1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie schließe ich ein neues MB an TV an?

Dieses Thema im Forum "Mobil-Macs" wurde erstellt von simsa9986, 01.01.09.

  1. simsa9986

    simsa9986 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    68
    Hi und erstmal frohes neues Jahr!
    Ich besitze ein Macbook (late 2008) und möchte dies nun zwecks Filme schauen an meinem Fernseher anschließen. Der Fernseher (noch Röhre) besitzt Scart Anschlüsse sowie einen Composite Anschluss. Das Macbook habe ich gleich mit einem MiniDisplayPort auf DVI Adapter bestellt. (http://store.apple.com/de/product/MB570Z/A?fnode=MTY1NDA3Ng&mco=MjI0ODM2MA)
    Und neulich beim Durchforsten des Apple Online Stores habe ich einen DVI to Video Adapter (http://store.apple.com/de/product/M9267G/A?fnode=MTY1NDA3Ng&mco=MjI0ODM4Mg) entdeckt, den ich mir gleich (vielleicht auch einfach zu schnell?!) bestellt habe.
    Jetzt wollte ich das neulich alles anschließen und was passiert? Die Stecker passen nicht.
    Also folgendes Problem: Ich kann an den MiniDisplayPort to DVI Adapter nicht den DVI to Video Adapter aschnließen. Das liegt daran, dass der erste einen DVI-D Aschluss hat und der zweite einen DVI-I Anschluss besitzt. Wie bekomme ich das denn nun zum Laufen? Ich meine, es sollte doch möglich sein, dass ich das Teil mit FrontRow bald auch aufm Fernseher bewundern kann, oder etwa nicht? Wisst ihr vielleicht eine Lösung oder hat es einer schon zum Laufen bekommen?
    Vielen Dank und einen schönen Abend noch!

    simsa
     
  2. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Das geht nicht.

    Die neuen MacBooks stellen keine analogen TV Signale mehr zur Verfügung. Du könntest allerdings mit einem Scan Konverter dein DVI Signal in ein Composite Signal umwandeln, das ist allerdings recht teuer.

    Ich würde eher Raten die alte Röhre durch ein modernen Gerät zu ersetzen.
     
  3. SilentBob

    SilentBob Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    301
    Hmm… würde mich auch interessieren…

    Gabs da nicht mal ne News, dass es bald einen MiniDisplay-to-HDMI-Adapter geben soll??? Damit sollte es dann doch klappen… zumindest auf einen LCD-TV mit HDMI-Anschluss…(aber nur Bild, kein Ton, oder???) :-[
     
  4. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Schöne neue Apple-Welt.
     
    eMac und walksunix gefällt das.
  5. >OT<

    >OT< Zuccalmaglios Renette

    Dabei seit:
    12.10.08
    Beiträge:
    256
    Ich denke mal das der HDMI Adapter auch gleich noch das Ton Signal mit aufnimmt am Book also das 2 Kabel am MacBook angeschlossen werden eins am Mini Display Port und eins am Audio out
     
  6. SilentBob

    SilentBob Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    301
    Wann und von wem solls den denn geben? Oder sind das alles noch Spekulationen? (würde nämlich in Verbindung mit EyeTV auch gerne mein MB an den TV anschließen)
     
  7. joey23

    joey23 Mecklenburger Königsapfel

    Dabei seit:
    26.11.06
    Beiträge:
    9.736
    Ich glaube es ist angekündigt, aber ohne Termin. Bin aber nicht sicher.-
     
  8. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Naja, also mein Fernseher hat einen VGA-Eingang. Ich denke die meisten neuen Fernseher haben das auch oder? Zumindest dann ist es doch recht einfach zu realisieren. Man muss dann halt nur nen Audio- sowie ein VGA-Kabel zum Fernseher ziehen. So ging es zumindest mit meinem iBook damals sehr fein. :)
     
  9. walksunix

    walksunix Spartan

    Dabei seit:
    06.08.08
    Beiträge:
    1.608
    Brave new Apple world :p
     
  10. SilentBob

    SilentBob Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    301
    Dann wird die Bildqualität aber schlechter als schlecht sein, oder??? :mad:
     
