1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

windows partition nicht mehr löschbar

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von mobsi5, 09.11.07.

  1. mobsi5

    mobsi5 Gast

    ich hab vor ein einer stunde ein problem mit windows gehabt was mit boot camp läuft

    das stand dort

    "windows konnte nicht ausgeführt werden da die datei beschädigt ist oder fehlt

    hal.dll

    mir reichts mit windows und ich wollte jetzt die windows partition löschen damit der speicher auf die mac partition kommt, aber boot camp sagt mir das standard volume kann weder partitioniert werden noch als einzelvolume wiederhergestellt werden und dass ich ein image von der festplatte erstellen soll..
    aber wie groß soll das image sein, weil anscheinend passt es nicht auf die festplatte rauf, ich hab nur mehr 5,6gb frei

    lg mobsi
     
  2. schnuffelschaf

    schnuffelschaf Rheinischer Bohnapfel

    Dabei seit:
    28.03.07
    Beiträge:
    2.452
    Dann schmeiss das Image der Platte auf eine externe HD, das sollte gehen.

    Wenn alles andere gar nicht mehr hilft: MacOS neu installieren und dabei auch die ganze Platte neu partitionieren.
     
  3. royalty

    royalty Gast

    probiere mal OS X von der DVD zu starten, und von dort aus das Festplattendienstprogramm zu bemühen. Hatte auch das Problem, dass es von OS X aus nicht recht wollte, jedoch hat es mit der DVD geklappt.
     
  4. Rastafari

    Rastafari Golden Noble

    Dabei seit:
    10.03.05
    Beiträge:
    17.901
    Dieses Startproblem von Windows lässt sich (manchmal) auf sehr simple Weise beheben:
    Alle USB- und Firewire-Geräte abtrennen und den Rechner vollständig abschalten (nicht neustarten).
    Dann booten und erst wenns geklappt hat, die externen Geräte wieder verbinden.
    (Und nein, das ist kein Mac-typisches Problem, sondern ein Beweis, dass alle PCs mit BIOS doof wie Hupe sind.)
     

Diese Seite empfehlen