen, über meinen Verstärker hört man aber nix mehr davon. Ich nehme mal an, dass die Speaker diese Frequenzen einfach zu stark wiedergeben. Insgesamt sind die Höhen überrepräsentiert.

    Bedienung? Einfach einfach!^^

    Naja, ich glaube ich hab erstmal genug geschrieben. Das dürfte euch wohl nicht neu sein. Aber mich freut es ungemein mir das gekauft zu haben. Wenn ich jetzt wieder Windows sehe, denke ich mir dass es vieeeeel zu umständlich ist. Hab mein Macbook nun schon ein wenig, hab viel rumprobiert und eingestellt, gearbeitet und gemacht und bislang ist mir nichts negatives aufgefallen.

    Keine Probleme, keine Unzufriedenheit. Einfach nur Gut.

    Wer mit dem Gedanken spielt sich ein Macbook zu holen, dem sei gesagt: Ich bereue meine Entscheidung nicht.

    LG Mimaku
     

Diese Seite empfehlen