1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Ziehe um auf ein MBP, Musik soll mitkommen. Verzeichnisse etc. ändern sich jedoch :(

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von fanta, 02.02.08.

  1. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    Hallo Leute,

    hier mein kommendes Problemchen. Ich ziehe um auf ein MBP (von einem mehr oder weniger richtigem mac).

    Verwalte meine Musik in iTunes, überlasse dem Schlingel bisher jedoch nicht das Dateihandling :)

    Nun wollte ich auf dem Macbook Pro mal den Schalter umlegen und mich komplett drauf einlassen, dass iTunes das selber regelt, Tags etc sind soweit alle korrekt, ich arbeite Teilweise auch mit Intelligenten Wiedergabelisten etc....
    Problem ist jedoch:

    Im moment lagert meine Musik auf einer zweiten Partition in verschiedenen Ordnern. Sollten mir hier durchweg alle empfehlen, iTunes das Dateihandling zu überlassen, bitte um um Erklärung, WIE? :)

    Ich füge mal Screenshots an, um sich einen überblick zu verschaffen:


    Wichtig ist mir, dass so sachen wie "Hinzugefügt an" erhalten bleiben, ich kann also nicht die Tracks einfach alle neu importieren...

    Kurzum: Wie bekomme ich iTunes dazu, sich alle Dateien anzueignen und sie passend im Libraryordner zu Strukturieren, ohne Sie neu zu importieren??

    Weiterhin hab ich gehört, dass es manchmal Probleme gibt, wenn man den iTunes ordner umlegt? Könnt ihr da etwas zu sagen? Ich hatte vor, die Festplatte (320GB) im Macbook Pro zu partitionieren und die Musik weiterhin auf der zweiten Partition zu lassen. Dann aber halt in einem einzigen Ordner und von iTunes verwaltet. Wird das klappen, dass ich meine komplette Musikbibliothek also auf die zweite Partition migriere?

    Ich hoffe, dass jemand helfen kann, meine Bibliothek ist mir heilig und ich will nicht riskieren, dass etwas in die Tonne geht :)
     

    Anhänge:

  2. Apfel-Stefan

    Apfel-Stefan Eifeler Rambour

    Dabei seit:
    29.12.06
    Beiträge:
    587
    Die eigene Verwaltung kannst du unter Einstellungen -> Erweitert -> Allgemein einstellen. Hier könntest du auch den Pfad der 2. Partition angeben. Ich persönlich sehe aber keinen Sinn darin eine Festplatte deswegen zu partionieren aber wirst schon deine Gründe haben...
    Unter Erweitert kannst du die Bibliothek zusammenlegen lassen, d.h. hier kannst du einfach alle Titel, Bewertungen etc. in einem Ordner abspeichern lassen und diesen ziehst du einfach ins itunes auf dem MBP. Was dir vielleicht das ersparen könnte wäre der Migrationsassistent da habe ich allerdings noch keine Ahnung von (werde ich dann machen wenn ich von meinem Mini auf mein zukünftiges MBP umziehe, weil ja dann alle Daten übernommen werden müssen nicht nur itunes)!
    Viel Erfolg :p
     
  3. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    Das mit der Partitionierung ist halt noch ein Relikt aus meiner Windows Zeit. Wenn Leo mal irgendwann nicht geht und ich es neu installieren muss, dann wär ja ggf. die erste Partition leer. Und wenn ich dann da alles drauf hab? Ich weiss nich ob das so gut ist....
     
  4. Von Bremen

    Von Bremen Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.10.04
    Beiträge:
    438
    Ich hab' da auch noch eine Frage... Habe heute meine Daten vom MacBook auf meinen MacPro gezogen, mit dem Migrationsassistenten, alles toll. Nur jetzt gibt es einen neuen Ordner im "Benutzer"-Ordner namens "Starbuck" (siehe angehängtes Bild) wenn ich jedoch auf einen darin enthaltenen Ordner zugreifen möchte, ist Ende im Gelände, "Sie haben nicht die nötigen Zugriffsrechte". Und in den Systemeinstellungen gibt es nur einen Benutzer: Mich. HILFE!
     
