1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

xCode alternative

Dieses Thema im Forum "OS X-Developer" wurde erstellt von g3sucker, 13.12.06.

  1. g3sucker

    g3sucker Gast

    Mich würde mal interessieren ob es nicht noch einen anderen c/c++ Compiler für OSX gibt (wie Borland auf Windows). weil ich besitze ein G3 Powerbook und habe nicht unbedingt 1 GB platz für das xCode, vorallen brauch ich nur C/+/++.


    thx im vorraus

    p.s.: habe OS X 10.4
     
  2. slayercon

    slayercon Meraner

    Dabei seit:
    17.01.05
    Beiträge:
    231
    ich befürchte ohne die dev tools und xcode wirts du nicht so leicht an einen compiler kommen ....

    den gig wirst du freimachen müssen ..

    lg s.
     
  3. commander

    commander Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    25.02.04
    Beiträge:
    3.210
    Hier sind einige Compiler für MacOS X verlinkt. Bei IBM gabs (gibts?) auch mal einen für die G3-G5 Prozzis.

    Gruß,

    .commander
     
  4. MatzeLoCal

    MatzeLoCal Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    2.421
    Du musst auch kein GIG freihaben nur um XCode zu verwenden.

    Bei der Installation kannst Du wählen was alles auf deine Platte soll und was nicht... allein durchs weglassen der Doku und Beispiele sparst du einiges
     
  5. g3sucker

    g3sucker Gast

    thx für die schnelle Antwort...
     
  6. osfreak

    osfreak Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.12.04
    Beiträge:
    262
    Hm, es scheint Du suchst nicht einen anderen Compiler sondern eine sparsamere IDE? Eventuell hilft ja der folgende Link weiter:

    http://www.ragnemalm.se/LWP/

    Da müßte man doch auch den GNU-C-Compiler (und C++) einbinden können vielleicht.
     

Diese Seite empfehlen