1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wireshark als Root starten

Dieses Thema im Forum "Andere Software" wurde erstellt von Easyman, 21.07.08.

  1. Easyman

    Easyman Gala

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    50
    Guten Tag,

    ich versuche jetzt schon seit einer Weile Wireshark auf meinem MBP mit 10.5 zum Laufen zu bekommen, aber das Programm erkennt einfach keine Ethernetadapter. Googlen hat ergeben, dass man Wireshark mit Rootrechten starten muss, aber wie zur Hölle geht das? Die ganzen Befehle mit su und sudo, die ich gefunden habe, funzen nicht. Wireshark erkennt trotzdem keine Adapter.

    Es gibt da noch ne andere Lösung, bei der man irgendwelche Systemdateien mit anderen Rechten versehen muss, aber das wollt ich eigentlich nicht tun, zumal das mit dem Starten als Root ja irgendwie zu gehen scheint.

    Kann mir jemand detailliert beschreiben, was ich wo eingeben muss, um Wireshark vernünftig zum Laufen zu kriegen?
     
  2. zeno

    zeno Lane's Prinz Albert

    Dabei seit:
    05.11.05
    Beiträge:
    4.898
  3. Easyman

    Easyman Gala

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    50
    Hmm, das funzt leider auch nicht. Wenn ich mein Passwort eingegeben habe, öffnet sich ein xterm und das wars. Von Wireshark is nix zu sehen..
     
  4. Easyman

    Easyman Gala

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    50
    Das muss doch gehen...
     
  5. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    X11 starten
    xterm starten (falls es noch nicht läuft)
    "xhost +localhost" eingeben
    root werden
    "export DISPLAY=:0.0" in xterm tippen
    wireshark starten
     
  6. Easyman

    Easyman Gala

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    50
    Wie startet man X11?
     
  7. tjp

    tjp Baldwins roter Pepping

    Dabei seit:
    07.07.04
    Beiträge:
    3.255
    Wie jede andere MacOS X Applikation. Voraussetzung ist aber, daß man es vorher von der System CD/DVD nachinstalliert hat. Denn die Standardinstallation von MacOS X enthält kein X11. Wenn es installiert ist, liegt es unter Programme, Dienstprogramme.
     
  8. TaTonka

    TaTonka Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    19.03.06
    Beiträge:
    1.961
    X11 ist aber seit Leo auf den Systemen standardmäßig doch drauf, oder nicht?
     
  9. Easyman

    Easyman Gala

    Dabei seit:
    02.01.08
    Beiträge:
    50
    Bei mir werden noch immer keine capture interfaces angezeigt.
    Kanns nich sein....
     

Diese Seite empfehlen