1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wird Blueray mit Mac OS 10.6 Snow Leopard unterstützt?

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von aPuschel1972, 24.08.09.

  1. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    Hallo,

    ich habe einen aktuellen 24'' iMac - und ab Freitag auch Snow Leopard.

    Da ich sehr viele DVDs anschaue, wollte ich mir ein DVD Laufwerk kaufen (kostet ungefähr 100-150 € dazu noch ein schickes Gehäuse.

    Das ganze dann an meinen iMac angeschlosen und ... nein ich möchte kein Windows laufen lassen, das würde meines Wissens nach sogar funktionieren.

    WIe sieht es mit Mac OS 10.6 aus - werden hier Blueray Laufwerke unterstützt?

    vielen Dank

    Martin
     
  2. aPuschel1972

    aPuschel1972 Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    31.05.06
    Beiträge:
    830
    natürlich kein DVD, sondern ein Blueray Laufwerk :)
     
  3. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Hat Leo das nich schon getan?o_O Wozu hat denn Toast sonst ne BD-Brennfunktion?

    Also meines Wissens wird SL auf jeden BD unterstützen. Allerdings weiß ich nicht, ob brennen direkt mittem System möglich ist, aber wer macht das schon?
     
  4. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    ...und die gibt es auch nicht, aber Blu-ray Laufwerke!
     
  5. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Och Leude, son Perfektionismus, is doch jetz egal xD. Einigen wir uns auf BD,ok?:-D
     
  6. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    BD ist gut. Akzeptiert ;)
    Ich hoffe auch das BD jetzt mal endlich voll unterstützt wird.
    Und ich denke, das auch die nächsten iMacs etc. ein solches Laufwerk bekommen werden. Sind ja mitlerweile recht günstig geworden.
     
  7. MacbookPro@Olli

    MacbookPro@Olli London Pepping

    Dabei seit:
    19.05.09
    Beiträge:
    2.044
    Ja, ich warte noch auf fallende Preise für ein externes, allerdings nutzt das nicht viel, solang niemand anders Laufwerke hat.
    Was wurde denn in Leo nicht supportet?
     
  8. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Leo hat nicht den Player der es (noch nicht) ermöglicht BDs abzuspielen.
    Und gabs da nicht noch Probleme mit dem HDCP (z.B. 30" Cinema Display)!?

    Steve J. meinte ja, das die Lizensierung zu komplex und kostenintensiv sei,
    und es deswegen (noch) keine BD Unterstützung von Apple gibt.
    Was man aber eher als Druckmittel zu verstehen hat, um die Preise zu drücken.
    Und da sie ja auch seit jeher dem Bluray Konsortium angehören, kann man davon ausgehen,
    das die BD bald auch den Weg zu Apple finden wird.

    Ohne weiteres lässt sich bis jetzt keine BD auf dem Mac abspielen.
    Mit externem BD-Laufwerk und Win, Bootcamp, Power DVD etc. ist es aber bereits möglich.
    Was aber m.M. nach nicht Sinn der Sache ist.
    Wenn dann sollte es auch direkt im System integriert sein. Wir warten auf iTunes 9;)

    Worüber man noch streiten kann ist, welcher Mac braucht ein BD-Laufwerk?
    Mac Mini muss es nicht haben, aber als Option wünschenswert, da viele ihn als Mediacenter am TV angeschlossen haben.
    Dasselbe gilt auch für die iMacs und die Macbooks, deren eigener Bildschirm zu klein ist.
    Denn um überhaupt die Vorteile einer BD zu sehen, braucht es einen grösseren Bildschirm.
    Eigentlich wäre das Apple TV der perfekte BD Player, und für das Gerät selber das Kaufargument, das es sich lohnen würde das Gerät mal genauer anzusehen. Die Verkaufszahlen sind ja bisher eher dürftig.
    Aber mal abwarten.....

    mfg
     
  9. Tazjin

    Tazjin Hildesheimer Goldrenette

    Dabei seit:
    30.06.09
    Beiträge:
    689
    So war das :D
     
  10. mahony3g

    mahony3g Starking

    Dabei seit:
    07.10.08
    Beiträge:
    217
    Ja, das auch :-D
     
  11. devilstorm

    devilstorm James Grieve

    Dabei seit:
    22.11.06
    Beiträge:
    138
    Meiner Meinung nach mach ein BD in jedem Mac Sinn. Selbst auf einem 13.3er Display sieht man sofort den Unterschied zwischen HD und normaler DVD.

    Für mich ist das Fehlen der BD Unterstürzung und einer DVB-S2 Receiver Karte/Box (zusammen mit den Wucherpreisen für die Elgato Lösungen, vergleicht man sie mit Haupauge oder Terratec für Windows) das mulitmediale Killerargument, das gegen Apple spricht.
    Na und das wenn man sich überlegt welches Image diese Firma inzwischen hat, u.a. wegen dem Ipod.

    (Damit mein Beitrag nicht falsch ankommt. Ich bin begeisterter Apple User und Windows kommt für mich nicht mehr in Frage)

    Grüße,
    Thomas
     

Diese Seite empfehlen