1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zu SIM Adaptern: xSIM, TurboSIM, Gevey, Universal SIM, Rebel, etc.

Dieses Thema im Forum "iPhone" wurde erstellt von michaelny, 17.10.08.

  1. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    Warum mache ich diesen Beitrag?

    einerseits, weil das thema so unendlich nervt, da täglich neue user hinzukommen, die einfach keine lust haben die suchfunktion zu nutzen und anderseits, um den einen oder anderen (der dann doch mal die sufu nutzt) eventuell frühzeitig auf die risiken und nebenwirkungen hinzuweisen.

    erfahrungsberichte über diese ganzen added-sim lösungen sind so vielfaeltig wie verwirrend, aber woran liegt das?

    • niemand (ausser den herstellern und/oder verkäufern) sagt, dass diese lösungen zu 100% funktioneren
    • keine dieser karten kann alles
    • jede dieser karten scheint in den verschiedenen netzen unterschiedlich zu funktionieren
    • jede dieser karten scheint unterschiedlich auf die lockmechanismen der einzelnen provider zu reagieren
    • 3G scheint ein dauerhaftes problem darzustellen
    • die meisten sind nur für die jeweils aktuelle firmware programmiert
    viele leute behaupten: "meine karte funktioniert aber". seid doch mal ehrlich zu euch selbst und zu anderen und bekennt endlich mal farbe - wie kann man etwas als funktional bezeichnen was
    • alle nase lang einen reboot braucht (hihi, windows lässt grüssen)
    • dauerhaft oder meistens den 3G dienst verweigert
    • dauerhaft die roaming-funktion benötigt
    • dauerhaft unter extremen cell broadcast einbrüchen leidet
    • einem in den sim-slot rutscht und dort nur mühselig entfernt werden kann (hoffend, dass nix beschädigt wurde)
    • nur mit klebefilm oder durch verstümmelung der original sim funktional gemacht werden kann
    • die akkulaufzeit beeinträchtigt, da dauerhaft handshake daten gesendet werden müssen, um im netz zu bleiben
    • die netze mit einem overheadtraffic überflutet (natürlich nicht nur ein einzelnes, aber wir reden ja auch nicht von einem einzelnen gerät!)
    • immer und jederzeit damit rechnen muss, geblacklistet zu werden
    • sich eventuell einer zievielrechtlichen verfolgung auszusetzen
    und das wagt ihr allen ernstes als funktional zu bezeichnen?

    ich verstehe, ihr habt alle das bedürfnis, ein iPhone euer eigen zu nennen - aber um welchen preis denn bitte? es gibt genügend quellen, wo diese geräte ohne jeglichen lock erworben werden können bzw. wo es inzwischen eine möglichkeit gibt, das logicboard gegen ein entsperrtes logicboard zu tauschen. "ja, das ist aber soooo teuer!" nur: ist es das? nun, ein blick auf die obigen listen zeigt mir wieder eins: falsch!

    was ist daran eigentlich so toll, leute mit ihrem gejammer zu nerven und sich dann - bedingt durch die eigene unwissenheit und uneinsichtigkeit - verbal versdreschen zu lassen? nichts!

    mich nervt am meisten die tatsache, dass die davon betroffenen leute tag für tag am pc sitzen und stundenlang irgendwelchen blödsinn nachsehen und auf hunderten seiten surfen, aber nicht eine sekunde daran verschwenden, sich im vorfeld über diese dinge zu informieren! das hätte die allermeisten von dem kauf einer solchen added-sim lösung abgehalten.

    aber um ehrlich zu sein: nach kurzem nachdenken komme ich unweigerlich zu der annahme, dass es vermutlich doch nicht so gewesen wäre, da dieses "geiz ist geil"-denken so tief eingebrannt ist, dass man um jeden preis etwas haben muss! auch wenn man es sich im grunde nicht leisten kann. und dann kommen einfach nur patzige und unschlüssige gegenargumente, wenn man die sich selbst als "opfer" betrachtenden damit konfrontiert.

    • t-mobile ist zu teuer
    • ich habe das nicht gewusst
    • ich habe es geschenkt bekommen (hm, warum wohl?)
    • ich will keinen knebelvertrag (was ist denn dein derzeitiger?)
    • ihr habt keine ahnung bei meinem kumpel geht es die aus den freien ländern sind zu teuer
    mir fällt da nicht ein argument auf, das für mich wirklich bestand haben könnte (sicher mag es da ausnahmen geben, die wirklich eine sinnige begründung haben - aber die werden wissen, dass ich sie nicht meine)

