1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Windows 7 kann nach Installation nicht gestartet werden!

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von Alv, 15.10.09.

  1. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Grundlegende Informationen über meinen iMac (Late 2006):
    • 2.16GHz Intel Core 2 Duo
    • 1GB RAM
    • 250GB Festplattenspeicher
    • NVIDIA GeForce 7300 GT mit 128MB

    Ich habe so eben versucht via Bootcamp Windows 7 (32Bit-Version) auf meinen Mac zu installieren. Die Partition ist 32GB groß.
    Da ich mir bei der ganzen Geschichte nicht sicher war habe ich mir im Internet eine Anleitung besorgt und habe sie befolgt (Anleitung: http://www.simplehelp.net/2009/01/1...ndows-7-on-your-mac-the-complete-walkthrough/ )
    Allerdings tritt nach der Installation von Windows ein Fehler auf: Das Setup was ursprünglich nach der Installation durchgeführt werden sollte kommt nicht zu Stande, da Windows 7 nicht gestartet werden kann.
    Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen?

    Gruß,
    Alv
     
  2. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Jedes Windows started bei der Installation mehrere Male. Dabei kann es passieren, dass es versucht von der Installations disk oder der OS X Partition zu starten. In dem Fall wird Windows nicht zu Ende installiert.

    Du kannst beim Anfahren die Alt Taste gedrückt halten und schauen, ob Du die Windows Festplatte angeboten bekommst. Wenn ja kann die Installation weiter gehen. Wenn nein solltest Du am besten mit dem Bootcamp Dienstprogramm die Partition wieder löschen. Danach kann es neu los gehen. Aber dies mal bitte zwei mal mit Alt Taste durchstarten, bis Windows voll installiert ist. Bei einer Bios Maschine ist das alles nicht notwendig aber der Mac hat ja EFI.
     
  3. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Wichtig ist auch die DVD im Mac zu lassen,
    da er nach dem ersten Neustart weiter installiert!
    Ist das die Fehlermeldung, die du bekommst?
     
  4. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    @ gugucom: Ja, die Partition wird stets mit der Alt-Taste angezeigt. Und nein ich habe vorher ohne Alt-Taste booten lassen. Werde das beim nächsten Mal berücksichtigen.

    @ Gaffalover: Okay. Laut Anleitung die ich im ersten Post angegeben hatte sollte ich diese im Verlauf der Installation auswerfen. Und nein, das war nicht die exakte Fehlermeldung. In der originalen Fehlermeldung stand etwas von: Die Installation konnte nicht durchgeführt werden, da ein Fehler aufgetereten ist. Bitte starten sie ihren Computer neu und versuchen sie es erneut.
     
  5. Gaffalover

    Gaffalover Strauwalds neue Goldparmäne

    Dabei seit:
    23.07.08
    Beiträge:
    645
    Na dann lass sie halt drin!
    Macht doch nichts, wenn die drinne bleibt.

    Starte einfach von der DVD, gib alles ein, lass ihn installieren.
    Nach dem ersten Neustart einfach ALT drücken und die Windows Partition (nicht DVD!)
    auswählen, damit er weiterinstallieren kann. DVD im Mac lassen.
    Danach wird evtl. nochmal neu gestartet, sobald du den Desctop sehen kannst,
    darfst du sie herausnehmen.
     
  6. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    @ Gaffalover: Das habe ich ebenfalls versucht, doch es kam keine Besserung. Diesmal tauchte sogar beim 2. Reboot wo eigentlich der Desktop kommen wollte ein Bluescreen auf. Danach startete der Mac neu von der Windowspartition und dann kam wie am Anfang erwähnt die Fehlermeldung.
     
  7. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Wenn die Windows Installation beginnt und auch zwischendurch runter fährt, aber dann irgendwann fehlschlägt muss man annehmen, dass mit der Partition oder mit der Installations DVD irgend etwas nicht in Ordnung ist. Wenns die DVD ist musst Du eine andere nehmen. Wenns die Partition ist sollte man die gesamte Festplatte neu installieren und dabei mit der GUID Option partitionieren. Vorher natürlich von OS X ein Backup machen und dieses dann wieder auf die HDD Klonen.
     
  8. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Hört sich so einfach an ;) Also ich habe es inzwischen schon mit einer anderen DVD ausprobiert und es klappt auch nicht. Ich hatte nun vor wieder XP drauf zu spielen und dann mittels der DVD auf Windows 7 upzugraden. Ist das auch Möglich?
     
  9. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Das könnte auf dem Mac sehr fraglich sein.

    Gib in OS X Terminal mal "diskutil list" ein und poste das Ergebnis hier.
     
