1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Word/Mac fragt dauernd, ob Änderungen gespeichert werden sollen...?

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von apfelfrischling, 12.02.10.

  1. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    Hallo,

    Vorweg: sorry, falls dazu schon ein thread exisiert, habe keinen solchen gefunden...

    Also- Word für Mac 2008/ 12.3.2 - immer wenn ich in einem doc-Textdokument (einst erstellt auf WIN XP mit Word 2003, also kein docx- falls es damit zu tun haben kann) etwas markiere und/oder kopiere, fragt Word nach der Speicherung der Änderungen - obwohl ich überhaupt keine vorgenommen habe, nur markiert und kopiert - das ist reproduzierbar, also nicht etwa irrtümlich ein Leerzeichen gesetzt oder so...

    ...ist ein bisschen lästig, also wenn jemand weiß, woran das liegen könnte und wie man es abstellt- Vielen Dank !

    Gruß,
    apfelfrischling
     
  2. Hairy

    Hairy Sonnenwirtsapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.397
    Irgendeine Chance, dass du vielleicht aus Versehen auf cmd+S kommst?
     
  3. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    Nein, weil das genauso ist, wenn ich mit Maus oder touchpad statt Tastenbefehlen vorgehe...
     
  4. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Schau mal unter Einstellungen/Speichern was du da alles eingestellt hast.
    Allerdings fragt Word auch bei mir ob es speichern soll, wenn ich ein Dokument nur aufmache, die Zeichen zähle und dann wieder schließe. Da habe ich auch nichts verändert. Aber bevor ich ein Dokument schließe wird nicht gefragt. Sicherungskopie wird bei mir nicht erstellt.
    salome
     
  5. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    Hallo, sieht so aus:
    [​IMG]
    hm, weiß gar nicht...sind in diesem Forum thumbnails von Bildern so gewünscht...?

    ergänzend noch-bei einem neuen Dokument passiert das,, wenn man es, ohne etwas zuschreiben, nicht...auch nicht bei auf dem mac erstellten docx...

    und- eben wieder ausprobiert -ein doc, wo ich zuletzt auf "nicht speichern" geklickt habe und es dann geschlossen habe -startet bei erneutem Aufruf schon mit dem kleinen schwarzen Punkt im roten Schließ-button => "Änderungen speichern?"...???
     
    #5 apfelfrischling, 12.02.10
    Zuletzt bearbeitet: 12.02.10
  6. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Sieht bei mir genau so aus.
    Thumbnails kannst du hochladen (sind erwünscht), wenn du bei der Antwort auf erweitert gehst, dann siehst du oben oben neben dem Smiley so eine Büroklammer, aufklappen und du wirst geführt, damit du eine Grafik oder ein .jpg von deiner Festplatte hochladen kannst.
    Bei Word-Problemen hilft oft eine neue Normal.dot anzulegen. Dazu zuerst die alte Umbenennen (falls du sie wieder benötigst) dann eine neue abspeichern. Bei mir liegt die in /Programme/Microsoft Office 2008/Office/Document Elements/Normal.dot
    Ob das bei dir auch so ist, weiß ich nicht. Doch wozu gibt es Spotlight?
    salome
     
  7. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    Nein, unter dem Pfad ist bei mir nur "Dokumentelemente.dotx" -was schlicht ein neues word-docx öffnet...
    Gute Frage, denn dieses findet auch keine Normal oder normal.dot...oje...die ursprünglich einfache kleine Frage artet scheinbar in Komplikationen aus...
     
  8. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Dann speichere doch dieses dotx als dot ab. Du musst es denk ich über den Öffnen-Dialog aufmachen, sonst kommt ja immer nur ein leeres Dokumen.
    Bist du auf dem neuesten Stand mit Word (12.2.3)?
     
