1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie wecke ich mein Mcabook wieder auf?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von k-b, 01.02.10.

  1. k-b

    k-b Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    259
    Hi!

    Wenn ich abends mein Macbook zuklappe, wie wecke ich es am nächsten morgen wieder auf?
    Nur durch aufklappen tut sich da nix. Wenn ich ne Taste drücke, dann geht nur das Tastaturlicht an, sonst nix.
    Muss erst den Powerbutton 2 sek drücken, dass es Aus geht und dann nochmal das es an geht. Nervig.
     
  2. Downbeatfreak

    Downbeatfreak Rheinischer Krummstiel

    Dabei seit:
    27.11.05
    Beiträge:
    378
    Hast du einen externen Monitor angeschlossen?
     
  3. peeda85

    peeda85 Granny Smith

    Dabei seit:
    09.05.07
    Beiträge:
    16
    um welches Book handelt es sich denn? Ist es schon älter?

    Du weckst allgemein dein Book auf indem du es aufklappst, in deinem Fall scheint er ja wegen irgendetwas abzustürzen. Normalerweise sollte dann beim nächsten Boot ein Hinweis auf die Fehlermeldung kommen. Poste doch einmal den Report, dann kann man dir evtl. auch sagen was Sache ist

    Grüße
     
  4. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.010
    Leertaste genutzt?
     
  5. Tobias_K

    Tobias_K Jonathan

    Dabei seit:
    25.01.10
    Beiträge:
    81
    Es kann auch an einer defekten Schriftsammlung liegen, hast du diese mal überprüft?

    Oder mal SMC resetten bzw. updaten?
     
  6. k-b

    k-b Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    259
    Jap. Ich merke gerade, dass er nur auf dem externen Monitor was ausgibt :(

    Wie kann ich das machen, dass ich danach nicht die Monitore neu erkennen muss?
     
  7. Keef

    Keef Hibernal

    Dabei seit:
    17.07.09
    Beiträge:
    2.010
    Monitore synchronisiert über die Systemeinstellungen?
     
  8. k-b

    k-b Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    259
    Ja das möchte ich nicht nach jedem Aufwecken machen, ist ja nervig. Da fahr ich ihn lieber ganz runter :(
     
  9. Cullen

    Cullen Damasonrenette

    Dabei seit:
    28.12.09
    Beiträge:
    487
    endlich ein vernuenftiger mensch, der keine schweissausbrueche bekommt, wenn sein book mal eine minute nicht startbereit ist.
     
  10. mrains

    mrains Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    22.05.09
    Beiträge:
    904
    eine minute?! wie soll man denn eine ganze minute ohne book auskommen? nein, spaß beiseite. gehöre zwar auch zu der fraktion der "zuklapper" aber im endeffekt sind die zeitunterschiede tatsächlich marginal. wobei ich im konkreten fall denke, dass es eigentlich logisch ist, dass die ausgabe direkt auf dem externen monitor erfolgt - wozu sollte er sonst aus sicht des os angeschlossen sein?
     
  11. k-b

    k-b Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    259
    Als Erweiterung? Schließlich benutze ich ihn die ganze Zeit davor auch schon als Erweiterung.

    Gibts nicht irgendwelche Fn-Shortcuts um dsa Display aus/einzuschalten etc. wie bei z.b. Lenovo Laptops?

    Mit SSD bootet der momentan eh in 10 Sek, da boot ich lieber neu als nervig rumzuklicken :(
     
  12. k-b

    k-b Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    19.11.09
    Beiträge:
    259
    Gibts dafür keine Lösung?
    Werde ja nicht der einzige sein, der sein MBP mit nem externen Monitor schlafen legt :(
     
  13. iSveni

    iSveni Prinzenapfel

    Dabei seit:
    28.08.06
    Beiträge:
    554
    Bei Freunden nützt oft kaltes Wasser. ;)
     
  14. drlecter

    drlecter Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    04.11.06
    Beiträge:
    6.442
    Ich klappe mein MBP garnicht zu wenn ich es schlafen schicke (externer Monitor als Hauptmonitor, MBP Display als Erweiterung). Ich schicke das immer über das Menü schlafen. Morgens dann einfach Space auf der BT Tastatur und gut ist.

    War es nicht normal, dass das Display ausgeschaltet bleibt, wenn man das Gerät wieder aufweckt? Das war doch die vorgehensweise wenn man nur einen externen Monitor verwenden will.
     

Diese Seite empfehlen