1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Information ausblenden

Zeitstempel bei gemounteten FAT32

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von maruan, 17.12.06.

  1. maruan

    maruan Morgenduft

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    164
    Hallo,

    ich komm hier einfach nicht weiter: Kopiere ich eine Datei von meiner HD in einen per SMB eingebundenen Ordner einer FAT32 Partition, wird der Zeitstempel (Änderungsdatum) der Datei aktualisiert (bzw. OS X schafft es nicht, diesen auf das Datum der Originaldatei zu setzen).

    Ich vermute, dass das ein 'Problem' von Samba ist, deshalb hab ich mal folgendes probiert: in der smb.conf [dos filetimes = yes] gesetzt - hat aber leider nix gebracht.

    Hat jemand ne Idee? Würde mich sehr freuen...
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    18.144
    Das ist irrelevant. Hast du's per SMB gemountet, ist es ein SMB/CIFS Netzwerkvolume. Ende.
    Ob die Daten dabei in Wirklichkeit auf einer FAT Platte oder auf einer NTFS, oder auf einer HFS oder Gumurkhi Pro kommen, oder auch direkt per Alien-Technology Satelliten-Uplink direkt vom Planeten Beta Omegezi Hulu, das ist sowas von Banane...
     

Diese Seite empfehlen