  9. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    Hallo,

    Späte Antwort, denn war zwischenzeitlich verhindert - dass ich 12.2.3 habe, steht im Eingangsposting - "Dokumentelemente.dotx" ist die Word-vorlage-also nach meinem Verständnis das Äquivalent zur Normal.dot - habe das so wie von dir vorgeschlagen, als dot gespeichert (eine Kopie der Original-dotx in "old" umbenannt) - ändert leider gar nix- Word funktioniert , aber alte docs kommen beim Öffnen, wie weiter oben im edit schon angemerkt, bereits mit dem schwarzen Punkt im roten button daher - "lechzen" also quasi schon nach der Frage: "Änderungen....?" - obwohl ich sie nur aufrufe....?

    ...noch irgendeine Idee...?

    Dank und Gruß,
    der Frischling
     
  10. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Aus ~/Library/Preferences die Word betreffenden .plist Dateien auf den Schreibtisch ziehen. Word neu starten. Wenn nichts verloren gegangen ist, die Dateien wegschmeißen. Sie sollten sich von selbst neu gebildet haben. Aber halt aufpassen, dass nicht eine dabei ist, die die Lizenznummer gespeichert hat.
    Verzeih, dass ich die Versions-Angabe überlesen / vergessen habe.
    salome
     
  11. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    Guten Morgen, Salome.

    Hm...irgendwie komme ich vom Regen in die Traufe, scheint mir...

    Wollte den letzten Rat eben umsetzen, aber...unter den preferences finde ich schlicht nix @ MS oder Office:

    [​IMG]

    ...was ich nicht verstehe- fand früher doch dort auch, nur als Beispiel, um Flash Cookies zu checken, etwa: ~/Library/Preferences/Macromedia/Flash Player/#SharedObjects - auch der Macromedia-Ordner unter preferences nicht mehr im Finder zu sehen...habe ich vielleicht (unwissentlich) irgendwas in der Finder-Anzeige verstellt...?

    ...sprengt jetzt schon den Rahmen des Unterforums "Office"...sorry...
     
  12. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Nein du hast nichts verstellt, lieber frischling, du bist in der falschen Library. ~/Library ist das Kürzel für /Users/Dein Haus/library, also deine eigene Library.
    Es gibt da zwei Stellen, wo du suchen kannst: einen Micrsoft Ordner und freiliegende com.microsoftxxxx.plist
    z.B. /Users/DEINHAUS/Library/Preferences/com.microsoft.Word.plist kannst sicher herausziehen.
    salome
     
  13. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    ...ein Nachtrag noch:

    das eingangs geschilderte Problem tritt nicht bei allen docs auf, sondern nur bei einigen- diese enthalten Links...aber daran kann es auch nicht liegen, denn andere docs, in denen ebenfalls Links enthalten, lassen sich öffnen und schließen, ohne die nachfrage, was mit "Änderungen" getan werden soll...ich gebe es auf und nehme halt hin, die Nachfrage immer wegklicken zu müssen...

    ...nur das mit den "preferences" ist mir nach wie vor unklar...eigentlich finde ich es ja angenehm, unter MacOs eben nicht in den libraries "herumfummeln" zu müssen (so wie in der WIN-Registry), aber da stimmt doch irgendwas nicht....???
     
  14. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    Ach!!!...Oh Gott, was bin ich nur für ein einfältiger Frischling...:p !!!
    gut , alles klar... das versuche ich dann ...obwohl, siehe oben, das Problem nur bei ein paar alten docs auftaucht...warum auch immer...

    sorry...ich bin - zum Teil gezwungermaßen- noch in "beiden Welten" zu gange (WIN 7 läuft auch unter Paralells)...und da kommt es vor, dass man dann "den Apfelbaum im Fensterwald" nicht mehr sieht...

    ...oder so...:-D

    Danke vielmals einstweilen, jetzt mal Sonntagsspaziergang...berichte dann später...

