1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Zeitstempel bei gemounteten FAT32

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von maruan, 17.12.06.

  1. maruan

    maruan Morgenduft

    Dabei seit:
    07.04.05
    Beiträge:
    164
    Hallo,

    ich komm hier einfach nicht weiter: Kopiere ich eine Datei von meiner HD in einen per SMB eingebundenen Ordner einer FAT32 Partition, wird der Zeitstempel (Änderungsdatum) der Datei aktualisiert (bzw. OS X schafft es nicht, diesen auf das Datum der Originaldatei zu setzen).

    Ich vermute, dass das ein 'Problem' von Samba ist, deshalb hab ich mal folgendes probiert: in der smb.conf [dos filetimes = yes] gesetzt - hat aber leider nix gebracht.

    Hat jemand ne Idee? Würde mich sehr freuen...
     
  2. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.903
    Das ist irrelevant. Hast du's per SMB gemountet, ist es ein SMB/CIFS Netzwerkvolume. Ende.
    Ob die Daten dabei in Wirklichkeit auf einer FAT Platte oder auf einer NTFS, oder auf einer HFS oder Gumurkhi Pro kommen, oder auch direkt per Alien-Technology Satelliten-Uplink direkt vom Planeten Beta Omegezi Hulu, das ist sowas von Banane...
     

Diese Seite empfehlen