    aber warum seid ihr als user bei apfeltalk so unfreundlich und werdet frech oder verweist auf irgendwelche links?
    • wir verkaufen die dinger nicht
    • wir propagieren die dinger nicht
    • die erfahreneren user hier haben sich damit befasst und lehnen diese dinger daher ab
    • jemand hat sich die mühe gemacht, mal dezent auf die rechtlichen implikationen hinzuweisen
    • ich selbst habe eine technische erklärung der wirkung dieser dinger hier eingestellt
    • eine vielzahl von usern hat schlüssige argumente gegen die nutzung dieser karten
    • auf einen dieser punkte hingewiesen werdet ihr fast ausnahmslos frech oder bockig
    • es gibt genügend seiten, die all das, was wir bezüglich dieser karten ablehnen fröhlich und scheinheilig versprechen
    der eine oder andere von uns (mich eingeschlossen) wurde inzwischen schon aufgefordert, sich aus beiträgen herauszuhalten, denn die wahrheit kann manchmal sehr unangenehm sein und niemand möchte zugeben, dass wir recht haben könnten. dann wird versucht, an verschiedenen beiträgen von uns rumzukritisieren, aber was habt ihr erwartet? dass wir euch zusehen, wie ihr hier halbwahrheiten verbreitet oder andere zu dem gleichen fehlverhalten anleitet? wohl kaum ernsthaft, denn es gibt hier leute die wirklich probleme - kleinere oder grössere - mit ihrem iPhone haben und denen wird gerne und auch manchmal sehr erschöpfend geholfen. unwissenheit ist nichts schlimmes, aber ignoranz und unwillen etwas dazu zu lernen ist schlimm.


    ich zweifle doch sehr daran, dass diejenigen, die es wirklich betrifft das alles gelesen haben. denn es müsste denjenigen die schamesröte ins gesicht treiben und euch zu etwas bringen, was euch offensichtlich fehlt: die einsicht, etwas falsch genmacht zu haben. aber denkt einmal nicht nur an euch selbst, sondern auch mal an alle anderen hier, die hilfe brauchen und bekommen sollen! hört auf uns mit diesem kram zu behelligen, wenn ihr nicht willens seid, euch gegenüber einer gut gemeinten kritik oder brauchbaren lösungsansaetzen offen zu zeigen.

    die richtigen hier werden genauso denken und das zählt. ja ich weiss, dass ich den betroffenen nun eine vorlage für ihre frechheiten geliefert habe. aber wisst ihr was? jedes danke hier von usern - denen ich oder andere helfen konnten, weil sie sich helfen lassen wollten - zählt mehr als das, was ihr jemals verstehen könntet.
     
    #1 michaelny, 17.10.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.08
    frankfurter, duSty23, Chaot5418 und 16 anderen gefällt das.
  2. Micha K

    Micha K Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    07.04.07
    Beiträge:
    256
    Sehr schöner Beitrag... Der sollte als "Wichtig" markiert werden!
     
  3. 8808

    8808 Roter Delicious

    Dabei seit:
    15.10.08
    Beiträge:
    94
    Ja bitte als Wichtig markieren. Danke!
     
  4. SirCorso

    SirCorso Gala

    Dabei seit:
    13.10.08
    Beiträge:
    49
    Ist das hier ein offenes Forum für das Iphone oder ein T-Mobile Forum wo einige überfordert sind?
     
  5. Nill1234

    Nill1234 Süssreinette (Aargauer Herrenapfel)

    Dabei seit:
    17.10.08
    Beiträge:
    411
    Signed!
     
    garythecatsnail gefällt das.
  6. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Warum überfordert? Nach einer Zeit einfach genervt. Man muss nur mal schauen, wie viele Probleme mit den Karten auftreten und die Leute es nicht einsehen wollen. Es nervt halt einfach. Es nervt auch, das die Leute dann mit den typischen Argumenten kommen, es muss doch funktionieren und ich tue doch nichts illegales.
    Für Fragen bzgl. des iPhones die NICHT Added Sim Cards betreffen (freie 3G, 2G, jailbreak usw.) ist das Forum immer offen.
     
    salome und onliner gefällt das.
  7. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    offensichtlich ein forum, in dem auch kindergarten-beiträge wie der deine platz finden dürfen.

    wer hier mit was überfordert ist, lassen wir mal dahingestellt (auch wenn dies für mich doch recht offenbar ist) ...
     
    salome und drlecter gefällt das.
  8. Giftmischer

    Giftmischer Seidenapfel

    Dabei seit:
    30.03.07
    Beiträge:
    1.341
    Danke, michaelny! Gut Gebrüllt, Löwe. :)
     
  9. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    auch fragen zu added sims werden gerne beantwortet (obwohl sie eigentlich bereits alle beantwortet wurden). sie mögen den gutgläubigen aber eben nicht immer genehm sein (siehe x90) ...
     