    #4 Von Bremen, 02.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.09
  5. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    Eyyy, klau mir nich meinen Thread :)
    Hast du schon mal Rechte Repariert (im Festplatten-Dienstprogramm)?
     
  6. Von Bremen

    Von Bremen Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    02.10.04
    Beiträge:
    438
    Sorry ;) - Ja, hab ich aber das hat nix gebracht... Bin echt aufgeschmissen. Die Daten sind zwar da, aber ich komme nicht ran - pervers! Das sieht dann so aus:
     
    #6 Von Bremen, 02.02.08
    Zuletzt bearbeitet: 17.10.09
  7. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    du musst dich als root anmelden. such dazu mal im forum oder mach einen neuen thread auf. damit müsstes du dann drankommen...

    und jetzt bitte zurück zu meiner frage....

    habe den punkt "erweitert > mediathek zusammenlegen" gefunden. diese funktion scheint alle tracks, die in meiner mediathek bisher drin sind in den ordner itunes music zu kopieren....

    wie gehe ich dann am besten vor? in den optionen den itunes ordner auf die zweite partition legen, dann die komplette library 1:1 auf das macbook kopieren und DANN die mediathek zusammenlegen?
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    Versteh ich nicht.
    Wenn Leo nicht gehen sollte, installierst du ihn neu, okay. Was hat das mit deinen User-Daten auf dieser Partition zu tun?
    Und wenn die Platte abraucht, rauchen alle Partitionen ab.
     
  9. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.396
    1. Die Verwaltungsdateien (iTunes Library und iTunes Musik Library.xml im iTunes Ordner irgendwo sichern. Man weiß nie.
    2. Die Einstellungen entsprechend vornehmen (Zielordner, und die Häkchen bei 'hinzufügen' und 'verwalten' setzen), dann in iTunes auf "Ablage | Zur Bibliothek hinzufügen" gehen und dort als Quelle deine vorhandenen Ordner auswählen.
    Dann kopiert iTunes alles passend (vor dem Kopieren der Dateien fragt es noch einmal).
    3. Das mit den übrigen Ordnern machen, falls du mehrere verteilt hast. Also nicht die einzelnen Interpreten etc. anklicken, der übergeordnete Ordner reicht.
    4. Gucken, ob alles zu deiner Zufriedenheit geklappt hat.
    5. Wenn ja, im Finder die alten Dateien löschen.
    Müsste meiner Ansicht nach klappen (ich denke jedenfalls, daß ich das vor längerer Zeit so gemacht habe, aber falls wirklich nicht, kannst du ja nach Punkt 4. mit einem Klick den neuen Ordner löschen und die alten Verwaltungsdateien wieder zurückkopieren)
    Die Verwaltungsdateien müssen übrigens in User/Musik/iTunes liegen, sonst legt iTunes da beim Start neue, leere an.
     
  10. fanta

    fanta Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    07.11.06
    Beiträge:
    252
    MacAlzenau: das Ding ist ja, dass ich den Tag "Hinzugefügt An" unbedingt erhalten möchte. Ich habe u.a. Intelligente Wiedergabelisten, die sich nach dem Tag richten. Deswegen kann ich nicht einfach alles neu importieren :(
     
  11. MasterofDistres

    MasterofDistres Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.12.06
    Beiträge:
    1.139
    Selektiere mal einen Ordner und drück „Apfel + I“ - Im Informationsfenster guckst du dann beim untersten Punkt (Rechte). Guck mal, ob und wenn ja, was bei deinem Namen steht. So wie es aussieht, hast du keinen Zugriff. Also einmal das „+“, deinen Benutzer auswählen, hinzufügen und die Rechte auf „Lesen & Schreiben“ setzen. Dann sollte es eigentlich laufen. Mit „auf alle Unterobjekte anwenden“ sollte es auf alle Unterordner anwendbar sein, also am Besten dann den Benutzerordner nehmen und es da einrichten. Sollte so eigentlich funktionieren. (ohne Gewähr ;) )
     

Diese Seite empfehlen