1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

WinXP CD selbst gemacht

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Humus, 18.12.07.

  1. Humus

    Humus Gloster

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    61
    Habe Win CD mit nLite selbst mit Service Pack 2 gemacht. Nach dem Ende habe ich es einfach mit nem Programm auf ne DVD gebrannt. Nun kommt bei Boot Camp immer: " Legen sie die Win CD ein und warten sie einige Sekunden, bis das Medium erkannt wird.

    Was habe ich falsch gemacht. Muss ich es anders starten.

    Währe froh um Hilfe.
     
  2. hover

    hover Auralia

    Dabei seit:
    20.12.05
    Beiträge:
    199
    auf ne DVD? wieso das denn, normal passt das auf ne CD. Vielleicht liegt es daran.
     
  3. Humus

    Humus Gloster

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    61
    ne sind 860MB. Hat net platz auf ner CD. Noch nen vorschlag??????
     
  4. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    eventl. erkennt der Rechner keine UnCDs
     
  5. Humus

    Humus Gloster

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    61
    was unCDs??
    was ist das?
     
  6. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Hab den Namen schlecht gewählt, aber CDs mit mehr als 700MB sind manchmal störrisch in den Laufwerken.
     
  7. Humus

    Humus Gloster

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    61
    wo bekommt man dam 900MB CDs?
    Hab ich noch nie gesehen.
    Hat sonst noch wer ein tipp?
     
  8. different

    different Doppelter Prinzenapfel

    Dabei seit:
    19.02.06
    Beiträge:
    437
    in diesem fall aber ziemlich irrelevant da er es auf ne dvd gebrannt hat? ;)

    zum problem:
    es gibt hier im board anleitungen wie man solche cd's erstellen kann, hast du sie genau befolgt? vl. passt ja was mit dem image nicht?
    das du das xp auf eine dvd gebrannt hast sollte auf jeden fall nicht das problem sein
     
  9. Humus

    Humus Gloster

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    61
    nun ja habe nlite gedownloadet und habe nach ner anleitung gefragt. da hiess es es führe mich durch (was auch stimmt) und auch hat es geheissen es sei Dummkopfsicher

    Naja dann habe ich es so gemacht aber irgendwie??!!
     
  10. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
  11. Humus

    Humus Gloster

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    61
    ok merci aber ich denke nicht dass es dies ist. Das es ne DVD ist
     
  12. Humus

    Humus Gloster

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    61
    hat jemand noch ne Idee?
     
  13. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Du hast die Anleitung ja befolgt, vielleicht ist ist ja beim brennen was danebengegangen, hast du denn einen WinRechner greifbar und kannst da überprüfen ob das Teil da läuft?
     
  14. Humus

    Humus Gloster

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    61
    ja kann es überprüfen. Aber weis nicht wie. Anleitung?
     
  15. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.969
    Da gebe ich lieber keinen Tipp, hab nämlich noch nie privat Windows gehabt und bevor da was schiefgeht und du die Axt schwingst, sage ich lieber nichts, aber es wird dir sicherlich jemand anderes was dazu sagen können.
     
  16. Peitzi

    Peitzi Blutapfel

    Dabei seit:
    07.08.07
    Beiträge:
    2.595
    Anstatt noch extra teure Rohlinge zu kaufen, würde ich es an deiner Stelle nochmal versuchen.
    Allerdings nicht mit nLite. Es geht auch einfacher, ohne Zusatzsoftware.

    Klick

    So bleibts auch unter 700Mb und passt damit auf einen herkömmlichen Rohling.
     
  17. Humus

    Humus Gloster

    Dabei seit:
    26.11.07
    Beiträge:
    61
    habe alles schön gemacht. aber es braucht ganze 866MB. Soll ich es einfach auf ne DVD brennen?
    Oder habt ihr einen besseren Vorschlag?
     
  18. Lisboa

    Lisboa Gast

    Die von Dir genannte Meldung in Boot Camp ist aber normal. Man legt also die DVD ein und wartet, bis der Mac das Medium gelesen hat. Dann ist, so glaube ich mich zu erinnern, eine Schaltfläche zu drücken, und BootCamp fährt den Rechner herunter und startet ihn mit der DVD neu auf.

    Wo hakt es denn nun?
    Erkennt Mac OS X nicht, dass eine DVD/CD eingelegt ist? Das wäre der Fall, wenn immer nur die von Dir genannte Meldung aufkäme und BootCamp deshalb keinen Neustart auslöst.

    Ich weiß nicht, ob BootCamp sich auch um die Frage kümmert, ob es sich um ein bootfähiges Windows-Installationsmedium handelt. Ich glaube es eigentlich nicht, will dass aber nicht ausschließen. Für das Erstellen des bootfähigen Mediums ist jedenfalls nLite zuständig.
     
  19. arctic camel

    arctic camel Cripps Pink

    Dabei seit:
    28.10.07
    Beiträge:
    154
  20. Lisboa

    Lisboa Gast

    866 MByte Platzbedarf für eine Windows-XP-CD? Das kann nicht sein.
    Auf der Kopiervorlage waren vielleicht jede Menge Daten dabei, die für die Installation von Windows XP nicht benötigt werden. Glaube ich zwar nicht, aber Du kannst ja mal nachschauen, was wegzulassen ist.

    Ein Windows XP Professional SP2 von Microsoft für beliebige PC hat alles in allem 590 MB mit folgender Zusammensetzung:

    1. Ordner "DOCS" mit einem WinXP-Logo
    2. DOTNETFX; 40,5 MByte; Anwendungsprogramme wie Internetexplorer, Mediaplayer und so weiter
    3. I386; 519 MByte; Grundlegende Betriebssystemteile und Treiber für Computerkomponenten und Peripherie (Drucker zum Beispiel)
    4. Support; 13 MB
    5. ValueADD; 10,8 MB

    Die zwei zuletzt genannten Ordner kann man beim Kopieren weg lassen, da sie während der Installation nicht gebraucht werden.

    Den I386 kann man vermutlich um die entsprechend bezeichneten Unterordner erleichtern, die die Programme für das Managen eines Upgrades von Win98 oder WinNT enthalten. Denn dieser Fall trifft für eine BootCamp-Installation ja nicht zu.
    DOTNETFX wird vermutlich erst im dritten Teil der Installation benötigt. Ob man den Ordner zunächst weglassen kann, ohne dass die ganze Installation scheitert, weiß ich allerdings nicht.
     
    #20 Lisboa, 31.12.07
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 31.12.07

Diese Seite empfehlen