1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

WPA: Problem bei Kennwort mit Umlauten

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Balthasa, 14.02.07.

  1. Balthasa

    Balthasa Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    18
    Hallo,

    ich habe ein Problem. Und zwar möchte ich bei einem Freund ins WLAN gehen mit nem WPA-Passwort. Dummerweise hat dort das Passwort Sonderzeichen (äöü) drinnen, die ich bei der Eingabeaufforderung nicht eingeben kann.

    Leider können wir das Passwort nicht ändern.

    Weiss jmd ob man das Problem irgendwie umgehen kann?
    Wäre echt nice!

    Gruß
    Balthasa
     
  2. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Die Hex Key Entsprechung des Passwortes verwenden.
    Gruß Pepi
     
  3. Balthasa

    Balthasa Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    18
    hö? versteht ich nicht.
    Das Passwort ist zB "kloö[ßhuhuhu"

    Wie meinste du das mit Hex-Key, die Sonderzeichen nicht direkt sonder mit als Hexcode eingeben? Bei Windows war das immer AltGr+3stellige Nr.

    Meinst du das?

    gruß!
     
  4. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    die "Holzhammer"-Methode:

    • Router resetten (hardware-reset, d.h. bei den meissten Routern mit Büroklammer 5 sec. in ein Löchlein drücken)...
    • Router an, weblogin starten, dsl-daten rein, wpa neu vergeben...

    ... wie gesagt, die Holzhammer-Methode... jedoch dauert das ganze 10 min... warum also nicht?
     
  5. Balthasa

    Balthasa Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    18
    hola,

    also wir können das Passwort nicht ändern, weil noch 5 andere Rechner am WLAN dran hängen und die konfiguriert sind. Das ist das blöde, sonst hätt ich auch sofort das Pass geändert :(

    gruß
     
  6. Moriarty

    Moriarty Pommerscher Krummstiel

    Dabei seit:
    17.05.04
    Beiträge:
    3.032
    Hm... wenns halt nicht anders geht, können sicher 5 Rechnerbesitzer ein neues Passwort eingeben, oder?

    Naja... vielleicht weiss hier ja jemand ne andere Lösung. Drück Dir die Daumen!

    Gruß
    Dennis:)
     
  7. mo_no

    mo_no Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    107
  8. Balthasa

    Balthasa Jonagold

    Dabei seit:
    17.10.06
    Beiträge:
    18
    morsche,

    also ich hab auf jeden Fall ne deutsche Tastatür. Kann auch sonst überall normal schreiben. Nur im Eingabefeld vom WPA2 Passwort ignoriert er einfach die Eingaben von Umlauten.

    passwort ändern geht leider nicht :(

    gruß und danke
    b
     

Diese Seite empfehlen