1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wird es ein MacBook werden?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von A new apple, 27.01.08.

  1. Hallo zusammen,

    fuer mich ist es an der Zeit einen neuen Laptop zu kaufen.
    Momentan gibt es in unserem Haushalt einen Laptop (gehoert meiner zweiten Haelfte) und einen PC, der mir aber viel zu laut ist, viel Platz wegnimmt und der gegen einen Laptop getauscht werden soll.

    Ein Apple gefaellt mir ja allein nur schon vom Desgin her und steht ganz oben auf der Liste. :-D
    Allerdings sind mir noch weitere Dinge wichtig und ich wollte jetzt mal fragen ob da ein Mac das Richtige fuer mich ist.

    Ich moechte einen schnellen, leisen Rechner haben und folgendes tun:

    Im Internet surfen
    Meine Bilder mit (Corel) Bearbeitungsprogrammen bearbeiten und verwalten
    Allgemein Dokumente erstellen und speichern (Arbeit, Hochzeitsvorbereitungen, etc.)
    und wenn mich die Lust mal wieder packt WoW spielen koennen

    Nun die grosse Frage: Ist ein Mac was fuer mich und wenn ja, welcher?
    Danke schon mal vorab fuer eure Antworten.

    Liebe Gruesse
    :-D
     
  2. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    WoW langsam, da Chipgrafik, aber wird noch ausreichend laufen. Coral für Mac? Glaube das gibts net.
     
  3. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Also Internet surfen & Dokumente erstellen kannst du natuerlich ;) Das MacBook ist eigentlich sehr leise, nur wenn es mal richtig strappaziert wird faengt es ein bisschen an zu "Stoehnen" ;Bei den anderen 2 Sachen kann ich dir leider nicht helfen, aber es geht eigentlich alles, wenn du auch fuer manche Sachen Windows instllallieren musst, was dir als PC to Mac Switcher vielleicht eh ein bisschen hilft.

    Gruss, Gartenzwerg :)
     
  4. Das geht ja schnell mit den Antworten.
    Danke schon mal.

    Also das Corel hab ich jetzt in Klammer gesetzt da mir das Programm jetzt nicht so wichtig ist. Moechte halt nur schnell und gut meine Bilder bearbeiten koennen.

    Die Sache mit dem WoW waere halt ganz schoen, ich spiele nicht immer und oft, aber wenn ich doch mal Lust habe, vorallem wenn mein Freund nicht da ist, ist es doch mal ne schoene Abwechslung. Aber nur deswegen ein "Gaminglaptop" kaufen wies mir schon empfohlen wurde halte ich fuer sinnlos.

    Das es mal lauter werden kann ist ja okay, nur mein jetztiger PC ist wirklich verdammt laut und echt nervig. Wenn ich schon Besuch hatte und ich ihn dann mal ausgeschalten habe, wurde schon oft gesagt: Oh man ist das jetzt ruhig hier.

    Vllt. ist noch jemand hier der Erfahrungen mit WoW oder aehnlichen Spielen gemacht hat? Waere wirklich nur interessant.

    Ansonsten die Frage was fuer nen Mac? Und Lohnt es sich auf 4 GB RAM und 250 GB HD aufzustocken?
     
  5. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Eventuel mal über das MacBook Pro nachdenken.

    Corel gibt es auch für den Mac.

    An welche Art von Documenten denkst Du?

    iWorks ist als 30 Tage Testverion drauf, eignet sich wunderar für Deine Hochzeitsvorbereitungen ;), kostet dann als Vollversion 79€, oder MS Office für um die 130€ (ist aber nur Word, Exel, PowerPoint, Enturage)

    Des weitern hast Du noch iLife: Photo, Video, Musik bearbeitung, eignet sich hervorragend für HochzeitsNACHbereitung, ;)
     
  6. Gartenzwerg

    Gartenzwerg Leipziger Reinette

    Dabei seit:
    08.01.08
    Beiträge:
    1.778
    Du hast dann quasi alles für deine Hochzeit: iWork für die Vorbereitung & iLife für die Nachbereitung :p Und das mit der Hochzeit hast du ja bestimmt auch im Griff. ;)
    Achso, iPhoto ist übrigens ein sehr gutes Programm, ich kenn mich nicht mit Corel aus, aber vielleicht brauchst du Corel dann gar nicht mehr.

    Gruß, Gartenzwerg :)
     
  7. Das mit der HochzeitsVOR und NACHbearbeitung klingt ja perfekt fuer mich :-D
    Bei Dokumenten denke ich an sowas wie Word, Excel, Powerpoint (muss aber natuerlich nicht das sein), aber einfach das ich sowas erstellen und speichern kann ohne das der Rechner lahm wird. Gehe aber mal davon aus das es kein Problem wird.

    Und noch die Frage was sind die Vorteile von MacBook Pro gegenueber MacBook selbst?
     
