1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wo Macbook Alu kaufen?

Dieses Thema im Forum "Kaufberatung" wurde erstellt von Edge01, 21.03.09.

  1. Edge01

    Edge01 Braeburn

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    44
    Hallo Leute, ich möchte mir das neue Alu Macbook in der kleinen Variante kaufen (MB466). Eigentlich bin ich mir sicher, dass ich gut damit zurecht komme. Bei meinem Lokalen Händler habe ich es mir schon angeschaut aber konnte halt nicht alles unter realen Bedingungen testen. Auf die Frage ob ich es bei nichtgefallen zurückgeben kann bekam ich nur ein Kopfschütteln... war mir ja fast klar. Naja jetzt die Frage wie das ist wenn ich im Internet kaufe z.b. bei Amazon. Ich kann das Gerät ja innerhalb von 14 Tagen zurückgeben. Wie gut klappt das in der Praxis? Weil ich würde es ja in den 14 Tagen benutzen (klar mache ich keine Macken etc rein das ist ja logo) aber benutzen würde ichs auf jeden Fall. Gibt es in dem Fall dann Problem? Was ratet ihr mir für ein Vorgehen?
     
  2. Casi

    Casi Spartan

    Dabei seit:
    21.12.07
    Beiträge:
    1.601
    Einfach im apple Store kaufen. Keine Probleme damit...
    Wenn damit was ist, bekommst du nur den vollen Preis nicht mehr zurück, was ja auch klar ist...
     
  3. Nohr

    Nohr Empire

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    87
    AppleStore und sollte jemand in deiner Familie Schule gehen dann unimall.at

    mfg
     
  4. unique19

    unique19 Jonagold

    Dabei seit:
    07.02.09
    Beiträge:
    22
    noch günstiger ist natürlich apple on campus, falls du jemand kennst der studiert :)
     
  5. white_led

    white_led Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    178
    Normalerweise sollten 14 Tage Rückgabefrist generell kein Problem darstellen. Bei den großen Onlineshops, welche Apple-Produkte vertreiben, schon gar nicht. Warum das dein örtlicher Händler nicht macht, kann ich nicht ganz nachvollziehen. Kauf am besten bei Gravis oder einem Shop mit Education-Angeboten, dann zahlst du auch nicht so viel wie im Apple-Store und hast deine 14 Tage, die ja eigentlich auch zum "testen" da sind.
     
  6. n0v@

    n0v@ Jonagold

    Dabei seit:
    21.12.08
    Beiträge:
    22
    wollte mal kurz fragen was der 13 2.0 alu über aoc kosten würde?
    Ist der Preisunterschied sehr groß? Finde es schade das meine FH das nicht
    im angebot hat :( Naja aber man kennst ja andere leute =) Deswegen meine Frage
     
  7. king-al

    king-al Reinette de Champagne

    Dabei seit:
    25.05.08
    Beiträge:
    422
    Kostet ca. 1050 EUR.

    :)
     
  8. .flo

    .flo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    104
    Falls du dich etwas näher zu Apple on Campus informieren möchtest, kannst du dich in folgendem Thread schlau machen: [Wichtig] Schüler- und Studentenrabatte mac@school, mac@campus usw.

    Normalerweise ist AoC der günstigste Anbieter, wobei du manchmal bei besonderen Aktionen (MediaMarkt Neueröffnung o.ä.) günstigere Geräte bekommen kannst.
     
    Nathea gefällt das.
  9. n0v@

    n0v@ Jonagold

    Dabei seit:
    21.12.08
    Beiträge:
    22

    danke euch beiden, werd mch dann mal nächte woche schlau machen =)
     
  10. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    Oh, super.
    Kauft ruhig alle über eure Bekannten Geräte im Edu-Store. Dann kommen die Vergünstigungen sicherlich den Studenten zugute, die kein großartiges Einkommen haben und auf gute Hardware angewiesen sind. Euch ist schon klar, dass das im eigentlichen Sinne Betrug ist?
    Zumindest die Moral sollte doch Alarm schlagen, sonst läuft was falsch.
     