  10. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    /dev/disk0
    #: TYPE NAME SIZE IDENTIFIER
    0: GUID_partition_scheme *250.1 GB disk0
    1: EFI 209.7 MB disk0s1
    2: Apple_HFS Macintosh HD 249.7 GB disk0s2

    EDIT:
    Hab vergessen zu sagen, dass es bis heute mit Windows 7 nicht klappt, auch nach dem aufrüsten des Arbeitsspeichers von 1 auf 2,5 GB. Allerdings kann ich XP problemlos installieren.
     
  11. Schniko

    Schniko Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    01.08.08
    Beiträge:
    902
    Hast du das Laufwerk neu formatiert? Auf keinen Fall die Partition so belassen, wie der Boot-Camp-Assistent sie erstellt hat.
     
  12. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Welches Problem genau hast Du denn mit Win7?

    2006er iMacs hatten auch ein Grafik Problem für das man einen Download von Apple braucht.
     
  13. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    @ Schniko: Ja hab ich. Mittels des Windows 7 Setups.
    @ gugucom: Mein Problem ist, dass nach der Installation des Systems der Desktop nicht erscheint und stattdessen die Fehlermeldung kommt, dass Windows 7 nicht gestartet werden konnte. Selbst beim neustarten erscheint nur ein Bluescreen und bootet neu. Ja ich hab während der Installation immer ALT beim booten gedrückt und auch sonst auf alles wichtige geachtet. Auch beim starten im abgesichtern Modus geht nichts -.-
     

    Anhänge:

  14. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Das ist mit Sicherheit kein Grafik Problem. Ich habe diese Fehlermeldung bisher auch noch nicht gesehen. Apple wird aber noch in diesem Jahr Bootcamp 3.1 raus bringen, das volle Win7 Unterstützung für eine Reihe von neuen Macs (2007, 2008, 2009) bringen wird. Gerüchten zu Folge soll es sogar für etliche Maschinen Firmware Updates geben. Vielleicht wird der Fehler da ja behoben. Am besten mal schauen ob dein iMac auf der Ausschlussliste steht.
     
  15. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    @ gugucom: Könntest du mir bitte den Link zu dieser Ausschlussliste posten? Das wäre wirklich super.

    EDIT:

    Hier ist ja die Liste...mein Mac steht nicht auf der Abschussschliste also sollte er doch vollkommen kompatibel sein. o_O

    iMac (17-inch, Early 2006)
    iMac (17-inch, Late 2006)
    iMac (20-inch, Early 2006)
    iMac (20-inch, Late 2006)
    MacBook Pro (15-inch, Early 2006)
    MacBook Pro (17-inch, Late 2006)
    MacBook Pro (15-inch, Late 2006)
    MacBook Pro (17-inch, Early 2006)
    Mac Pro (Mid 2006, Intel Xeon Dual-core 2.66GHz or 3GHz)
     
  16. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Die Liste zeigt den Status nach dem3.1 update.
     
  17. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Achso. Okay. Dann muss ich wohl erstmal warten. Schade. Aber wenigstens kommt überhaupt Support. Hätte auch pech haben können und mein Mac wird nicht unterstützt ;) An dieser Stelle möchte ich allen für ihre Hilfe bedanken. Sobald BC 3.1 draußen ist werde ich Rückmeldung geben.

    Gruß,
    Alv
     
  18. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Mögliche Lösung?

    Hallo Leute,

    ich melde mich wieder und zwar weil ich gestern einen Interessanten Artikel in einem englischem Mac-Forum gelesen habe. Jemand hatte dasselbe Problem wie ich und ein anderer hat ihm dann folgende Lösungsmöglichkeit gegeben:

    Quelle: http://www.dreamplusstudio.com/appl...m-after-installing-windows-7-on-imac-24-white

    Meine Frage:
    Hat das jemand schonmal versucht und wäre das theoretisch möglich?
    Habe derzeit eine Vista Partition, weil ich auf Windows angewiesen bin.

    Gruß,
    Alv
     
  19. gugucom

    gugucom Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    22.09.08
    Beiträge:
    2.774
    Ich habe es nicht versucht, aber es klingt alles ok für mich. Natürlich kann man in der Reparaturkonsole mit DOS Befehlen den Treiber umbenennen, der da offenbar Probleme macht. Danach kann man ja automatisch den richtigen Treiber von Nvidia laden.
     
  20. Alv

    Alv Zabergäurenette

    Dabei seit:
    18.07.06
    Beiträge:
    603
    Alles klar. Windows 7 läuft ;). Bin ich froh :) Grafiktreiber auch gefunden und der Soundtreiber aus den Bootcamptreibern funktioniert auch. Jetzt muss ich nur noch Stück-für-Stück die anderen Treiber finden :D Gibt es denn da vielleicht schon eine Anlaufstelle im Netz?
     

Diese Seite empfehlen