1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows Treiber installieren (Leopard DVD nicht verfügbar)

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von qupfer, 05.04.09.

  1. qupfer

    qupfer Jonagold

    Dabei seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    23
    Hi,

    nachdem unsere Uni es endlich geschafft hat, auch wieder XP-Keys verfügbar zu haben, habe ich meine nicht ganz legale XP Installation runtergeschmissen und mir via Bootcamp ein sauberes, XP installiert. Was ich nicht bedacht habe. Meine OSX DVD liegt daheim und nicht hier in meiner Studentenwohnung.

    Gibt es irgendwie die Möglichkeit, die Windowstreiber für mein MacBook 13' Unibody ohne OSX DVD zu installieren?
     
  2. ProAtom

    ProAtom Morgenduft

    Dabei seit:
    02.12.06
    Beiträge:
    170
    Nein, dazu brauchst Du die Leopard DVD, die mit Deinem MacBook mitgeliefert wurde.
     
  3. qupfer

    qupfer Jonagold

    Dabei seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    23
    muss es genau die sein, die mitgeliefert wurde oder kann es "irgendeine" OSX DVD (Leopard natürlich) sein. Ich bezweifle irgendwie zwar, dass apple für jedem mac eine idividuelle DVD erstellt, aber man weis ja nie...
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.904
    Eher nicht. Die Treiber werden ständig aktualisiert und sollten zur Hardware passen. Bei den aktuellen Books und Pros hat man von enormen Problemen mit alten DVDs gehört.
     
  5. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Treiber von anderen DVDs klappt nur, wenn die DVD jünger als die Hardware ist.
     
  6. qupfer

    qupfer Jonagold

    Dabei seit:
    05.04.09
    Beiträge:
    23
    naja, mehr als schiefgehen kann es nicht^^
     
  7. quarx

    quarx Hadelner Sommerprinz

    Dabei seit:
    17.04.05
    Beiträge:
    8.541
    Muss es denn unbedingt Boot Camp sein? Z.B. mit VirtualBox kriegt man Windows auf dem Intel-Mac auch für lau zum Laufen.
     
  8. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Bei älteren Treibern wird man Bootcamp 2.1 nachrüsten müssen, bevor man bei XP SP3 aufspielt. Das sollte aber auch schon alles sein.
     
  9. syros

    syros Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    9
    Du meinst jetzt aber die Installations-CD's, die die gleichen sein müssen, oder? Die Mac OS X Leopard muss ja auf allen neueren Rechnern funktionieren.

    http://docs.info.apple.com/article.html?path=BootCamp/2.0/de/bc1143.html
     
  10. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    So ich stecke gerade mitten in Bootcamp und und WindosOS keine ahnung was es gerade ist, will wissen wo ich Windows installiert haben möchte, jetzt ist ein Fester mit Datenträger O Partition 3 BOOTCAMP jetzt kommt aber Windows kann auf diesem Festplattenbereich nicht installiert werden. Windows muss auf einer als NTFS-formatierten Partiton installiert werden, was soll ich machen?
     
  11. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Offenbar installierst Du Vista. Da musst Du natürlich NTFS zum Formatieren nehmen. Formatiert werden muss immer!!! Lies mal mein Tutorial hier oben im Forum.
     
  12. syros

    syros Golden Delicious

    Dabei seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    9
    Hallo Muffin-Man

    Du musst die 3. Partition wählen, welche sich Bootcamp nennt. (Das ist eigentlich der einzige Fehler, den man in der Eile machen kann, wer hier das Falsche wählt, überschreibt die Mac-Partition!) Danach fragt Windows, ob du NTFS oder FAT32 formatieren willst. Wähle NTFS formatieren, der Rest geht von selbst.

    Diese Beschreibung ist für Windows XP, ich weiss nicht, ob es in Vista genauso abläuft.
     
  13. muffin_man

    muffin_man Reinette Coulon

    Dabei seit:
    10.01.09
    Beiträge:
    945
    Ok habe es jetzt so gelöst, habe die NTFS (Boot Camp) ausgewählt und ging dann auf dem Button Formatieren, und dann ging es.
     

Diese Seite empfehlen