  8. thumbsbruised

    thumbsbruised Macoun

    Dabei seit:
    27.01.08
    Beiträge:
    123
    Der grßte Vorteil vom MBP ist m.E. dre größere Bildschirm. der MB Bildschirm verursacht bei längerer nutzung ziemliche Haltungsschäden
    und einen externen kann man beim MB nur schlecht anschließen, der hat dann voll die schlechte Bildqualität also is nich so des wahre
     
  9. don.chulio

    don.chulio Aargauer Weinapfel

    Dabei seit:
    30.10.06
    Beiträge:
    741
    Schlechte Bildqualität am MacBook + externen Bildschirm? Wäre mir neu…
     
  10. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Naja, Unterschied ist die etwas schnellere Festplatte und vorallem die dezidierte Grafikkarte. Und ein Notebook mit 13,3 Zoll ist doch perfekt, sonst braucht man auch kein Notebook.

    Aufjedenfall aber noch RAm dazu kaufen. NIEmals bei Apple selbst. dsp-memory.de ist da zu empfeheln. 4 GB Ram ca 100-130 Euro.
     
  11. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Glaube das MBP hat ne Grafik-Karte und das MB nur einen Grafik-Chip. Geh Doch mal Auf www.apple.de, dort kannst dir im Store die technischen unterschiede anschauen.

    iWorks hat das Pages (Word), Keynote (PowerPoint) und Numbers (Exel), wie gesagt ist als Demoversion drauf und kann auch MS-Office dateien öffnen, hast 30 Tage zum Testen, :), solltes Dir das nicht gefallen, kommt in kürze MS Office 2008 in deutsch ( english gibt es schon) auf den Markt.
     
  12. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Finde Deine Aussage etwas unqualifiziert. Da ich beruflich viel unterwegs bin arbeite ich ausschließlich nur noch mit Notbooks, ich hab ein MBP 17", warum soll ich mich wenn ich einen größeren Bildschirm will an einen iMac binden???
     
  13. Also gegen einen grossen Bildschirm habe ich sicher nichts :)
    Da wir hier ja auch nichts anderes als Laptops dann haben.

    Beim Pro war halt erstmal der Preis etwas erschreckend vorallem dann die Frage was ich noch dazu nehme und was nicht, hm weiss auch nicht so genau.

    Das man iWorks erstmal testen kann finde ich klasse....
     
  14. idolum

    idolum Pomme au Mors

    Dabei seit:
    23.11.07
    Beiträge:
    856
    Schon mal was von Monitoren gehört? Die kann man dan immer daheim anstöpseln und für unterwegs hat man was leichtes und mobiles.
     
  15. maverick.rk

    maverick.rk Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    30.09.07
    Beiträge:
    107
    also wenn du ein laptop mit nem "größeren" bildschirm haben willst, würde ich das mittlere macbook pro nehmen (2,4ghz) undzwar mit der 200gb 7200er platte! damit arbeitest du schön zukunftssicher und musst dich nich in 3monaten ärgern, dass ein bekannter bei aldi war "schnelleres" gekauft hat :D ausserdem würde ich 4gb ram empfehlen (von kingston ca 100euro) damit hast du einen mega geilen rechner den so schnell keiner was vor macht... und wow ist damit auch kein problem :)
    eig. ist mit dem monster fast nichts ein problem^^

    wenn du schon übern pro nachdenkst... ich glaub nich das der was für dich ist! würde dir eher einen 24" imac empfehlen :)
     
  16. Den Post versteh ich nicht ganz im ersten Abschnitt sagst du du wuerdest nen Mac Pro nehmen und im zweiten dann wenn ich ueber einen nachdenke einen imac. o_O

    Wie auch immer, ich mag keinen imac haben da ich mit meinem Laptop flexible sein moechte.
     
  17. maverick.rk

    maverick.rk Grahams Jubiläumsapfel

    Dabei seit:
    30.09.07
    Beiträge:
    107
    ich sagte macbook pro nicht mac pro :)
     
  18. DesignerGay

    DesignerGay Danziger Kant

    Dabei seit:
    27.07.07
    Beiträge:
    3.897
    Wenn ich mit meinem Kunden (bei ihm zuhause) vor dem Notebook sitze ist es einfach angenehmer und besser für den wenn der Bildschirm größer ist. Deshalb gibt es ja unterschiedliche Modelle um die Anprüche der Nutzer so weit wie möglich abzudecken.

    In meinem Backpack hab ich MBP, BT Tastatur und BT Maus immer mit dabei, das gewicht stört da überhaut nicht

    @A new Apple

    schau dir beide auf der Applepage an und entsheide welches deinen Ansprüchen am besten gerecht wird.
     
  19. Geschnallt, sorry ;)

    Nein fuer mich kommt entweder das MacBook in frage oder das MacBook Pro
    ..vorrausgesetzt es wird ein Apple :-D
     
  20. Guten Morgen!

    So, da bin ich wieder im Geschäft und auf der Suche nach einem Notebook für mich.

    Würdet ihr den Pro nur empfehlen zwecks des WoW spielens?
    Ich bin mir wirklich so unschlüssig und kenn mich da doch nicht so aus.
    Bzw. wann brauche ich ein MacBook Pro?

    Und die Ram kann ich ja wo anders kaufen.
    Wie ist das mit dem HD?

    Und gibt es sonst noch zusätzliche Dinge, die ich dazu fügen sollte?

    Nochmal viele Fragen, danke euch aber jetzt schon mal im Voraus für Antworten.

    LG
    ;)
     

Diese Seite empfehlen