1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wii auf dem MacBook mit dem OS X

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von Bier, 12.12.07.

  1. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Hi!

    Grad hab ich was gesehen:

    Wii Remote als TouchScreen (siehe Ende). Hat wer ne Ahnung, ob man mit einem MacBook die Wii Remote nutzen kann?

    Wenn ja... wie? Wo gibts da die Software...?


    Gruß,
    Bier
     
  2. MrNase

    MrNase Champagner Reinette

    Dabei seit:
    11.01.05
    Beiträge:
    2.643
    Ja, Bier. Das MacBook verfügt über Bluetooth und der IR-Sensor wird von der Wii übernommen (diese muss dabei an sein).

    Hier der Link: http://sourceforge.net/projects/darwiin-remote/
    Ich hab es früher mal getestet und es hat funktioniert.
     
  3. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Komisch, dass ich der einzige bin, der sich für 40 Euro nen Touchscreen basteln wird...
     
  4. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    wwwwooooooooooowwwww
    STOP!
    Wie mach ich das :D DAS will ich auch!!!
    Was brauch ich dafür?
    Wie mache ich das?
    gibts ne deutsche Anleitung????? :)
     
  5. BerndderHeld

    BerndderHeld Spätblühender Taffetapfe

    Dabei seit:
    03.09.06
    Beiträge:
    2.801
    Naja, man muß sich so einen (zwei) InfraRed Stifte bauen. Dann muß man die WiiMote passend positonieren.
    Dann muß man die Software unter Mac OS X passend zum laufen bringen.

    Ach so und zu guter letzt braucht man noch einen Anwendungszweck dafür.
     
  6. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Hab ich alles :) Funzt nicht 100% , aber geht ... via Windows VM.
     
  7. Utz Gordon

    Utz Gordon Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    15.07.07
    Beiträge:
    316
    Hihi, also die Dozenten an unserem Bildungswerk würden sich glaub ich freuen :)
     
  8. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    1.Wie baue ich diese Inrared-Stifte?
    2.Kann ich die Remote einfach so kaufen und "aschnließen" oder brauch ich dafür ne Software
    3.Der Typ macht des am Ende auf nem Faltscreen...hab auch noch einen hier...sollte man da nicht ne Folie draufpacken damit das Ding nicht beschädigt wird?

    Naja Anwendung...Spaß am basteln..zählt das? :D

    Ich möchte es auf jeden fall mal ausprobieren!

    achja und was is windows vm?
     
  9. DonVeli

    DonVeli James Grieve

    Dabei seit:
    15.10.06
    Beiträge:
    137
    das heisst windows Virtuelle Maschine -> also benutzt er windows mit Parallels oder VMWare Fusion in einer virtuellen Maschine auf seinem Mac ...

    mfg
     
  10. stk

    stk Grünapfel

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    7.141
    Moin,

    wer sich das Gefrickel nicht geben will: es gibt fertige SmartBoards, die auch unter OS X anzusteuern sind. Siehe unter http://smarttech.de/

    Gruß Stefan
     
  11. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Also brauch ich dazu:
    Bildschirm(Laptop bzw externen Bildschirm)
    1oder 2 infrarot Stife(Infrarot LED+Momentschalter+Batterie+Kugelschreiberhülle)
    WiiRemote

    Brauch ich dafür noch ne Software`???
     
  12. leo

    leo Tydemans Early Worcester

    Dabei seit:
    13.10.05
    Beiträge:
    392
    Ich weiß das es nicht ganz zum Thema passt, aber bevor man sich so ne amateurhafte Konstruktion bastelt kann man die Wiimote auch mit dem eingebauten IR-Sensor eines Macs (Frontrow also Fernbedienung vorausgesetzt) nutzen. Und zwar mit Remote Buddy das auch sonst sehr zu empfehlen ist. Nach ein paar Einrichtungsschwierigkeiten funktioniert das wunderbar. Tasten sind beliebig belegbar...
     
  13. Xardas

    Xardas Luxemburger Triumph

    Dabei seit:
    23.06.06
    Beiträge:
    497
    leo: Hast du dir das Video aus dem ersten Beitrag überhaupt angesehen? Somit: Ja, dein Beitrag passt tatsächlich nicht zum Thema, da hier nicht die Wiimote als Controller für den Mac genutzt werden soll, sondern ein Multitouchdisplay auf einfach Weise gebaut wird.
    Und nein, man nutzt die Wiimote nicht am IR-Sensor des Macs, da es nur ein Sensor ist, für die Wiimote müsste es aber ein IR-Sender sein (die Wiimote funktioniert über eine eingebaute IR-Kamera).

    ~~~~~~~~

    Die Software aus dem Youtube-Video kann man sich übrigens auf der Website herunterladen, die am Ende im Video erwähnt wird (es ist die Website des Videoautors). Leider aber nur für Windows, also wie schon erwähnt auch über eine VM auch unter Mac OS auszuprobieren.


    MfG Xardas
     
  14. eki

    eki Johannes Böttner

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    1.149
    Da sind ein paar mehr Links aufgeführt auf der HP...welches isn die Software?
    Das " Wiimote Whiteboard" Programm? Ja oder?

    Noch zwei Fragen :D

    1.Wie erkenne ich das die LED die ich vor mir liegen habe eine Infrarot LED ist?
    (Hab hier ne Mini Maglite..da verbauen die aber keine Infrarot LED oder?)

    2.Würde das dann über nen externen Bildschirm laufen lassen(will nich so auf mein Macbook(Bootcamp->XP) rumpatscheln...das geht doch oder?
     
  15. Bier

    Bier Pomme au Mors

    Dabei seit:
    24.08.07
    Beiträge:
    867
    Also, ich werd über die Jahreswende in den Ferien nach dem c3 ein Tutorial schreiben und hierher verlinken (wenn ich dran denke *g*). Jedenfalls Folgenes:

    [​IMG]

    Das heisst man braucht Teile, die man am besten bei reichelt.de oder Conrad Elektronik bekommt. Ich hab so was rumliegen, aber naja...
    Für die weniger freakigen Leute: http://www.photonlight.com/IR-Infra...y-LED-Lights-p/ir-infrared-led-flashlight.htm
    Könnte gehen.

    Dann wird am besten erst mal JohnnyLees C# Programm installiert.

    Dann geht das auch schon...
     
  16. Maluku

    Maluku Finkenwerder Herbstprinz

    Dabei seit:
    10.05.08
    Beiträge:
    464
    Ich benutze Wiiji und die Wiimote als Joystick für einen Gameboy Emulator.

    Der grösste Vorteil ist das die Wiimote farblich perfekt zum MacBook passt.

    P.S. Wiiji läuft unter Tiger nicht so gut, Leopard ist sinnvoller.
     
  17. phueghy

    phueghy Jamba

    Dabei seit:
    25.07.07
    Beiträge:
    56
    Das ganze gibts mittlerweile auch schon fix und fertig für MacOS kompiliert hier.

    Ich habe es noch nicht ausprobiert, aber sobald ich irgendwo eine Wiimote leihen kann, wirds getestet.

    Viele Grüße, phueghy
     

Diese Seite empfehlen