1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie Symbol in der Menüleiste entfernen?

Dieses Thema im Forum "Desktop-Macs" wurde erstellt von Musee, 20.06.09.

  1. Musee

    Musee Allington Pepping

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    193
    Hallo, ich hatte mal einige Zeit "Personal-Antispam" für Mail installiert, inzwischen aber wieder rausgeworfen. Zurückgeblieben ist trotz sauberer Deinstallation ein Symbol in der Menüleiste (sieht aus wie ein amerikanischer Briefkasten). Weiß jemand wie man sowas wieder los wird?
     
  2. saw

    saw Holsteiner Cox

    Dabei seit:
    31.08.07
    Beiträge:
    3.172
    Apfeltaste gedrückt halten, und mit gedrückter Maustaste raus ziehen?
     
  3. David vs Mickey

    David vs Mickey Erdapfel

    Dabei seit:
    02.11.08
    Beiträge:
    3
    mit gedrückter cmd taste auf das symbol gehen und aus der menüleiste rausziehen....
     
  4. Musee

    Musee Allington Pepping

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    193
    Geht leider nicht. Das Symbol sitzt zwischen "Fenster" und "Hilfe" im linken Teil der Menüleiste.
     
  5. DBertelsbeck

    DBertelsbeck Tiefenblüte

    Dabei seit:
    20.04.04
    Beiträge:
    6.425
    Nein, es sitzt schon im rechte Teil, nur wie´rd es von den eigentlichen Menüs überlagert.
    Wähl man den Finder oder ein Programm aus, das eine sehr kleine Menüleiste hat, dann klappts.
     
  6. Musee

    Musee Allington Pepping

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    193
    Ähm, das Symbol ist aber nur in mail vorhanden.
     
  7. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Hast du schon einmal hier geschaut (Finder > Menüleiste > "Gehe zu" > "Gehe zum Ordner …" > Copy&Paste):
    ~/Library/InputManagers
    ?
     
  8. Insane.J

    Insane.J Goldparmäne

    Dabei seit:
    04.12.07
    Beiträge:
    567
    Folgenden Ordner schon gelöscht?

    /Library/Mail/Bundles
     
  9. Musee

    Musee Allington Pepping

    Dabei seit:
    07.04.08
    Beiträge:
    193
    Das war's. Herzlichen Dank!
     
  10. ivinc

    ivinc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    79
    Hallo, habe ein ähnliches problem.
    hatte vor einiger zeit mal virusbarrierX5 installiert (einfach aus vorsorge weil mein imac bisschen langsam war)..
    dann wurde es wieder entfernt, aber rechts in der menüleiste bleibt noch das symbol dafür (ein kleiner wachturm)--- wenn ich nun versuche mit cmd gedrückt den rauszuziehen, öffnet sich gleich das "ausklapp-menü" -- also nix mit rausziehen.

    jemand eine idee.
    danke schon mal.
     
  11. rc4370

    rc4370 Wöbers Rambur

    Dabei seit:
    09.03.09
    Beiträge:
    6.528
    lade dir app cleaner und schau ob es dort in der liste der anwendungen erscheint. wenn ja, hacken davor und entfernen lassen.

    alternativ suche mit spotlight alles was "virusbarrierX5" im namen hat. und werf es runter.
     
  12. Macbeatnik

    Macbeatnik Golden Noble

    Dabei seit:
    05.01.04
    Beiträge:
    24.972
    Wie hast denn deinstalliert, derartige schlimme Programme, die sich im System verhaken, werden zumeist "richtig" installiert und müssen dementsprechend auch mit dem beigepackten Deinstaller deinstalliert werden. Entweder hilft jetzt nur das händische suchen oder rc4370 Vorschlag oder du installierst das Teil nochmal und benutzt dann den Deinstaller.
    Mit ApfelTaste + herausziehen geht nur bei Apple Menüleistenobjekten, alle anderen müssen in den Einstellungen des Programms deaktiviert werden.
    Wenn ein Rechner langsam wird, ist ein Virenscanner das denkbar ungeeignete Mittel um ihn schneller zu machen, denn ein Virenscanner verlangsamt den Rechner, liegt in der Natur der Sache.
    Wenn du einen Virenscanner haben möchtest, dann lade dir ClamXav, der verbeisst sich nicht im System, wie die anderen Scanner und verlangsamt eben nur, wenn du ihn anstösst etwas zu suchen.
    Virenscanner sind ansonsten die Progamme, die nach dem User die meisten OS X Systeme gekillt haben, da werden schon mal SystemDateien für Viren gehalten und gelöscht oder Festplatten laufen voll, weil ein derartiges Programm Amok läuft, die Nr. 3 sind die Systemverschlimmbesserungstools wie Onyx und Konsorten, die so wie Onyx schon mal einen Benutzerordner löschten, wenn sie ein relativ harmlosen Befehl des Löschens des Fontcache ausführen sollte. Sowohl Virenscanner, als auch diese Systemverschlimmbesserer sollte man nur nutzen, wenn man verzweifelt ist und alle anderen Rettungsversuche nichts halfen, auf keinen Fall prophylaktisch einsetzten, denn dann ist Ärger vorprogrammiert. Das diese Programme nicht nur Ärger produzieren ist klar, aber wenn der Ärger kommt, dann kommts gewaltig, dann ist der teilweise nur PlaceboVorteil den man fühlt, bei weitem geringer, als die Nacharbeit die dann ansteht.
     
  13. ivinc

    ivinc Pferdeapfel

    Dabei seit:
    30.07.08
    Beiträge:
    79
    danke für eure antworten!
    habs wegbekommen mit dem simplen weg, vom einlegen der cd und dem klassischen entfernen! :)
    (hätte man auch selbst rauf kommen können :p )

    Danke euch!
     
  14. thelostkong

    thelostkong Carola

    Dabei seit:
    26.07.09
    Beiträge:
    112
    Gelöscht
     
    #14 thelostkong, 23.08.09
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.09

Diese Seite empfehlen