1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

[10.6 Snow Leopard] Winterruhe für OS X (=Deep Sleep"="Windows Ruhezustand")

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Paul_, 08.01.10.

  1. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Ja,

    also ich war daletzt wieder unterwegs mit meinem Mac Mini und hab gedacht, als sich meine zehn Standart Programme aktiviert haben, das eine Funktion wie der Windows Ruhezustand nicht ganz unpraktsich wäre.

    Also das der RAM auf die HD geschrieben wird und dann wiederhergestellt wird. Hat den Vorteil, dass es dem Computer nichts ausmacht, wenn er von Stromnetz getrennt wird.

    Ich habe zwar ein Programm mit Namen Deep Sleep gefunden, dieses unterstützt gerade allerdings keinen Schneeleoparden.
     
  2. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Bei allen neueren Macs (ab 2005) wird der Inhalt des Arbeitsspeichers zur Sicherheit standardmäßig auch auf die Festplatte geschrieben.

    Wenn Du willst, dass ausschließlich ein solcher suspend-to-disk vorgenommen wird, ohne dass der Arbeitsspeicher im Ruhezustand noch mit Strom versorgt wird, so wie Du es oben beschrieben hast, musst Du folgendes im Terminal eingeben und mit Deinem Passwort bestätigen:

    Code:
    sudo pmset -a hibernatemode 1
    Der Stromverbrauch im Ruhezustand ist dann Null. Die Aufwachzeit verlängert sich dadurch allerdings erheblich!
    Um zum vorherigen Modus zurückzukehren, muss folgendes eingegeben werden:

    Code:
    sudo pmset -a hibernatemode 3
    Ergänzung: Nach nochmaligem Lesen sehe ich gerade, dass Du von einem Mac Mini schriebst. Inwiefern meine Ausführungen auch auf dieses Modell zutreffen, weiß ich nicht. Bei Notebooks ist es jedenfalls so.
     
  3. Paul_

    Paul_ Niederhelfenschwiler Beeriapfel

    Dabei seit:
    30.04.09
    Beiträge:
    855
    Funktioniert das auch, wenn ich meinen Mac in den Ruhezustand versetze und ihn dann ausstecke und ihn später wieder einstecke?
     
  4. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    Ja. Der Mac braucht dann keinen Strom im Ruhezustand. Probier's halt aus!
     
  5. wlkenny

    wlkenny Granny Smith

    Dabei seit:
    19.04.09
    Beiträge:
    12
    Alles was du brauchst ist schon integriert! Schaltest du deinen Mac etwa immer richtig aus?
     
  6. LakeCountry

    LakeCountry Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    369
    So kann man es auch sagen. :-D
     
  7. koksnutte

    koksnutte Ribston Pepping

    Dabei seit:
    13.04.05
    Beiträge:
    299
    desktop macs haben standardmäßig den hibernatemode 0 aktiv.
    portable macs haben standardmäßig den hibernatemode 3 aktiv.

    was der threadersteller will ist entweder hibernatemode 3 oder 1.

    0: schreibt nichts auf die hdd, lässt ram aktiv
    1: schreibt den ram inhalt auf die hdd, schaltet den rechner komplett ab
    3: schreibt den ram inhalt auf die hdd, lässt ram aktiv


    ja
     

Diese Seite empfehlen