• Apfeltalk ändert einen Teil seiner Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB), die Werbung betreffend.
    Näheres könnt Ihr hier nachlesen: AGB-Änderung

WWDC21: Datenschutz-Updates

Jan Zippel

Redakteur
AT Redaktion
Mitglied seit
07.01.13
Beiträge
155


Jan Zippel
Im Rahmen der Apple-Keynote zur WWDC21-Eröffnung hat Apple neue Datenschutz-Funktionen vorgestellt.



Erwartungsgemäß hat Apple sich verstärkt dem Thema „Privacy“ gewidmet. Die bereits bestehende App Tracking Transparency wird um Mail Privacy Protection, einen App Privacy Report sowie Siri on Device erweitert.
Mail Privacy Protection


Die Mail-App wird – wie zuvor bereits Safari – mit weiteren Datenschutz-Funktionen ausgestattet. Tracking-Pixel können in iOS/iPadOS 15 ebenso blockiert werden wie Ortungsdaten und IP-Adresse.
App Privacy Report


Zur Veranschaulichung der Tracking-Aktivitäten der Apps hat Apple den App Privacy Report in die kommenden Betriebssysteme integriert. Jeder Zugriff einer App auf Kamera, Mikrofon, Kontakte oder Musik-Playlist wird dokumentiert und kann über den Report nachvollzogen werden.
Siri


Die Sprachanalyse von Siri wird auf die Neural Engine des Prozessors verlegt, der Sprachassistent funktioniert somit auch offline. Daten werden nicht mehr vorab zur Analyse an Apple-Server übertragen. Neben einer erhöhten Datensicherheit steigert sich dadurch auch die Geschwindigkeit von Siri.

Den Artikel im Magazin lesen.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Wertungen: paul.mbp

Carcharoth

Zwiebelapfel
Mitglied seit
02.07.12
Beiträge
1.287
Schade haben sie nicht auch noch den Schlüsselbund mit nem richtigen PW-Manager ersetzt.
 
  • Like
Wertungen: AndaleR

AndaleR

Wagnerapfel
Mitglied seit
09.08.20
Beiträge
1.558
Oh - meine Güte, das wär ja was...

Und ich bin aktuell sogar mit 1Password soweit zufrieden und aktuell ist Apples Schlüsselbund aus auf allen Geräten.