1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows in atomaren U-Booten

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von gizmoskiosk, 18.12.08.

  1. gizmoskiosk

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    38
  2. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
  3. gizmoskiosk

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    38
    Dankeschön und sorry.... ;)´

    trotzdem krasse story.....
     
  4. mtvhome

    mtvhome Kaiser Wilhelm

    Dabei seit:
    13.03.08
    Beiträge:
    173
    Nun ja... was soll man sagen...

    Ich finde der Artikel ist ganz gut geschrieben und enthält unterschwellig wirklich paar klasse Windowshiebe drin. Nun ja. Wer drauf vertraut... in nem Atomuboot :p

    Schade nur, dass so eine Spielerei für Kriegsgeile alte Männer alle betrifft...
     
  5. WDZaphod

    WDZaphod Prinzenapfel

    Dabei seit:
    10.11.06
    Beiträge:
    546
    Schlimm... Gerade da sollte man kein Fenster aufmachen :oops:
     
  6. iMack

    iMack Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    17.07.08
    Beiträge:
    377
  7. sebbl

    sebbl Gloster

    Dabei seit:
    12.05.08
    Beiträge:
    62
    das find ich geil:
    in gerade mal 18 Tagen haben sie windows und die treiber installiert.

    :p:p
     
  8. MacAlzenau

    MacAlzenau Golden Noble

    Dabei seit:
    26.12.05
    Beiträge:
    19.398
    Irgendeine Form von Risiko brauchen sie halt beim Militär. Wenn keines mehr von außen droht, schafft man sich sein eigenes.
     
  9. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Stimmt. Aber muss man dabei unbedingt mit Atomraketen spielen?
     
  10. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Ich kann's mir kaum vorstellen, das muss eine Presse-Ente sein - vielleicht sind nur die taktisch irrelevanten Systeme auf Dosen-Futter umgestellt.

    IMHO wird kein Offizier mit Hirn zwischen den Ohren Atomwaffen oder lebenswichtige Systeme mit einem Wald und Wiesen System fahren.

    Andererseits kann man eine Dose auch recht stabil halten: Ein Windows 2000 ohne Internet und ohne jegliche Fremdsoftware, auf der nur ein einziges Programm läuft, was nur von einer einzigen technisch versierten Person bedient wird, kann schon eine recht beachtliche Uptime erreichen - aber es wird niemals eine Annäherung an 100% Ausfallsicherheit erreichen, darum gibt es meines Wissens in Krankenhäusern auf lebenswichtigen Systemen kein Dosen-Futter.

    Auch OSX ist für solch sensiblen Bereiche ein Tabu.
     
  11. keen

    keen Boskop

    Dabei seit:
    20.11.06
    Beiträge:
    207
    Linux ftw!
     
  12. siaccarino

    siaccarino Kleiner Weinapfel

    Dabei seit:
    07.03.07
    Beiträge:
    1.133
    Nee - auch kein Linux, Solaris etc.

    Das sind normalerweise proprietäre Spezial-Systeme, bei denen der Hersteller eine gewisse Ausfall-Sicherheit garantiert.
     
  13. Ikezu Sennin

    Ikezu Sennin Schöner von Bath

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    3.649
    Wohl eher ein ausgereiftes und stabiles Server-UNIX...
     
  14. Sid.TUX

    Sid.TUX Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    20.08.05
    Beiträge:
    397
    Denke eher daß das eine Ente ist.
    Die Waffensysteme etc. dürfen nicht auf Windows umgestellt werden (da gibt es Vorschriften etc. - arbeite in der Branche)

    Das ist bestimmt nur das restliche Zeug (Onboard Entertainment *g*)
     

Diese Seite empfehlen