1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

XP über Bootcamp auf MacBook: Installation unmöglich (Tastatur geht nicht)

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von alphaomega, 14.05.07.

  1. alphaomega

    alphaomega Granny Smith

    Dabei seit:
    14.05.07
    Beiträge:
    13
    [gelöst] XP über Bootcamp auf MacBook: Installation unmöglich (Tastatur geht nicht)

    EDIT: gelöst
    __________

    Hallo,

    nach Installation von Bootcamp 1.2b auf aktuellstem Mac OS X 10.4.9 habe ich mit eingelegter XP Home-CD mit integriertem SP2 mein MacBook neu gestartet. Die Frage, wohin ich XP installieren will (natürlich nach C: ) kann ich leider nicht beantworten, weil die MB-Tastatur tot ist. Ich nehme an, dass es ein Treiber-Problem ist, d.h. die MacBook-Tastatur-Treiber sind nicht auf der XP-CD enthalten (woher auch?). Eine externe USB-Tastatur habe ich nicht. Ob es damit wohl klappen würde?

    Ich meine mich erinnern zu können, dass für die Installation von XP (Bootcamp) eine externe USB-Tastatur nötig war. Wird die tatsächlich dafür benötigt, oder gibt es auch Wege, dazu die MacBook-Tastatur zu nutzen?
    Oder wäre es möglich, die Mac-Treiber z.B. mittels nLite in die XP-SP2-CD zu integrieren und damit auf eine externe USB-Tastatur zu verzichten?

    Außerdem soll es Leute geben, bei denen die XP-CD bereits mit SP2 ausgestattet sein muss, damit es funktioniert (mit sog. "slipstreamed" SP2 in eine XP-SP1-CD würde es nicht klappen).
    Bei meiner XP-CD handelt es sich um eine originale (Medion) OEM-XP Home CD mit integriertem SP1, zu der ich das SP2 mittels nLite "geslipstreamt" und damit eine neue XP-SP2-CD erstellt habe. Nativ auf dem PC und auch unter Parallels lässt sich XP damit auf meinem MacBook einwandfrei installieren, nur eben nicht nativ auf dem MB wg. der toten Tastatur.
    Liegt es also wirklich daran, dass das SP2 "nur slipstreamed" ist, dass meine MacBook-Tastatur bei der XP-Installation tot ist? (somit kann ich derzeit nämlich XP leider nicht installieren)

    Danke für Eure Hilfe!
     
    #1 alphaomega, 14.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 21.05.07
  2. Fullspeedahead

    Fullspeedahead Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    26.05.06
    Beiträge:
    634
    denke der Fehler liegt auf deiner XP SP2 CD
     
  3. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Für die Forensuchfunktion sollte die interne genügen.
     
  4. alphaomega

    alphaomega Granny Smith

    Dabei seit:
    14.05.07
    Beiträge:
    13
    @Fullspeedahead:
    Danke für Dein Feedback! Ich werde mal versuchen, MacBook-Tastatur-Treiber zu integrieren...

    Eine externe USB-Tastatur wird mir also zur Installation von XP auch nicht nützen.

    SP2 ist bei mir "geslipstreamt", d.h. ich habe mir in meine Original XP SP1-CD ein SP2 mittels Slipstreaming integriert. Nativ auf einem PC und auch unter Parallels auf dem MB kann ich mit dieser CD einwandfrei ein XP Home mit SP2 installieren.
    Daher denke ich eher nicht, dass es an einem (nicht) fehlenden SP2 liegt wie hier beschrieben.
     
    #4 alphaomega, 14.05.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.05.07
  5. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.896
    Bei allen anderen auch.
    Andere CDs gibt es gar nicht.
     
  6. alphaomega

    alphaomega Granny Smith

    Dabei seit:
    14.05.07
    Beiträge:
    13
    Ok, es hat sich erledigt:
    Die Apple-Treiber von der mittels Boot Camp erstellten Treiber-CD habe ich noch mittels nLite in meine XP SP2-CD integriert und damit hat die Installation funktioniert.
     
  7. helge

    helge Dithmarscher Paradiesapfel

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    1.468
    EIgentlich steht es auf jeder Support-Page. Mir zumindest war es schon vor meinem ersten Mac bekannt: um Windows auf ein MacBook zu installieren, braucht man eine USB-Tastatur.
     

Diese Seite empfehlen