1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

würde gerne mit iMovie ein DV-Band als einen einzigen Clip einladen.

Dieses Thema im Forum "Videosoftware" wurde erstellt von lefpik, 14.02.09.

  1. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Hi,
    wenn ich meine DV-Cam an den iMac anschließe (hab ich heute zum ersten Mal gemacht) und mit
    iMovie das Material importiere und als .dv abspeichere, dann habe ich hinterher hunderte von kleinen Clip-Schnipseln auf der Festplatte. Ich nehme mal an, dass iMovie immer die Clips unterbricht wo man bei der Aufnahme die Pausentaste gedrückt hat.

    Ich würde aber gerne das ganze Band als einen einzigen Clip einladen.

    Geht das mit iMovie? Ich hab keine Einstellung gefunden.

    Könnt Ihr mir bitte weiterhelfen?

    Danke.
     
  2. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Niemand einen tipp?
     
  3. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Durch googeln habe ich rausgefunden dass man die "automatische Szenenerkennung" ausschalten muss.
    Aber ich finde diese Option nirgends in iMovie 08.

    Habt Ihr ne Idee?
     
  4. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Wäre super klasse wenn ich ein kleines Feedback bekäme.

    Irgendwas.
     
  5. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Vielen Dank schonmal. Ist aber die Hilfe für iMovie 06.

    In iMovie 08 gibt es diese Funktion scheinbar nicht. Oder ich bin unfähig sie zu finden.
     
  6. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    in iMovie 08 gibt es viele nützliche sachen nicht
     
  7. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Gibts irgendeine Lösung für mein Problem?
     
  8. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Eventuell iMovie 09. Aber ich denken die meisten Leute finden es praktisch, viel Clips automatisch zu bekommen.
    Was ist eigentlich dein Problem?
    Du kannst du Clips doch alles markieren, in die Timeline ziehen und schon hast du wieder deinen Film.
     
  9. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Das mag sein. Ich gehöre nicht dazu.
    So sehr ich Apple schätze und auch gerne nutze aber manchmal nervt es mich an, dass ich als
    Nutzer selbst einfachste Dinge nicht frei entscheiden kann. Zumal es in diesem konkreten Fall diese
    Option ja wohl schon mal gab und scheinbar wegrationalisiert wurde.

    Steht bereits im ersten Post. Ich möchte gerne ein 60 Minuten DV Band in einem (!) Clip importieren
    und nicht in hunderten Schnipseln.

    Ich muss für jemanden der nicht mit iMovie arbeitet diesen Film als ganzes auf einer externen Festplatte sichern. Er will diesen archivieren (oder was auch immer damit machen) und ich möchte ihm nicht hunderte Filmschnipsel zumuten.
     
    #10 lefpik, 16.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.09
  10. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    dann importier alle 100 schnipsel, füg sie alle zu 1 clip zusammen in iMovie und exportier den fertigen film, dann hast du 1 film aus 100 schnipsel
     
  11. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Kann man von iMovie seinen fertigen Film als .dv abspeichern?
    Ich dachte immer es erfolgt eine Umwandlung in .mp4
     
  12. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    warum will ers denn als .dv?
     
  13. jannk

    jannk Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    17.06.07
    Beiträge:
    838
    DV ist weit weniger komprimiert und eignet sich besser zum schneiden als mp4, welches meist einen MPEG 1 oder 2 Videostream enthält, ein hauptsächlich zum Wiedergeben entwickeltes Format. (Stimmt es jetzt so)

    Ich empfehle dir, iMovie HD 06 herunterzuladen, iMovie 08+ ist definitiv nicht mehr auf DV und HDV-Medien sondern auf HDD- und SSD-Aufzeichnungen ausgelegt.

    Bei iMovie HD gibt es dann folgende Einstellungen:
    [​IMG]
     

    Anhänge:

    #14 jannk, 16.02.09
    Zuletzt bearbeitet: 16.02.09
  14. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    mit iMovie 09 kann ich einen DV stream exportieren
     
  15. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    DV ist sehr wohl komprimiert.
     
  16. lefpik

    lefpik Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    11.09.08
    Beiträge:
    934
    Ich weiss es nicht. Ist doch jetzt auch egal. Er will jedenfalls das Material in bestmöglicher Qualität
    und nicht als mp4.

    Das geht? Brauche ich dann nicht eine Seriennumer? Oder geht das weil ich eine neuere Version auf dem iMac habe? Sorry, aber diesbezüglich habe ich die Apple Strategie noch nicht durchschaut. Bin noch nicht so lange dabei.

    Aber extra dafür iMovie 09 kaufen sehe ich nicht ein. Soweit geht die Liebe dann doch nicht.
     
  17. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    nur die ruhe
    nein, das geht nicht mehr. die möglichkeit hat apple entfernt
    vl gehts ja bei dir auch: Bereitstellen > mit Quicktime exportieren
     
  18. hosja

    hosja Wiltshire

    Dabei seit:
    23.03.07
    Beiträge:
    4.276
    Nein iMovie kann sehr wohl als .dv speichern. Über die "Mit Quicktime exportieren"-Funktion. Das nutze ich immer um DVDs zu brennen und auch zum archivieren.

    Bye Helmut
     
  19. vcr80

    vcr80 Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    06.11.08
    Beiträge:
    3.352
    sach ich ja...
     

Diese Seite empfehlen