1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Woher Windows (XP oder Vista) für Bootcamp am günstigsten?

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von MisterMankind, 18.06.07.

  1. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    Es hilft wohl alles nichts, für Delphi (brauche ich für die Schule) brauche ich Windows, da es keine meinen Ansprüchen genügende Lösung für Mac OS gibt.
    Wo kriege ich Windows (im Prinzip reicht mir die Home Edition von XP völlig, Vista wäre mir aber auch recht, wenn man irgendwie günstig drankommt) am günstigsten her, vielleicht sogar mit Schülerrabatt?

    Gruß
    MisterMankind

    edit: wenn ihr irgendwas wisst, wo man wirklich SEHR günstig Parallels dazubekommt, wäre das auch gut, dann geht der Workflow nicht so verloren (neu booten...)
     
  2. Steinlaus

    Steinlaus Transparent von Croncels

    Dabei seit:
    15.12.06
    Beiträge:
    309
  3. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Schau' aber zwecks Vista lieber nach, ob Delphi überhaupt darauf läuft. Es gibt mehr als genug Programme, die Probleme machen. Ich würde dir zu XP raten. Läuft alles stabil und verbraucht nicht so viele Ressourcen.
    Noch dazu gibt es ein XP bei ebay wesentlich billiger.
     
  4. Fasa14

    Fasa14 Adams Apfel

    Dabei seit:
    24.01.06
    Beiträge:
    511
  5. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    Klar, ne SB-Version reicht mir völlig. Der einzige Unterschied ist ja der nicht vorhandene Support von Microsoft, oder?
    Die 79€ von Alternate für Win XP Home klingen schon mal ganz gut (ich weiß, dass es bei Ebay günstigere OEM-Versionen gibt, aber irgendwie kommt mir das alles rechtlich irgendwie recht dubios vor).
     
  6. Rambo

    Rambo Auralia

    Dabei seit:
    21.06.07
    Beiträge:
    198
    Hi also ich würde dir auch unbedingt zu XP raten

    Ich habe bei mir Vista Ultimate auf ‘nem normalem Rechner drauf gehabt mit 2,4GHZ Dual Core 1GB Ram und 256MB Grafik es lief zwar Perfekt aber die Auslastung fand ich einfach zu hoch
     
  7. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Oder du schaust, ob du es über die Uni umsonst bekommst. Hier gibt es die MSDNA oder wie auch immer Lizenzen nämlich legal und umsonst.
    Das ist die günstigste Möglichkeit.
     
  8. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Ich habe nun Vista Business seit Dienstag auf meinem MBP, ich benutze es zwar nicht wirklich häufig und ausgiebig, aber es läuft zumindest sehr flüssig und stabil. Mal schauen, ob sich das in den nächsten Wochen/Monaten ändert (so wie man es von Windows kennt ;) )
     
  9. Markus Oliver

    Markus Oliver Martini

    Dabei seit:
    20.11.05
    Beiträge:
    660
    Auf keinen Fall Vista! Guck Dir nur einmal die Videos auf YouTube etc. an, da gibt es wahre Horrorgeschichten. Bei mir an der Uni höre ich nur schlechte Neuigkeiten von Vista, alle möglichen Programme funktionieren nicht mehr nach der Installation (so z.B. Excel). Das soll wirklich kein MS Bashing sein! XP ist im Moment noch das bessere OS, darum rate ich Dir zur XP.
     
  10. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Kann ich aus meiner Erfahrung und der von einigen Freunden und Bekannten auch so unterschreiben.
    Definitiv XP.
     
  11. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    Etwas späte Antwort, aber besser als nie ;). Danke für den Tipp, aber bringt mir nix, bin noch Schüler (komme jetzt in die Jgst. 13, Informatik-LK).
    Habe mir jetzt bei Amazon endlich mal Win XP Home bestellt, sollte wohl Dienstag kommen denke ich. Ich denke Airport werde ich mir da gar nicht einrichten, zwecks Sicherheit. Für die Zeit, die ich mit Delphi verbringen "darf" wird's wohl auch ohne Internet gehen ;).
     
  12. Nordapfel

    Nordapfel Welscher Taubenapfel

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    756
    Hm, habe ich nicht mal gelesen, dass die XP Home Edition nicht mit DualCore Prozessoren zurecht kommt?!
     
  13. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    Auf der Apple-Bootcamp-Seite steht Win XP Home als unterstützt, und da alle Intel-Macs min. DualCore sind, muss es ja gehen ;).
    edit:
    Hab' mich nochmal ein bischen umgesehen und folgendes herausgefunden:
    Windows XP Home ist nicht multiprozessorfähig, ein Prozessor mit zwei Kernen (also eben dualcore wie bei mir) wird sehr wohl voll unterstützt.
    Information ist von hier: http://www.supportnet.de/fresh/2006/4/id1330521.asp
     
    #13 MisterMankind, 08.07.07
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.07
  14. Patrick Rollbis

    Patrick Rollbis Moderator Betriebssysteme
    AT Moderation

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    5.520
    windows xp kann auch mit 2 kernen umgehen. es funktioniert sogar unter quad.

    du solltest mit xp keine probleme haben. alle swird voll unterstützt.
     
  15. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    So, hab's installiert und Internet funktioniert auch (gerade mit der Safari-Beta für Windows online ;)). Aber: die Einrichtung von WLAN gerade hat mir so viele Probleme bereitet, wie Mac OS X in den letzten 5 Monaten nicht. Da wird einem klar, warum man geswitcht ist :).
     
  16. Stalefish

    Stalefish Damasonrenette

    Dabei seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    490
    Moin,

    falls es VM-Ware Fusion noch als Beta gibt, solltest du dir dies einmal laden. Damit kann man glaub ich auf die BootCamp Partition zugreifen! Dann hast du immer noch dein OSX am laufen und hast deine anderen Apps.

    Gruß Stalefish
     
  17. debunix

    debunix Prinzenapfel

    Dabei seit:
    13.01.05
    Beiträge:
    550
    Wieso? XP erkennt es normalerweise automatisch und fragt dich eventuell nach dem Netzwerkschlüssel, das war's.
    Was ist daran kompliziert?
     
  18. MisterMankind

    MisterMankind Antonowka

    Dabei seit:
    08.03.07
    Beiträge:
    359
    Ich weiß nicht, ob es an den Apple-Treibern lag oder an XP selbst, aber er kam mit meiner WEP-Verschlüsselung trotz richtigem Code irgendwie nicht zurecht (bevor wer was sagt: ich weiß, dass WEP nicht mehr zeitgemäß ist, der Laptop von meinem Vater kann aber kein WPA, deswegen wird das auch erstmal so bleiben). Er konnte mir keine IP-Adresse zuweisen. Geht aber jetzt.
     

Diese Seite empfehlen