    Gruß,
    Frischling
     
  15. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Nach dem Spaziergang:
    Probier mal, ob es hilft, von den inkriminierten .docs eine Kopie zu machen und mit dieser zu arbeiten, oder einfach den Text markieren und auf ein neues Dokument ziehen. Oder auch: unter einem anderen Titel sichern.
    Word auf Mac ist nicht ganz astrein. Bei mir schiebt sich manchmal der Text übereinander. Dann muss ich speichern und alles ist wieder klar.
     
  16. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    Hallo Salome

    ...spazieren gewesener Frischling hat die einfachste und pragmatische Lösung angewendet - Strg+A, Strg+C ...ah nein, also da natürlich Apfel-oder cmd...na jedenfalls die docs, wo das auftrat, einfach neu angelegt, mit leicht variiertem Namen/Titel, und bei denen tritt das Prob nimmer auf...

    Das Dumme ist, dass ich verstehen will, warum etwas nicht so funktioniert, wie man will...muss das "Tüftler-Gen" sein...aber wie gesagt, als Neuling möchte ich nur, wenn wirklich unumgänglich, an den libraries "herumschrauben"- mir reichen die manchmal nötigen Reg-Eingriffe unter Win...gleichwohl versuche ich, mich auch da mac-mäßig weiterzubilden (Foren, Blogs, Fachzeitschriften und-Bücher)...und/oder ich frage halt in meiner Ahnungslosigkeit wieder hier...
    ;)

    Danke für deine geduldige Hilfe und noch einen schönen Sonntag,

    Gruß,
    Apfelfrischling
    [​IMG]
     
  17. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.009
    Die Lösung zum Verstehen hast Du m.E. sowohl im ersten Beitrag als auch im letzten Beitrag selbst gegeben:

    Die Frage nach der Speicherung taucht immer dann auf, wenn Du ein früher erstelltes Word-Dokument aufrufst, welches bisher das Suffix ".doc" hat. Nun möchtest Du es im Programm Word für Mac abspeichern, allerdings mit dem Suffix ".docx".

    Meines Wissens nach tritt dieser Umstand auch auf Windows-Rechnern auf, wenn der User von Office 2003 auf Office 2007 gewechselt hat (gleiche Dateiendungen .doc/.docx).

    Schönen Sonntag noch.
     
  18. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    Hallo Keef,

    ...nun, das würde mir ja eingeleuchtet haben, aber -siehe dazu, was ich in Post 13 schrieb - das tritt eben nicht bei allen alten docs, die ich aus meinen privaten Dateien auf den Mac mitgenommen habe, auf - sondern nur bei einigen wenigen- alle anderen werden anstandslos geöffnet (immer, da .doc, mit dem Hinweis: "Kompabilitätsmodus") und, soferne man nichts Neues reinschreibt, sondern nur liest oder kopiert, eben auch ohne Rückfrage nach Änderungen wieder geschlossen...???
     
  19. apfelfrischling

    apfelfrischling Doppelter Melonenapfel

    Dabei seit:
    29.10.09
    Beiträge:
    3.359
    ...ähm...off-topic noch...habe diesen thread eigentlich abonniert und auf "sofortige E-Mail Benachrichtigung" eingestellt, wenn neuer Beitrag...Entourage schweigt aber....?

    ...glaube, ich gehe wieder spazieren....

    ;)
     
  20. salome

    salome Golden Noble

    Dabei seit:
    20.08.06
    Beiträge:
    23.757
    Na gut, geh wieder raus. Hast du einen Hund?
    Ich schreib dir nur, damit du Entourage überprüfe kannst. Sofortige Benachrichtung funktioniert ja nur in dem Abstand, den du in Entourage für Mails abholen eingestellt hast.
    Und versuche doch nicht Micrsoft zu verstehen! Ich speichere übrigens niemals als als .docx, weil noch viel zu viele dererer, die Dokumente bekommen, eine ältere Office Version haben.
    salome
     

Diese Seite empfehlen