1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

windows wieder löschen

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von nicole12, 02.10.08.

  1. nicole12

    nicole12 Klarapfel

    Dabei seit:
    22.09.05
    Beiträge:
    281
    hallo,
    ich hab mac und vista aufn mba..da ich gesehn habe dass es auch das mac-office gibt hab nun gedacht dass mir windows trotzdem nur viel platz wegnimmt und ich es eigentl. lieber weghaben möchte...geht das?
    danke

    nic
     
  2. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.957
    wenn du es mit BootCamp auf den Mac gebracht hast, kannst du es mit dem BootCamp Assistenten auch wieder entfernen
     
  3. macgear

    macgear Riesenboiken

    Dabei seit:
    08.06.08
    Beiträge:
    286
    einfach mit dem bootcampassistent die windows partition löschen. den belegten speicherplatz gibts gratis zurück.
     
  4. nicole12

    nicole12 Klarapfel

    Dabei seit:
    22.09.05
    Beiträge:
    281
    ok super danke! und gibts eigentl. das mac word irgendwo gratis?? wie ist das eigentlich...gleich wie das von windows?
     
  5. Applefreund

    Applefreund Westfälische Tiefblüte

    Dabei seit:
    24.11.07
    Beiträge:
    1.066
    Gibt's das Windows' Word gratis? Nein!
    Natürlich ist es an die Windows Version angepasst...
     
  6. nicole12

    nicole12 Klarapfel

    Dabei seit:
    22.09.05
    Beiträge:
    281
    ah ok praktisch kann ich das nirgends runterladen oder? und angepasst...ist das dann auch relativ einfach zu bedienen oder? also ähnlich wie die windows version - kein problem?
     
  7. afri

    afri Maren Nissen

    Dabei seit:
    01.09.07
    Beiträge:
    2.319
    uih, das ist aber, mit Verlaub ,ich glaube, ich lese Piet Klo..., aber nein, oder doch?

    Es gibt einige Officederivate (z.B. Openoffice), die kostenlos sind. Das Officepaket von Microsoft für Mac ist i.d.R. aktueller als das für Windows. Die Bedienung ist aber sehr ähnlich. Leider wüßte ich auch nicht, wo es das kostenlos gibt...
    Gruß
    Andreas
    PS: eigentlich ist ja Heinz Erhardt der Urvater des angefangenen Satzes....
     

Diese Seite empfehlen