1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Win7 bootet viel zu langsam

Dieses Thema im Forum "Windows auf dem Mac" wurde erstellt von gothic860, 30.10.09.

  1. gothic860

    gothic860 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    471
    Hallo zusammen,

    hab nun das MBP 15" 2,8GHz und hab mir mit Bootcamp das neue Win7 draufgepackt. Alles super geklappt mit der Mac OSX 10.6 CD. Allerdings dauert der Bootvorgang eig. viel zu lange. Hab eine OCZ Vertex Turbo SSD eingebaut aber beim Start bleibt er sehr lange bei dem schwarzen Bildschirm mit dem blinkenden weißen Strich oben linkns hängen. Läd der während dieser Phase was bestimmtes und hat da Probleme oder an was könnte das liegen? Eher ein Bootcamp Problem oder eher Win7 Problem?

    Hoffe ihr könnt helfen!

    Gruß
     
    yjnthaar gefällt das.
  2. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    hab ich auch auf meinem book. liegt wohl irgendwie an der hardware schätz ich. auf nem "normalen" pc läds flott.
     
  3. thn

    thn Gala

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    48
    hab genau dasselbe problem! MBP 15" 2.8ghz und Win7 Ultimate 64bit. Die Länge des Bootvorgangs bzw. dieses Hängen im schwarzen Bildschirm ist jedesmal unberechenbar lange, obwohl ich schon mindestens 4x neuinstalliert habe. Ich wüßte dazu auch gerne eine Lösung, obwohl ich glaube, dass es erst mit dem neuesten Bootcamp gelöst wird?!
    Aber mir fällt zB auf, dass der Bootvorgang kürzer dauert, wenn ich am Netzteil hänge und vielleicht mal kurz den Stecker raus tue. Im Akkubetrieb warte ich immer mindestens 8-10 Minuten.
     
  4. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    also bei mir hängts bei dem schwarzen screen maximal 1 min. eher viel kürzer aber trotzdem ärgerlich.
     
  5. gothic860

    gothic860 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    471
    naja so geschätze 2min häng ich da bei dem schwarzen Bildschirm mit dem Cursor. Denke auch mal das hängt an den Bootcamptreibern oder sowas. Zwar bisschen Schade so lange zu warten aber wird wohl nichts anders übrigbleiben als abwarten sowohl beim booten als auch auf Vers. 3.1 ;).

    Gruß
     
  6. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Wollte nur eine kurze Gegenstimme loswerden: Bei mir bootet Win7 sehr flott... Also stimmt vielleicht bei euch doch etwas nicht. (Sorry)
     
  7. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
    was ham den die bei denens so lange dauert für eine version? original, msdaa, sonstige quellen? dann könnten wir das nämlich etwas einschränken von der fehlerquelle :)
     
  8. Der Paule

    Der Paule Königsapfel

    Dabei seit:
    26.05.07
    Beiträge:
    1.200
    Okay, Info von mir: Ich habe eine MSDNAA Version von Windows 7 32Bit Professional installiert. Der Cursor erscheint vielleicht 2sec und starte dann direkt durch. Das System ist alles in allem fast schneller als SL gebootet.

    System: MBp von Early 2007 ohne Santa-Rosa, 3GB Ram und 2.16GHz CPU.

    mfg
    paule
     
  9. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Ich habe auch die Win7 32Bit Prof RTM von MSDNAA. Bootet sauber. Dazu ist zu sagen: Solche Versionen sollten auch immer von MSDN oder MSDNAA Seiten stammen. MSDNAA Win7 Versionen von , äääh "anderen Seiten" habe ganz gerne mal ein Rootkit eingebaut. (AFAIK gab's da vor kurzem eine, wurde aber schnell wieder rausgenommen)
     
  10. komacrew

    komacrew Idared

    Dabei seit:
    29.09.09
    Beiträge:
    24
    Ich habe auch die Win7 32Bit Prof RTM von MSDNAA auf meinem MacbookPro 13'' von 09. bei mir hängt der schwarze Bildschirm mit dem Cursor auch länger wie alles andere beim Bootvorgang
     
  11. gothic860

    gothic860 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    471
    naja bevor ich alles nochmal neu draufschmeiß lass wart ich lieber etwas beim booten. Mehr als 1-2x am Tag kommt das eh nicht vor ;).

    Gruß
     
  12. gothic860

    gothic860 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    471
    Bin glaub ich einen kleinen Schritt weitergekommen hab mal den Bootvorgang protokollieren lassen und siehe da:

    Sind also ein paar Fehler drinnen werd heute Abend mal schauen was das für Teile sind.

    unter msconfig lässt sich übrigends das ganze anschalten.

    EDIT: scheint was mit dem Netzwerk zutun zuhaben also vll mal versuchen sowas in die Richtung auszuschalten oder feste IPs vergeben werds heute abend auch selber mal versuchen.

    EDIT2: ok zu NDProxy.SYS findet man zwar einiges und viele haben das Problem aber wohl keiner eine Lösung dazu...

    Gruß
     
    #12 gothic860, 02.11.09
    Zuletzt bearbeitet: 02.11.09
  13. thn

    thn Gala

    Dabei seit:
    21.07.09
    Beiträge:
    48
    danke trotzdem, sehr interessant, und halt uns vielleicht auf dem laufenden vielleicht.

    es muss oder weniger an so kleinen sachen beim bootvorgang liegen, denn irgendwann gelangt man ja ins windows und es läuft alles rund so weit
     
  14. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Der Grafiktreiber , bzw. der Grafik-Proxy/Wrapper mukkt bei euch? Seltsam... Bzw.:
    Mal ganz doof gefragt: Die Bootcamptools habt ihr schon installiert, oder? (MaxOS CD unter Windows rein)?
     
  15. dewey

    dewey Gewürzluiken

    Dabei seit:
    01.05.06
    Beiträge:
    5.732
  16. PatrickT

    PatrickT Pferdeapfel

    Dabei seit:
    18.10.09
    Beiträge:
    78
    Schade. Das wär ja auch zu einfach gewesen. ;)
    Das sind auf jeden Fall beides Low-Level-System-Grafik-Dingsbumsdinger. Probiert doch mal den "normalen" Grafiktreiber neu zu installieren, vielleicht hilft das ja was?
     
  17. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Hier habe ich Windows 7 Ultimate x64 und das hängt da auch etwas beim blinkenden Curser... Wenn der weg ist startet es aber sehr flott...
     
  18. gothic860

    gothic860 Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    07.09.07
    Beiträge:
    471
    jo bei mir das gleiche. Hab natürlich die Treiber von MacOS genommen und auch mal andere Grafiktreiber. Hab die Netzwerkkarten ausgeschaltet und wieder an hat aber auch nichts gebracht das Problem besteht eig. seit dem 1. Start also...
     
  19. Cryptopsy

    Cryptopsy Elstar

    Dabei seit:
    17.01.08
    Beiträge:
    72
    hab das auch, auffällig ist wenn ich die cd von win7 reingebe gibt er mir die bootoption zu windows 7 (auf der platte) und dann startete es komplett normal (geschwindigkeit)
    probiert es aus!
     
  20. Thaddäus

    Thaddäus Golden Noble

    Dabei seit:
    27.03.08
    Beiträge:
    15.163
    Naja, da wart ich lieber etwas, als dass ich da immer die CD drinhaben muss... Ist das nur subjektiv so gefühlt, oder braucht Windows 7 tatsächlich weniger Reboots als Vista (Bei Updates und so)?
     

Diese Seite empfehlen