  10. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Fragen ja, wobei inzwischen man ja einfach auf diesen Thread verweisen kann :)
     
  11. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    signed :)
     
  12. Macc

    Macc Cripps Pink

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    148
    Also wenn man das auf wesentliche reduziert, geht es ja darum das die Anfragen zu solchen Sim Lösungen nerven.. was ich im Grunde nachvollziehen kann. Die einfachste Lösung wäre ein allgemeiner Thread der die Meinungen/Erfahrungen dazu zusammenfasst/darstellt..der somit auch gleich ins Auge sticht.. alle Sonderanfragen dazu können dann somit gleich dicht gemacht werden. Und die Leute die keine Lust auf das Thema haben meiden diesen Thread dann ;)
     
  13. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    so könnte es - in der theorie - aussehen ;)
     
  14. leonaddi

    leonaddi Schweizer Glockenapfel

    Dabei seit:
    27.11.07
    Beiträge:
    1.372
    Unbedingt oben anpinnen - nach diesem Beitrag dürfte es graue und weiße Bobbelchen für michaelny regnen. ;)
     
  15. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    ja gut das waere ja nicht schlecht wenn das mal einer machen koennte ;)
     
  16. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    hier ein weiterer bericht ueber die funktionalitaet

    Einen sehr interessanten Beitrag habe ich auf iphones.ru lesen können. Ein offizieller Vertriebspartner von gsm-box hat sich zu dem Unlockverfahren via ProxySim geäußert.
    [FONT=&quot]Zwar erlaubt diese Methode schnelle und unkomplizierte In-Betriebs-Nahme des iPhone3G, richtige Lösung sei es nicht und kann unter Umständen sogar zum Defekt des iPhone führen[/FONT].

    Kleine Vorgeschichte der ProxySIM und 3G-Geräte:
    Die erste, jedoch fehlerhafte, „Unlock“-Lösung war in Februar 2008 die iNEX HyperSIM , die Karte wurde für das Mobile-Phone Docomo (Japan) benutzt. Diese Lösung wurde von anderen ProxySIM-Herstellern kurze Zeit später übernommen (Tornado, YESSIM etc.).

    Aber worin besteht das Problem? Problem: TMSI

    Ein Mobiltelefon versendet bei der Registrierung im Datennetz eigene IMSI. Daraufhin erteilt das System TMSI Code, dieser wird in der SIM als ein zeitliches Zugangspasswort für das Netz gespeichert. Danach benutzt das Telefon den TSMI Code um effektiver im Netz zu agieren.

    Aber sobald das Netz eine neue Abfrage von IMSI durchführt, dann kann das Telefon es nicht erneut versenden, die Funktionsweise der ProxySIM ermöglicht es nicht. Jedesmal, wenn das Telefon in Standby geschickt wird und somit das Telefon sich vom Netz trennt, kommt die ProxySIM mit dem vom Netz geschickter (Algorithmus) Abfrage nicht zurecht.

    Bis heute gibt es keine richtig funktionierender (Algorithmus) Lösung für IMSI für die 3G Geräte.

    Probleme und Lösungen(?):

    Bewegt man sich aus einem Empfangsbereich (Zelle) in den Anderen, so fragt das Netz manchmal IMSI ab, das Telefon (ProxySIM) kann nicht oder nicht rechtzeitig auf die Abfrage reagieren. Folge, das Telefon verliert den Empfang. Abhilfe schafft hier manchmal folgendes: die SIM Karte in ein anderes Gerät packen, damit IMSI versendet und TMSI empfangen wird, danach die SIM und ProxySIM in das 3G Gerät packen. Das 3G Gerät sollte danach bis zu der erneuten Abfrage (3 bis 7 Tage ohne Empfangsunterbrechung) funktionieren.



    Das andere Problem der ProxySIM Lösung ist uns auch so bekannt: Steckenbleiben.
     
    frankfurter und chris_mcmlxxiv gefällt das.
  17. chris_mcmlxxiv

    Dabei seit:
    05.09.06
    Beiträge:
    111
    Auch ich schließe mich der -zu recht- lobenden Gemeinschaft für michaelny's Einstiegs-Artikel an!
    Ich befinde mich auch gerade in der Situation, mir ein iPhone ohne Vertragsbindung zulegen zu wollen und kann den Frust der Materie-Kenner verstehen. Leider gibt es genug, die erst zu spät merken, dass Geld an der falschen Stelle zu sparen oft eine doppelte Ausgabe bedeuten kann...

    VG, Chris
     
  18. michaelny

    michaelny Akerö

    Dabei seit:
    18.08.08
    Beiträge:
    1.808
    fuer jegliche hilfe,betreffend deiner entscheidung sind wir gerne da und auch ansprechbar :)
     
  19. magnuss

    magnuss Golden Delicious

    Dabei seit:
    23.10.08
    Beiträge:
    11
    Danke für die vielen Infos hier !! Bin nämlich auch am kämpfen mit meinem 3G (tmobile @ O2 Loop)o_O
     
  20. Apfelesser

    Apfelesser Jonagold

    Dabei seit:
    08.08.08
    Beiträge:
    23
    Danke für die Infos - werd also bei meiner xtra card bleiben
     

Diese Seite empfehlen