1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Windows xp OEM ...

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Fäus, 03.01.09.

  1. Fäus

    Fäus Erdapfel

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    2
    Hallo zusammen, vielleicht könnt ihr mir helfen. Habe mir windows xp (service pack 3) für 99,- € gekauft und mich auf den Hinweis des Verkäufers verlassen, dass eine OEM-Version kein Problem auf meinem macbook pro darstellt. beim versuch der installation über boot camp ist das system aber abgestürzt und die apple hotline sagte mir, dass oem nicht ginge... Welche Erfahrung habt ihr? Brauche ich eine andere Version? Soll ich über parallels 4.0 versuchen zu installieren?

    Bin dankbar für Eure Hilfe - fäus
     
  2. Condomi

    Condomi Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    13.04.08
    Beiträge:
    911
    Du kannst dir aus einer OEM CD eine richtige XP CD Basteln, google mal nach "Slipstream XP OEM"

    Allerdings ist es schwierig mit einer SP3 Version. Boot Camp verlangt lt. dem Installations-Asisstenten explizit eine WinXP SP2 CD und dann muss man erst ein Update laden um das SP3 fehlerfrei installieren zu können.
     
  3. Aepfelsaft

    Aepfelsaft Cox Orange

    Dabei seit:
    27.11.08
    Beiträge:
    96
    Nein man kann problemlos SP3 installieren. SP2 dürfte wohl eher die minimal Voraussetzung sein.

    Ich selbst hatte schon eine Vista OEM auf einem MBP ohne Probleme.
     
  4. Fäus

    Fäus Erdapfel

    Dabei seit:
    02.01.09
    Beiträge:
    2
    ganz vielen Dank für die schnellen Antworten ... dann mache ich mal zunächst noch einen Versuch, denn von dem Weg über Slipstream glaube ich bin ich etwas überfordert...
     
  5. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.772
    Nach deiner Beschreibung hört sich das an als ob Du eine OEM System Builder Edition hast. Die ist sehr gut für Bootcamp geeignet.

    Allerdings stimmt es, dass man die SP2 Version braucht um sauber die Treiber und das Bootcamp 2.1 update laden zu können.

    Wenn Du Zugang zu einem SP2 System Builder Datenträger hast kannst Du den auch benutzen. Sonst wirst Du wohl um eine Bearbeitung mit nLite nicht herum können.

    Wenn man SP3 benutzt kann das System zwar irgendwie laufen, aber es gibt wahrscheinlich Kompatibilitätsprobleme mit Treibern. Äpfelsaft's Information ist nicht zutreffend.
     
    #5 gugucom, 04.01.09
    Zuletzt bearbeitet: 04.01.09

Diese Seite empfehlen