1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows auf emac???

Dieses Thema im Forum "macOS & OS X" wurde erstellt von Mr Wolfskin, 02.04.06.

  1. Hallo ich wollte wissen ob ich Windows auf meinem emac installieren kann.(nicht virtual pc!)
     
  2. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    geht NICHT. Punkt.


    Windows gibt es leider(oder zum glück ;) ) nicht als ppc version!
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Geht nicht, gibt's nicht. Ganz ohne Virtual PC. Hiermit ;)
     
  4. Kommt darauf an wie Windows auf dem eMac laufen soll. Über eine andere Emulation als VPC, dann z.b. Q welches michast ja schon verlinkt hat.

    Ich persönlich finde Q aber um ein vielfaches langsamer als VPC.

    Nativ läuft kein Windows auf einem Mac ohne Intel Prozessor.
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Deshalb ja mein Smiley. Q ist keine Alternative aber er fragte ja nach "ohne VPC".

    Gruß,
    Michael
     
  6. ja wie installiere ich denn jetzt dieses q???
     
  7. turncoat

    turncoat Uelzener Rambour

    Dabei seit:
    18.02.06
    Beiträge:
    374
    Runterladen, Disk-Image öffnen, in den Programme-Ordner ziehen und doppelklicken?
     
  8. ja und was dann?
     
  9. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Ich denke, dass ist doch ziemlich gut erklärt. Du benötigst natürlich eine Vollversion von Windows. Die kannst Du dann unter Q installieren.

    Gruß,
    Michael
     
  10. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    hallo Mr. Wolfskin,
    wie viel ram hast du dann im deinem emac? bei unter 1gb wird dir q keinen spaß machen. dein 1,25 ghz g4 wird ganz schön ackern müssen, weil das ganz eine vollemulation ist mit keinem direktem hardwarezugriff.
     
  11. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ob q oder virtual pc, das ist das gleiche. der virtual pc wird vielleicht ein bisschen schneller sein, komfortabler auch, aber auch ohne direkten hardwarezugriff. ansonsten ist das aber nicht wirklich dafür gedacht, so richtig damit zu arbeiten. wenn du mit Windows arbeiten willst, dann koof nen pc:p ! diese emulatoren sind vielleicht ab und zu mal ganz hilfreich, auf die dauer,wirds dir mächtig auf die nerven gehen! besonders bei so nem mac wie deinem, der nicht so ganz up-to-date ist. nochmal: wie viel ram hast du drin?
     
  12. apfelfreak

    apfelfreak Gast

    Aber dieses Paket, das du da vorschlägst, das ist doch nur ein Update. Das heisst, du bräuchtest auch eine Vollversion von Windows XP.

    Allerdings würde ich dir den Tipp vom hig-end-freak auch ans Herz legen. ;)
     
  13. Wie gesagt wenn du keinen Mac mit Intel Prozessor hast, läuft Windows nicht nativ. Auch auf den Macs mit Intel Prozessor kann man nicht so einfach Windows installieren aber es geht.

    Auf deinem Mac kannst du Windows nur per Emulation nutzen.

    edit: Scheinbar meinst du das verlinkte Paket zusätzlich zu VPC zu kaufen, das wäre natürlich möglich so lange es sich um eine Windows Vollversion handelt.

    Es gibt aber auch VPC Bundles bei denen eine Windows Version schon dabei ist, müsste man dann schauen ob die preislich billiger kommt als VPC und Windows getrennt zu kaufen.
     
  14. So mal ein Doppelpost da sich mein letzter Beitrag nicht mehr editieren lässt.

    Als Werbung wie geil Windows doch ist kann man es aber auch nicht verwenden. :p

    Kommt immer drauf an welche Software man verwenden will, mit Windows 2000 klappt das schon, es gibt sogar eine Software die bei mir emuliert besser läuft als auf dem Laptop in der Firma (PIII 500 MHz, 256 MB RAM). Das ist aber die Ausnahme.
     
  15. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    der vorteil der Windows version von virtual pc ist, dass das schon ein abgespecktes, optimierts Windows für vpc ist und das gleich komfortabel mitinstalliert wird und man die windows-installation nicht noch manuell machen muss, das dauert nämlicho_O . bei einer manuellen installation muss man sein Windows dann noch von hand abspecken;) .
     
  16. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    naja, bei 256,b ram...ich hab 1,5gb und davon 512mb(also das maximum) virtual pc spendiert. es ist aber trotzdem lahm. die installation von ms office hat über ne stunde gedauert...:mad: .
     
  17. Würde mich dann mal interessieren wie die optimierte Version läuft, wenn man ein paar Dinge abstellt, läuft die normale Version schon ok.
     
  18. high-end-freak

    high-end-freak Herrenhut

    Dabei seit:
    16.12.05
    Beiträge:
    2.289
    ich hab das mal gelesen, dass die mitgelieferte version eben ein paar features nicht hat oder deaktiviert sind.
     
  19. Ja ich hab 1,25 Gh , sch... !
    Aber danke für eure Hilfe.
    Könnt ihr mir einen Link geben wo ich VPC mit Windowsvollversion drauf kaufen kann?
     

Diese Seite empfehlen