1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Woher Stummfilmmusik?

Dieses Thema im Forum "Musiccafé" wurde erstellt von fritzebaeck1, 13.03.09.

  1. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    Morgen,
    Wer weiß wo ich stummfilmmusik bekommen kann ? Ihr wisst schon so klaviergeklimper halt.
    Hab bei google nur Midi files gefunden. Bräuchte es aber als mp3 und am besten natürlich gratis ;)
    Zur not gut aber auch iTunes.

    Gruß Christoph
     
  2. Tippfeler

    Tippfeler Allington Pepping

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    192
    Hallo! Gib doch hier mal bei der Suche "Ragtime" ein...
    Da ist nettes Klaviergeklimper bei.. Vielleicht ist es ja was für Dich... :)

    PS. Kostet natürlich leider was, ist dafür aber GEMA-frei...
     
  3. ametzelchen

    ametzelchen Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    04.01.04
    Beiträge:
    2.453
  4. Tippfeler

    Tippfeler Allington Pepping

    Dabei seit:
    09.03.06
    Beiträge:
    192
    ...und natürlich überall dort, wo Dir Scott Joplin über den Weg läuft. Hier kann man nach der kostenlosen Probezeit 25 Mp3 behalten. Evevtuell reicht Dir das!
     
  5. jakewalk

    jakewalk Macoun

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    118
    Hi!

    Bei Last.fm wirst du fündig, bspw. im Ragtime-Radiostream. Mit den richtigen Schlagworten wirst du schon finden, was hierzu passt. Scott Joplin ist sicher ein guter Anfang. Es gibt Möglichkeiten Last.fm über spezielle Software als MP3 mitzuschneiden, alternativ kannst du es auch mit Audacity aufnehmen.
     
  6. Montrak

    Montrak Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    08.04.07
    Beiträge:
    369
    Wieso ist Stummfilmmusik Geklimpere. Nur einen Pianisten hatten Jahrmarktkinos und kleine Dorfkinos oder heruntergekommene Schuppen. "Richtige" Kinos hatten zumindest kleine Combos. Dass das heute in der Regel nur Pianisten machen hat einfach mit dem kleinen Markt und den Kosten zu tun. Im übrigen kann man jede Musikrichtung nehmen. Nur muss die Musik passen. Man braucht also musikalisches Gefühl.
     
    TexanSteak gefällt das.
  7. jakewalk

    jakewalk Macoun

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    118
    Ich gebe dir zu 100% Recht. Ich vermute aber mal, dass der TS eine Atmosphäre erzeugen möchte, die gemeinhin als typisch für Stummfilme empfunden wird. Und hierzu passt eben das (zugegebenermaßen etwas abschätzig bezeichnete) "Geklimpere".
     
  8. fritzebaeck1

    fritzebaeck1 Friedberger Bohnapfel

    Dabei seit:
    16.08.06
    Beiträge:
    532
    hi leudde,

    also danke schonmal für eure hilfe. ich werde mir mal alles anschauen.


    gruß
    christoph
     
  9. TheNman

    TheNman Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    28.06.08
    Beiträge:
    104
    Garageband hat ne ganze Menge lustige Audiofiles, ca. 20s bis 1 min Länge, von denen ich mir vorstellen könnte, dass man eine paar gut passen werden. Es kann nur sein, dass man die noch vorher von der OSX DVD installieren muss.
     
  10. redharry

    redharry Erdapfel

    Dabei seit:
    03.06.09
    Beiträge:
    0

Diese Seite empfehlen