1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Wohnung streichen lassen - was darf das kosten?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von uhura, 17.08.09.

  1. uhura

    uhura Carola

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    112
    Hallo,

    weiß jemand, was es etwa kosten dürfte, wenn man eine Wohung von einem Maler streichen lassen würde. Sind etwa 50 Quadratmeter.
     
  2. Timotion

    Timotion Carola

    Dabei seit:
    11.08.07
    Beiträge:
    108
    Prof. ca. 150 EUR (Ohne Materialkosten)
    Prof. unter der Hand ca. 120 EUR (Ohne Materialkosten)

    Schwankt aber sehr stark. Und 50m² schaffste doch eigentlich auch alleine... oder? ;)
     
  3. uhura

    uhura Carola

    Dabei seit:
    09.03.08
    Beiträge:
    112
    Dann habe ich ja schonmal einen Anhaltspunkt...klar das würde ich auch alleine schaffen....wollte hier aber nurmal eine Hausnummer hören :)
     
  4. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Bei sowas empfehle ich myhammer und Konsorten.
     
  5. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Ich lasse meinen Nachmieter streichen, das ist auch recht günstig. :)
     
  6. saw

    saw Pomme d'or

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.132
    50qm Wohnfläche, oder 50qm zu streichen?
    Jo, dafür bekommt man schon mal An und Abfahrt.....
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    50qm zu streichen fiele wohl unter "vorteilhaft geschnittene Wohnung". :-D
     
  8. saw

    saw Pomme d'or

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.132
    Wenn die Wohnung lehr ist, und nur einmal weiß gestrichen werden muss,
    würde ich so um die 500-800€ schätzen.
    Steht die Wohnung noch voll, müssen größere Mengen an Dübellöcher geschlossen werden, abgetönt/in mehreren Farbtönen gestrichen werden, Türen/Fenster/Fußleisten mit lackiert werden usw. wir es natürlich teurer......
     
  9. nate

    nate Pomme Miel

    Dabei seit:
    03.09.08
    Beiträge:
    1.491
    soviel??? dachte auch eher an 120-150€... aber ok :) danke auch mal für die info
     
  10. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    warum müssen größere Mengen an Dübellöcher geschlossen werden, wenn die Wohnung noch voll steht ? Es sind Ferien und ich bin ein moderner Kapitalist. Farben und Pinsel besorgen und dem Nachbarsjungen 100 Euro geben. Fertig.
     
  11. saw

    saw Pomme d'or

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.132
    Ist nur ne grobe Schätzung, aber ne ganze Wohnung, da hat ein Geselle mit Stift wohl einen Tag zu schaffen, sprich 45€ (Geselle) + 22€ (Stift) x 8h + Material + bisl. Gewinn fürn Chef ....
    Hängeschränke Bad/Küche, Bilder, Regale....
    (stehen alle in der Mitte vom Zimmer :p)

    Ausbeuter :-*
     
  12. loop

    loop Apfel der Erkenntnis

    Dabei seit:
    15.06.06
    Beiträge:
    723
    Echt mal! Für 100 Mäuse bekommt der arme grad mal ein Killerspiel, ne Packung Gummibärchen und ne Stange Zigaretten.

    Ich würde es am besten selber machen, ein paar Freunde auf ein Bier einladen und ab geht er.
    Außerdem respektiert man dann seine Wände!
    YippieJAJAyippieyippieyeah!
     
  13. AppleWorm²

    AppleWorm² Freiherr von Berlepsch

    Dabei seit:
    08.08.07
    Beiträge:
    1.120
    150€ für die anfahrt ist cool, denke das es sich so auf 300€ belaufen würde. Muss ich mal meinen Bruder fragen wie teuer das in etwa ist;)
     
  14. Bajuware

    Bajuware Oberösterreichischer Brünerling

    Dabei seit:
    23.04.08
    Beiträge:
    707
    Was will man mehr ? Pornos und Kinofilme ziehen se sich im Internet und für so teure Sachen wie Skateboards und Co. brauchen vereinsamte Killerspiel-Kinder doch kein Geld. Sehen wir es also noch mal anders: gibst du den Job deinem Nachbarsjungen, trägst du entscheidend zu seiner Entwicklung und Gesundheit bei: Verantwortung und Bewegung.

    Ich denke dafür darfst du 20 Euro abziehen. 80 Euro klingt doch gut.
     
  15. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Ich denke es kommt auf deinen (Ex-)Vermieter und deinen Nachmieter an. Für 150€ wird kein Maler eine ganze Wohnung streichen (auch nicht 'unter der Hand'). Die Schätzung von saw stimmt schon her. Natürlich kann man auch in den Baumarkt fahren oder den Nachbarsjungen das machen lassen. Aber warum dann nicht gleich einfach die Kaution bezahlen und sich die Mühe sparen?
     

Diese Seite empfehlen