1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wordpress Theming: Navigation & Subnavigation

Dieses Thema im Forum "CMS" wurde erstellt von knacky, 08.07.09.

  1. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
    Hallo allerseits

    Ich arbeite derzeit rein Hobbymässig daran ein selbsterstelltes HTML/CSS Template nach Wordpress zu schieben. Das erste mal, dass ich sowas mache. Ich hab jetzt hier zwei kleine Probleme.

    1.) Ich habe im HTML/CSS Template eine Navigation, bei welcher die Unterpunkte jeweils durch zwei Backslashs getrennt sind. Also z.B. so:

    Home // News // Links // Downloads // etc.

    Diese Backslashs sind direkt im HTML Dokument nach dem </li> Tag. Im Wordpress Theme habe ich ja jetzt anstelle der
    Code:
    <ul id="meinenav">
       <li><a href="#">link</a></li> //
    </ul>
    nur noch
    Code:
    <ul id="meinenav"><?php wp_list_pages('sort_column=menu_order&title_li='); ?></ul>
    Wie krieg ich nun diese // wieder zwischen die Links?

    2.) Eine Seite, aber eben wirklich nur eine Seite, verfügt über ein Untermenü. Dieses Untermenü wird natürlich auch nur angezeigt wenn man auf dieser Seite landet.

    z.B.

    Downloads:

    • Programme
    • Bilder
    • etc.
    Wie krieg ich das in Wordpress hin? Ich möchte das so generell wie möglich lösen. Sprich wenn in Zukunft wieder eine Seite kommt, mit unterpünkten (=>Subpages) soll das Theme auch wieder nur die Links für diese Seite anzeigen.

    Ich habe da bereits einwenig experimentiert und weiss, dass ich mit <?php wp_list_pages('sort_column=menu_order&title_li=&depth=1'); ?> nur die, nennen wir sie mal, Primary Links angezeigt bekomme.

    Wenn ich jetzt z.B.
    Code:
    <ul id="Subnavigation"><?php wp_list_pages('sort_column=menu_order&title_li=&depth=2'); ?></ul>
    schreibe, erhalte ich alle Subpages. Ich möchte aber nur diejenigen welche auf die "Stamm"-Seite zutreffen. Für Downloads wäre diese z.B. Programme, Bilder und etc.

    Wie gesagt, am liebsten so generell wie möglich ohne inclue page id oder exclue page id

    Für die richtigen Antworten gibts Dank und Karma :) Besten Dank im Voraus!

    Freundliche Grüsse
     
    #1 knacky, 08.07.09
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.09
  2. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
    Hallo allerseits

    Die erste Frage kann ich nach wie vor nicht beantworten. Die zweite Frage jedoch schon, vielleicht interessiert es jemanden?

    Zuerst die normale Navigation, wie ich oben bereits beschrieben habe:

    Code:
    <ul id="mainnav">
        <li><?php wp_list_pages('sort_column=menu_order&title_li=&depth=1'); ?>
        </ul>
    Und für die Subnavigation, fügt man folgendes ein:

    Code:
    <?php global $wp_query; if( empty($wp_query->post->post_parent) ) {
    $parent = $wp_query->post->ID;
    } else {
    $parent = $wp_query->post->post_parent;
    } ?>
    <?php if(wp_list_pages("title_li=&child_of=$parent&echo=0" )): ?>
    <ul id="subnav">
    <?php wp_list_pages("title_li=&child_of=$parent" ); ?>
    </ul>
    <?php endif; ?>
    Hat mir zu meiner ersten Frage evtl. noch jemanden einen Tipp?

    Freundliche Grüsse
     
  3. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    Frage nebenbei: Möchtest du Wordpress lediglich als CMS nutzen, oder auch die BLogfunktion Sidebar etc in vollem Umfang?
     
  4. maery

    maery Cox Orange

    Dabei seit:
    04.02.09
    Beiträge:
    98
    ich kann dir da vielleicht einen tipp geben: schau dir beispielsweise mal dieses theme an:

    http://cordobo.com/free-wordpress-templates/green-park-2/

    wenn du dir den quelltext einmal ansiehst, dann zeigt sich, dass es zunächst im "html" quellcode ähnlich läuft wie bei dir. der "trick" ist nun folgender: du vergibst dem home link ein andere css tag als den restlichen links - für diese bestimmst du dann, dass sie alle vor dem abgerufenen inhalt (respektive seitennamen) immer ein "//" stehen haben. so kommst du logisch ans ziel und hast am ende kein überflüssiges "//" stehen und auch die home seite, sollte ja überall fest angezeigt werden - ist ja standart.

    dass wäre dann folgender code im beispieltheme greenpark:
    Code:
    <ul id="menu">
      		<li class="page-item-home <?php if ( is_home() ) { ?> current_page_item <?php } ?>"><a href="<?php echo get_option('home'); ?>/">Home</a></li>
      		<?php greenpark_globalnav() ?>
    		</ul>
    
    wenn du mehr erklärung brauchst, melde dich - ich weiß nicht, wie fit du bist.

    liebe grüße aus würzburg.
     
    knacky gefällt das.
  5. knacky

    knacky Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    09.10.06
    Beiträge:
    396
    Hallo C.Schwab

    Vielen Dank für die Antwort. Ich möchte Wordpress rein als CMS missbrauchen. Sidebar wird es also keine geben.

    Hallo maery

    Auch dir herzlichen Dank für deine Antwort. Sie hat mir sehr geholfen. Nun habe natürlich noch den Wunsch diese // zu stylen. Dabei dachte ich an ein <span> Element. Auch sind die Menüpunkte weiter auseinander. Also z.B. so:

    //____News____//____Downloads____//____Links____//____Blabla____//

    Denkt euch bitte die "____" weg. Mit Leerzeichen hat es nicht funktioniert.

    Ich hoffe, ich konnte mein Vorhaben verdeutlichen. Und nochmals Danke für die Antworten!

    Freundliche Grüsse
     
  6. C.Schwab

    C.Schwab Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    24.06.07
    Beiträge:
    470
    knacky gefällt das.

Diese Seite empfehlen