1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen
  2. Unsere jährliche Weihnachts-Banner-Aktion hat begonnen! Wir freuen uns auf viele, viele kreative Vorschläge.
    Mehr dazu könnt Ihr hier nachlesen: Weihnachtsbanner 2016

    Information ausblenden

Windows Sharing - default settings

Dieses Thema im Forum "WLAN, Airport & TimeCapsule" wurde erstellt von dahui, 16.01.07.

  1. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    hallo ATer

    wenn ich mich von meiner dose zum iMac verbinde und auf
    \\iMac-IP\username
    zugreiffe und mich mit dem entsprechenden passwort authentifiziere, dann sehe ich auf der dose das komplette userverzeichnis des iMac-users, ist das normal? sollte ich nicht nur den iMac Public folder sehen?
     
  2. tres

    tres Fuji

    Dabei seit:
    12.07.06
    Beiträge:
    36
    ich denke ja, du meldest dich ja per samba als der user an, dessen unterverzeichnis du siehst, oder?
     
  3. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    korrekt. insofern nachfrage:
    wie kann ich im iMac nur den Public folder freigeben? auf der dose kann ich es derart einschränken , dass ich nur den sharedDocuments folder freigebe. dazu habe ich einen user auf der dose erstellt, der keine admin rechte hat und nur auf den shared folder zugreifen darf

    dass sollte mit dem OSX public folder doch auch gehen, oder?
     
  4. Cyrics

    Cyrics Neuer Berner Rosenapfel

    Dabei seit:
    01.04.05
    Beiträge:
    1.975
    Gast-Account zu lassen und fertig.
    Wenn du nur Public-Ordner-Zugriffe lassen willst, dann ist dieser Ordner so konfiguriert das jeder ihn sehen kann und schreiben, aber nicht mehr löschen.

    Über Sharepoints kann man einige Einstellungen wegen Samba vornehmen. Unter anderem müsste man glaub ich den Gast-Account von Samba erst aktivieren. Der ist standardmässig aufgrund von Sicherheitsbedenken deaktiviert.

    Dann sind natürlich noch einige Spielereien möglich. So kannst du zum Beispiel auch dein Home-Verzeichnis komplett als mögliche Freigabe entfernen lassen etc.
     
  5. dahui

    dahui Carmeliter-Renette

    Dabei seit:
    22.10.06
    Beiträge:
    3.303
    thats's it gastaccpunt ist by default disabled

    was für bedenken sprechen dagegen?

    ich hab ein viel lustigeres phänomen. wenn ich ein vebindung vom PC via wlan zum iMac herstelle und mich dann mit meinem user anmelde habe ich zugriff auf das homeverzeichnis. soweit sogut. wenn ich jetzt aber während die verbindung zum pc steht diese kappen will, dann dachte ich es würde genügen, windows sharing zu disablen. aber jetzt kommt's der PC kann trotzdem weiter munter auf das komplette userverzeichnis zugreifen. erst wenn ich airport am iMac deaktiviere und wieder aktiviere dann hat der PC seine chance verspielt. und das hat nun sicher nix mit der dose oder XP zu tun, das scheint ein lustiges feature von OSX

    normal ist das nicht, oder?
     

Diese Seite empfehlen