  11. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Wieso sollte sie? Die Auflösung ist die des Fernsehers. Also 1366x768 Pixel. Das ist besser als die Qualität von DVDs mit 720x480 Pixel. o_O
     
  12. simsa9986

    simsa9986 Tokyo Rose

    Dabei seit:
    21.10.08
    Beiträge:
    68
    Aber wenn es doch einen Displayport auf VGA Adapter geht, könnte man dann nicht ohne Probleme von VGA auf Composite oder ähnliches gehen? Oder ist die Bildqualität dann zu schlecht? Oder fällt das auf so nem Röhrenflimmerkasten garnicht auf? :)
     
  13. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ja, das sollte gehen. Und um die Qualität auf nem alten Röhrenfernseher brauchst du dir dann weniger Gedanken machen. Da dort eh keine Pixel exakt angesprochen werden ist das Bild an sich eh immer etwas ungenau.
     
  14. SilentBob

    SilentBob Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    301
    Naja…ich dachte nur eben im Vergleich zu HDMI.

    Wenn ich mich nicht irre, ist VGA ein analoge Technik. Sprich, dass Signal muss in ein konventionelles analoges Signal gewandelt werden. Mit der neueren HDMI-Technik sollte man sich das sparen können und bessere Ergebnisse erzielen, oder?

    Und bleiben die Seitenverhältnisse bei VGA überhaupt erhalten, oder ist dass Bild dann dem TV angepasst und völlig verzerrt?

    Sorry…, kenn mich da nicht so aus… :-[ Würde mich aber sehr interessieren… Nicht dass man irgendwann n Haufen Adapter rumfliegen hat und es funktioniert dann doch nicht richtig…
     
  15. GloWi

    GloWi Châtaigne du Léman

    Dabei seit:
    22.03.05
    Beiträge:
    826
    Du bräuchtest halt sowas:

    http://www.amazon.de/Manhattan-PC-T...=sr_1_1?ie=UTF8&s=ce-de&qid=1230848706&sr=8-1


    Aber wie gut da die Qualität ist und ob das überhaupt zuverlässig funktioniert kann ich dir nicht sagen.
     
  16. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ja, VGA gibt ein analoges Signal aus. Nur dürfte es wohl künftig einen Adapter von DisplayPort an VGA geben, ich glaube aber nicht, dass noch ein normaler Composite-Adapter erscheinen wird. Von daher wäre das, sollte der Fernseher einen VGA-Anschluss haben, eine Variante gewesen ihn anzuschließen.
    Wieso sollte das Seitenverhältnis verzerrt sein? Du wählst die Auflösung aus bzw. das iBook erkennt die und dann wird es so dargestellt, wie der Fernseher es erwartet. Das ist doch nichts anderes als bei einem Monitor. ;)
     
  17. bigmac21

    bigmac21 Pomme Etrangle

    Dabei seit:
    18.03.08
    Beiträge:
    913
    hmm... Warum unterstützt der MDP eigentlich keinen Ton? Oder ist das nur bei einer Adaption von MDP auf HDMI so? Oder generell?
     
  18. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Weil der DisplayPort ein Standard ist und Apple hier einen eigenen Weg gehen wollte und den Ton rausgelassen hat. Leider. o_O
     
  19. SilentBob

    SilentBob Ribston Pepping

    Dabei seit:
    08.10.08
    Beiträge:
    301
    Also den Adapter gibt es ja bereits. ;)

    Nur wäre mir der HDMI-Adapter dennoch lieber…
     
  20. s23

    s23 Seidenapfel

    Dabei seit:
    23.11.08
    Beiträge:
    1.333
    Ja mir auch, aber für Fernseher, die noch keinen HDMI-Anschluss haben, würde sich dann der VGA-Adapter anbieten. Aber für HDMI fallen auch wieder Lizenzgebühren für Apple an. Und da Apple ja BlueRay schon aus diesem Grunde eine Absage erteilet hat, frage ich mich, ob das hier nun auch der Fall sein wird o_O
     

Diese Seite empfehlen