1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie sieht eine korrekte Signatur aus?

Dieses Thema im Forum "Mailprogramme" wurde erstellt von Tekl, 07.02.07.

  1. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Hi,

    wir versenden reine Textmails und mit dem neuen Gesetz, müssen ja nun weitere Angaben gemacht werden. In diesem Zuge möchte ich die Signaturen auch mal endlich korrekt gestalten. So gibt es ja z.B. die Zeichen "-- ", welche die Signatur von der Mail abgrenzen. Thunderbird formatiert Text, der hinter diesen Zeichen steht etwas anders (auch bei reinen Textmails), so dass man die Signatur erkennen. Bei Apple Mail dachte ich das wäre auch so, doch bei einem Kontrollblick konnte sich das nicht bestätigen, oder muss ich da noch was beachten.

    Und wo muss eigentlich die Grußformel hin? Vor oder nach der Signatur? Also:
    Code:
    Sehr geehrter Herr Empfänger,
    
    bla bla bla ...
    
    Mit freundlichen Grüßen
    
    Mein Name
    
    -- 
    Firma GmbH & Co. KG
    Straße 11
    01234 Ort
    
    Tel.:     01234/5678-0 (meine Durchwahl)
    Fax:      01234/5678-90
    E-Mail:   name@domain.tld
    Internet: www.domain.tld
    
    Kommanditgesellschaft Registergericht Name HRA 4711, Sitz Stadt
    
    Persönlich haftende Gesellschafterin: Firma Verwaltungs GmbH
    Registergericht Name HRB 0815
    
    Vertretungsberechtigte Geschäftsführer: Chef, Vertreter
    
    Umsatzsteuer-Identifikationsnummer: DE 123456789
    
    oder doch:

    Code:
    Sehr geehrter Herr Empfänger,
    
    bla bla bla ...
    
    -- 
    Mit freundlichen Grüßen
    
    Mein Name
    
    Firma GmbH & Co. KG
    Straße 11
    ...
    
     
  2. $h0rTy 1893

    $h0rTy 1893 Rhode Island Greening

    Dabei seit:
    09.01.07
    Beiträge:
    481
    Oh, sorry das das jetzt gleich als erste Antowort etwas Offtopic ist, aber diese Regelung gilt nur bei geschäftlichen Mails, oder?

    Zum Thema:

    Mir persönlich gefällt die Erste Variante. Weiß jetzt aber nicht ob das für dich eine Bedeutung hat.


    Gruß $H0rTy 1893
     
  3. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Die Grußformel gehört natürlich zum Text und nicht zur Signatur (auch wenn sie bei mir in der Sig steht, das ist aber Faulheit :) )

    Lies hier mal weiter
     
  4. Rhinhold

    Rhinhold Jerseymac

    Dabei seit:
    01.03.05
    Beiträge:
    452
    Soweit ich weiß, ist die erste Variante bezüglich der Grußformel und dem Namen richtig!

    Der Abschiedsteil gehört immer in den Nachrichtenteil an sich! Weitere Daten wie Adresse, etc. gehören dann in den abgetrennten Teil.

    Wie das aber gesetzlich und technisch zu regeln ist, da kann ich dir leider auch nicht weiterhelfen. :(

    EDIT: Sorry, michast war schneller!
     
  5. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    Keine Angst, darum brauchen wir uns nicht zu kümmern. Wir sind Deutsche, dafür gibt es sicher eine DIN. Einfach googeln :-D
     
  6. missile à moyenne portée

    Dabei seit:
    20.09.05
    Beiträge:
    70
    In der Tat, die DIN 5008.
    Einmal allgemein: DIN 5008
    und der Link für E-Mails: DIN 5008 E-Mails.

    TOM
     
    Nathea gefällt das.
  7. Tekl

    Tekl Fairs Vortrefflicher

    Dabei seit:
    01.06.05
    Beiträge:
    4.622
    Danke für die Antworten.

    Seit 2007 sind die Angaben wie bei Geschäftsbriefen für Firmen Pflicht. Ob aber ein Link zum Web-Impressum reichen würde, weiß ich nicht. Ich probiere es lieber nicht, sind ja schon die ersten abgemahnt worden, weil sie ihrer Pflicht nicht nachgekommen sind. Wenn ich wollte könnte ich eigentlich eine Menge Firmen abmahnen, viele haben das noch nicht drin.
     
  8. michast

    michast Adersleber Calvill

    Dabei seit:
    13.09.04
    Beiträge:
    5.810
    War mir doch so. Ein normaler Geschäftsbrief unterliegt der DIN, da musste es für eine Geschäfts-Email ja auch sein :)
     
  9. pepi

    pepi Cellini

    Dabei seit:
    03.09.05
    Beiträge:
    8.741
    Ich bin froh, daß mich diese meiner Ansicht nach vollkommen idiotische Verordnung nicht betrifft. Manchmal kann mans als Gesetzgeber echt ins Abstruse übertreiben.

    Irgendein windiger Anwalt kommt auch bestimmt auf die Idee seine Gelddruckmaschine anzuwerfen und großzügig Massenabmahnungen durchführen...

    Bedauernswert...
    Gruß Pepi
     
  10. Caesar

    Caesar Weigelts Zinszahler (Rotfranch)

    Dabei seit:
    03.04.06
    Beiträge:
    245
  11. Skeeve

    Skeeve Pomme d'or

    Dabei seit:
    26.10.05
    Beiträge:
    3.121
    Die DIN ist veraltet.
     
  12. MaChris

    MaChris Rheinischer Winterrambour

    Dabei seit:
    25.07.06
    Beiträge:
    924
    Hilft der Artikel bei heise evtl. weiter?
     

Diese Seite empfehlen