1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Windows Skin für Excel MAC

Dieses Thema im Forum "Office:Mac" wurde erstellt von b4bba, 26.10.09.

  1. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    Hallo,

    hab mal ne frage gibts irgendeine Art von skin für das excel von mac. ich hab office 2004 fürn mac und kann damit überhaupt nicht arbeiten. kann man das irgendwie so aussehen lassen wie excel für windows.

    Danke

    (macbook alu late 2008)
     
  2. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    nein. aber open office kommt dem etwas näher.
     
  3. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Es wird schon alleine dadurch schwierig, dass die Menüleiste nur ganz oben am Bildschirm zu sehen ist und nicht im Programmfenster enthalten ist. Und wie mein Vorgänger schon erwähnte geht es nicht. Also entweder damit leben, oder aber OpenOffice installieren oder aber eine VM mit Office für Windows.
    Gewöhn dich dran. Dann klappts das schon. :)

    mfg
    paule
     
  4. b4bba

    b4bba Macoun

    Dabei seit:
    19.11.08
    Beiträge:
    118
    absolut bekloppt ist das doch, daran kann sich kein mensch gewöhnen und will ich eigentlich auch garnicht.

    hab ja windows über bootcamp auch drauf und nutze da danna uch excel, ist aber halt umständlich deswegen immer umzubooten, außerdem kann ich wenn ich in windows drin bin nicht auf meine mac festplatte zugreifen, andersrum allerdings schon. gibts da einen trick??!

    danke
     
  5. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Ja, update auf das aktuelle Bootcamp, dieses bietet HFS Support für Windows. Oder nutze Parallels/VmWare, die können auch in der VM die Bootcamp Partition einbinden. Naja ein wenig Umgewöhnung ist bei einem anderen System nun mal unumgänglich.

    mfg
    paule
     
  6. dbdrwdn

    dbdrwdn Seidenapfel

    Dabei seit:
    28.01.06
    Beiträge:
    1.335
    virtualbox.
     
  7. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Ja, Favorisiere ich auch immer. Aber VB kann nicht auf die Bootcamp Partition zugreifen. Wenn er Lust auf eine Neuinstallation hat, ists die bessere Entscheidung.

    mfg
    paule
     
    #7 Der Paule, 26.10.09
    Zuletzt bearbeitet: 26.10.09
  8. Bananenbieger

    Bananenbieger Golden Noble

    Dabei seit:
    14.08.05
    Beiträge:
    24.564
    Solltest Du aber. Ein Mac ist ein Mac und keine Windows-Kiste.

    Umgewöhnen ist zwar erst mal schwer, aber wenn man es geschafft hat, hast Du keine Probleme mehr.

    Ansonsten würde ich Dir raten, den Mac zu verkaufen und Dir einen Windows-PC anzuschaffen.
     
  9. below

    below Kalterer Böhmer

    Dabei seit:
    08.10.06
    Beiträge:
    2.865
    Erstens das.

    Und zweitens hättest Du Dich viel früher bei Microsoft beschweren müssen, dass Excel Windows nicht so aussieht wie Excel für den Mac, denn Excel für den Mac war zuerst da.

    Alex

    Tante Edith kann sich übrigens noch an Word 5 erinnern, das auf dem Mac genau so aussah wie auf Windows. OMG, das war vielleicht ein Disaster für Microsoft...
     

Diese Seite empfehlen