1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows will meinen iPod nicht

Dieses Thema im Forum "iPod classic/nano/shuffle" wurde erstellt von martini, 25.11.08.

  1. martini

    martini Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    127
    Ja, wie der Titel schon verlauten lässt akzeptiert Windows meinen iPod (Classic 120GB) nicht.
    Mein Problem: Der iPod ist im Mac Format und um ihn in iTunes unter Windows nutzen zu können, müsste ich ihn Windows Formatieren.
    iTunes unter OS X hat keine Probleme iPods im Windows Format zu erkennen...
    Was tun?
     
  2. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    OS X hat absolut kein Problem windowsformatierte iPods zu erkennen und zu steuern. Also ruhig auf windows formatieren.

    Aber Achtung: Das gemeinsame Verwalten geht dann nur noch im manuellen Modus.

    Nochmal Achtung: Mit Formatieren ist nicht das klassische "Formatieren" über den Explorer gemeint, sondern nur über iTunes auf Windows den iPod wiederherstellen. Verwaltung auf manuell stellen und dann in iTunes per Drag&Drop* beladen, wo Du willst.

    * Titel aus der Bibliothek einfach auf das iPod-Symbol links in der Leiste ziehen.
    LG
    Daniel
     
  3. martini

    martini Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    127
    danke danke!
    wie das iPod befüllen funktionirt hättest du mir nicht erklären brauchen, aber...
    und das OS X keine Probleme mit Windows Format hat wusst ich auch schon...
    ich wollte nur, das mein iPod unter windows erkannt wird...
    wenns nich geht dann schade, wäre aber schön
     
  4. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    Das dachte ich mir zwar, aber ich habs zur Sicherheit angemerkt. Man weiss ja nie ;)

    Stimmt. Da habe ich mich verlesen. Ich dachte, Du meintest, dass Mac das nicht kann.

    Naja. Es macht ja nicht viele Umstände, den iPod auf Windows nochmal wiederherzustellen und am Mac neu zu beladen. Danach kannst Du auch vom Mac aus befüllen.

    Lästig dabei ist nur, dass das Beladen von Fotos Probleme mit sich bringt, denn die können dann nur von einer Plattform per Ordnerverknüpfung beladen werden. Ebenso könnten Podcasts Probleme machen. Ich hab das Ganze mal eine Weile so praktiziert, bin dann aber wieder zurück auf's automatische verwalten.
     
  5. martini

    martini Fießers Erstling

    Dabei seit:
    03.08.08
    Beiträge:
    127
    mein ich ja...
    ich habs halt lieber mit automatischem synchronisieren...
    und außerdem...
    wenn der iPod im Windows Format ist...
    ich weiß nich :-D
     
  6. Dante101

    Dante101 Ralls Genet

    Dabei seit:
    11.10.05
    Beiträge:
    5.052
    ... stimmt. Denn alleine das Erkennen auf dem Mac dauert dadurch spürbar länger.
     

Diese Seite empfehlen