    #10 wuseldusel, 22.03.09
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.09
    Nathea gefällt das.
  11. Edge01

    Edge01 Braeburn

    Dabei seit:
    06.01.09
    Beiträge:
    44
    Was haltet ihr eigentlich vom Refurbished Apple Store? Wäre das auch noch eine gute Möglichkeit? Denn wenn ich echt nicht damit zurecht komme wäre bei einem Refurbished Gerät weniger passiert als bei einem ganz nagel neuen Gerät.
     
  12. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    Eine sehr gute Möglichkeit.
    Vor allem legal und abgesehen von der Verpackung wirst du keinen Unterschied merken. Rückgaberecht und Garantie hast du ja ebenfalls.
     
  13. .flo

    .flo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    104
    Man kann es auch übertreiben ... Von Betrug kann keine Rede sein - der Käufer ist ja Mitglied derer die in den Genuss des AoC-Angebots kommen. Wenn dieser jemand nun das Gerät an mich weitergibt, ist es nichts anderes als wenn ich z.B. in der Bucht ein MacBook erstehe oder er von sonst jemand abkaufe. Und moralisch sehe ich hier auch nichts gefährdet. Es handelt sich hier um ein legales Angebot, dass man unter Inkaufnahme einiger kleinerer Umwege rechtmässig wahrnimmt. Es ist ja auch durchaus möglich päpstlicher als der Papst zu sein ...

    edit: Und ja, der Refurb-Store ist eine super Sache!
     
  14. white_led

    white_led Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    178
    Klar bietet der Refurb Geräte für einen günstigeren Preis an. Keiner weiß allerdings, wie der Akku eines Macbooks zum Beispiel oder die Geräte im Allgemeinen davor so behandelt wurden. Ich kaufe daher lieber ein neues MB für 1090€, anstatt ein Refurb-Gerät im Apple-Store für 1030€. Die 60€ sind es mir dann doch wert ;).
     
  15. wuseldusel

    wuseldusel Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.09.07
    Beiträge:
    601
    Na, die maximal 14 Tage benutzung werden dem Akku kaum geschadet haben, oder? ;)
     
  16. white_led

    white_led Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    178
    Ich packe lieber ein eingeschweißtes und originalverpacktes Gerät für 60€ mehr aus, als Jahre lang mit dem Hintergedanken zu leben, dass "mein" Macbook schonmal jemand anderes hatte ;). Aber einen großen Schaden kann einem Gerät innerhalb der 14 Tage kaum zugefügt werden, das ist klar.
     
  17. Curacao

    Curacao Königsapfel

    Dabei seit:
    20.03.08
    Beiträge:
    1.200
    wobei die Refurb Geräte doch auch durchaus älter als 14 Tage sein können, oder?
    Wenn ich z.B. nach 2 Monaten ein Problem mit meinem MB feststelle und es einschicke, dafür aber ein neues bekomme, werden die das alte sicherlich nicht verschrotten... ;)
     
  18. .flo

    .flo Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    09.02.09
    Beiträge:
    104
    Eben. Diese machen wohl auch einen Großteil des Refurb-Sortiments aus. Apple behebt eben die Fehler, checkt das Gerät nochmal komplett durch und stellt sie dann wieder, mit Gewährleistung, zum Verkauf in den Refurb-Store. Dass es sich dabei nur um 14-Tage-Rückläufer handelt ist sicherlich nicht der Fall!
     
  19. white_led

    white_led Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    03.02.09
    Beiträge:
    178
    Dann bekräftigt das meine Meinung, wonach ich persöhnlich von diesen Geräten eher Abstand halten würde. Auch wenn sie technisch gesehen noch voll in Schuss sind.
     
  20. Die Banane

    Die Banane Linsenhofener Sämling

    Dabei seit:
    11.06.06
    Beiträge:
    2.540
    deine frau muss später auch jungfrau sein, oder? wie willst du sonst jahrelang mit hintergedanken leben, dass sie "schonmal jemand anderes hatte"...
     

Diese Seite empfehlen