1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Wie rechne ich meine Promillen aus?

Dieses Thema im Forum "Café" wurde erstellt von iMarcel, 04.05.09.

  1. iMarcel

    iMarcel Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    323
    Liebe Apfeltalkler,
    ich bin dabei, einen Alkoholrechner zu programmieren, soweit sogut,

    doch ich kann mich leider nicht mehr genau an die Formel für Promille erinnern.

    Also so in etwa 068 * "Gewicht" / irgendwas oder so etwas.

    Weiss jemand bescheid? mein Freund Google leider nicht o_O

    Danke schon im Vorraus, lg
    iMarcel
     
  2. sapere_aude

    sapere_aude Ontario

    Dabei seit:
    07.12.07
    Beiträge:
    349
  3. eyecandy

    eyecandy Graue Französische Renette

    Dabei seit:
    08.12.05
    Beiträge:
    12.210
    autsch, mit 15 schon den eigenen alkorechner programmieren müssen …

    sauf einfach weniger …
     
  4. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Solange man den Rechner am Abend noch bedienen kann, ist alles in bester Ordnung;)
     
  5. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Horneburger Pfannkuchenapfel

    Dabei seit:
    25.01.07
    Beiträge:
    1.419
    na da passt das hier ja wie die Faust aufs Auge =)
     
  6. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Mir fallen da eher die Worte von unserm Günther ein:-D
     
  7. Gokoana

    Gokoana Bittenfelder Apfel

    Dabei seit:
    25.12.07
    Beiträge:
    8.089
    Promillen?

    Uh oh… :eek:
     
  8. darkCarpet

    darkCarpet Halberstädter Jungfernapfel

    Dabei seit:
    02.08.08
    Beiträge:
    3.815
    Ganz einfach:

    Stell' dich auf ein Bein und versuche dich durch springen auf einem Punkt um 360 Grad zu drehen, ohne umzufallen.

    Schaffst du das, solltest du unter 0,5 pro mille haben. ;)
     
  9. iMarcel

    iMarcel Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    323
    Danke für die Antworten. Doch kennt niemand die Formel?

    ich bin am c# üben, und da wollte ich einfach etwas machen, was noch etwas mit Mathematik zu tun hat, da bin ich auf einen Rechner gestossen. Auf einen Alkoholrechner, hat nicht mit mir oder sonst wem zu tun.

    Einfach nur eine Idee.
     
  10. icruiser

    icruiser Himbeerapfel von Holowaus

    Dabei seit:
    10.07.08
    Beiträge:
    1.267
    Weiste Bescheid... Wiki hilft!


     
  11. nuller

    nuller Tokyo Rose

    Dabei seit:
    20.12.08
    Beiträge:
    68
    Und noch ein schlauer Spruch: Trink keinen Alkohol, so lässt sich der Promille-Gehalt am besten berechnen ;)


    Mir fallen spontan eine handvoll Leute ein, die nach dieser Theorie ständig über 0,5 promille haben müssen. Cool, gleich den Lappen einkassieren ;)
     
  12. iNiKeY22

    iNiKeY22 Ingrid Marie

    Dabei seit:
    22.10.08
    Beiträge:
    271
    Sehr gut rausgeredet! :p
     
  13. Irreversibel

    Irreversibel Akerö

    Dabei seit:
    16.03.07
    Beiträge:
    1.840
    "Wer auf dem Boden liegen kann ohne sich festzuhalten, ist nicht betrunken!"
    (alte Wikingerweisheit)
     
  14. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Um es kurz zu machen (die einfache Variante):

    • Menge an tatsächlichem Alkohol=m(l)*(Vol.%)*0.8
    • ‰ im Blut (zu Beginn)=(m*0.7)/Menge an tatsächlichem Alkohol
    • ‰ nach bestimmter Zeit= ‰ (zu Beginn)-(Anz. Stunden*Abbaurate)


    Legende
    • m(l)=Menge an Alkohol. Vorzüglich in mL rechnen (und dabei konsequent bleiben).
    • (Vol.%)=Volumenprozent (dabei in Dezimalen rechnen. Bsp.: 12%=0.12).
    • m=Körpergewicht
    • Abbaurate ist geschlechtsspezifisch (Männer: 0.15; Frauen: 0.13)
     
  15. Snoopy181

    Snoopy181 Roter Astrachan

    Dabei seit:
    16.02.09
    Beiträge:
    6.333
    Und selbst mit irgendwelchen Formeln muss Dir klar sein, dass das nur ein ungefährer Wert ist. Eine dicke, 100 kg schwere Frau verträgt mehr Alkohol als ein 1,65 m großer, dünner Mann, wenn sie das gleiche, beispielsweise zwei Schnäpse trinken.
     
  16. 48259

    48259 Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    01.02.06
    Beiträge:
    326
    Das Körpergewicht wird doch mit einberechnet? Wenn die Frau natürlich öfter mal was trinkt, dann haben z.B. 2,0 Promille eine andere Auswirkung auf sie als auf einen, der sich zum ersten Mal komplett abschießt. Aber das ändert nichts an den jeweiligen Promillewerten der beiden...
    Korrigiert mich, wenn ich falsch liege... o_O
     
  17. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Habe ich ja! Punkt b.
     
  18. iMarcel

    iMarcel Schöner von Nordhausen

    Dabei seit:
    23.12.08
    Beiträge:
    323
    Danke, aber es sollte ja einfach ein ungefährer Wert werden. :)
     
  19. GunBound

    GunBound Pohorka

    Dabei seit:
    23.06.05
    Beiträge:
    5.667
    Ist es trotz der Rechnung dummerweise auch (aber die sollte ja nicht unmöglich sein).
     

Diese Seite empfehlen