1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wlan router mit festplatte

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von Teisseire, 14.06.07.

  1. Teisseire

    Teisseire Idared

    Dabei seit:
    05.03.07
    Beiträge:
    28
    Hi ,
    Ich will mir einen wlan router kaufen, allerdings sollte der router gleich ein modem beinhalten und noch einen usb oder firewire steckplatz für eine festplatte haben .
    Am besten wäre noch ,die festplatte wäre gleich integriert wie beim Asus WL-700gE der allerdings kein integriertes modem hat .

    Kenn jemand ein gerät das alle die funktionen hat und noch bezahlbar ist ?
    Es sollen 1 Pc per Kabel angeschlossen werden , 1 Laptop per wlan und ein Macbook per Wlan .

    Muss ich die festplatte immernoch auf fat formatieren um sie mit windows und mac osx benutzen zu können ?
     
    #1 Teisseire, 14.06.07
    Zuletzt bearbeitet: 14.06.07
  2. ibook_g4

    ibook_g4 Gast

    Airport Extrem und externe usb hdd..
     
  3. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Die Airport Extreme hat aber weder Festplatte noch Modem eingebaut?!

    Kannst du mir vielleicht auch noch den Sinn deiner Links erklären?
     
  4. Teisseire

    Teisseire Idared

    Dabei seit:
    05.03.07
    Beiträge:
    28
    sorry die links waren keien absicht :eek:

    ja ein integriertes modem wäre mir schon wichtig
     
  5. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Warum ist dir ein internes Modem eigentlich wichtig, ich meine da muß man doch eh nicht dran im Normalfall. Und eingebaute Festplatte, ich weiß nicht, ist doch praktisch wenn man die auch mal austauschen kann.
     
  6. Teisseire

    Teisseire Idared

    Dabei seit:
    05.03.07
    Beiträge:
    28
    ja ne eingebaute festplatte ist nich unbedingt wichtig ,vielleicht sogar unwichtig.

    aber ein integriertes modem ist wichtig ,weil ich einfach keine lust mehr habe auf soviele staubfänger
     
  7. iBooker

    iBooker Querina

    Dabei seit:
    09.11.06
    Beiträge:
    185
  8. Teisseire

    Teisseire Idared

    Dabei seit:
    05.03.07
    Beiträge:
    28
    Also NAS sagt mir so überhaupt nichts ,außer das es teuer ist ?!?!
     
  9. KingMabel

    KingMabel Stechapfel

    Dabei seit:
    13.09.06
    Beiträge:
    156
    Das ist soooo krass, wie die einen im Preis bescheissen bei NAS!!!
     
  10. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Mabel: [​IMG]

    NAS steht für Networked attached Storage. Deas sind Gehäuse für Festplatten. Nur mit dem Unterschied das man sie nicht direktt an einen rechner anschließt sondern diese selbst eigenständige Objekte im Lan sind. So das nicht ein spezieller Computer an sein muß wenn man auf die Daten zugreifen will.
     
  11. Teisseire

    Teisseire Idared

    Dabei seit:
    05.03.07
    Beiträge:
    28
    ja ich hab mir die teile mal bei alternate angesehen , die wollen eine stange geld für so ein teil

    Außerdem , ich muss die festplatte doch in Fat formatieren um mit dem mac und dem pc drauf zugreifen zu können oder ?
     
  12. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    also ich hab einen netgear WGT634U da kann man auch ne festplatte anschliessen. schau dir den mal bei alternate an.
     
  13. Teisseire

    Teisseire Idared

    Dabei seit:
    05.03.07
    Beiträge:
    28
    nettes gerät ,doch wie muss ich die festplatte formatieren um mit mac und pc zugreifen zu kommen ? und wie schnell ist die übertragung ?
     
  14. Senuti

    Senuti Antonowka

    Dabei seit:
    25.05.06
    Beiträge:
    356
    wie wärs mit einer FRITZ!Box? die sind gut
     
  15. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    übertragung ist gut und funktioniert super. formatiert hab ich glaub ich auf fat32 dann könnens beide lesen und schreiben. kannst natürlich auch das mac-journaled format nehmen und am pc mit macdrive am pc verwenden:)
     
  16. m00gy

    m00gy Gast

    NAS-Laufwerke werden doch normalerweise über das AFP- oder das SMB-Protokoll angesprochen - ist das Format der Platte dabei nicht völlig egal? Ich hab hier ne Linkstation stehen, die Platte ist EXT3 formatiert und ich greif da von Mac und PC problemlos drauf zu...(?!)
     
  17. Baldur

    Baldur James Grieve

    Dabei seit:
    16.07.05
    Beiträge:
    137
  18. Teisseire

    Teisseire Idared

    Dabei seit:
    05.03.07
    Beiträge:
    28
    ich hab ja gesagt ,von nas hab ich keine ahnung .
    Allerdings wenn man eine usb festplatte nimmt, muss man mit Fat formatieren und das ist nicht gerade das neueste :(

    Hab ich das richtig verstanden ,das die nas festplatte einfach mit nem "lan" kaben an den router angeschlossen wird ? Gibts auch billige nas lösungen ?
     
  19. m00gy

    m00gy Gast

  20. Teisseire

    Teisseire Idared

    Dabei seit:
    05.03.07
    Beiträge:
    28
    ja 300 € sind schon viel geld :)

    Aber ich glaube ich kauf mir einen router mit usb port und schließe eine usb festplatte an .
    Das einzigste problem ist das ich mit mac und pc drauf zugreifen muss . Wird Leopard NTFS lesen können?
     

Diese Seite empfehlen